30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die Nase

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.1 / 39 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissenswelt
Die Nase
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Die Nase

Was ist deine Lieblingsspeise? Kannst du sie bereits am Geruch erraten, wenn du aus der Schule kommst, ohne sie vorher gesehen zu haben? Dieses Video zeigt dir, dass unser Riechorgan in der Nase Signale ans Gehirn schickt, dass die Geruchseindrücke als unangenehm oder angenehm bewertet. Unangenehme Grüche warnen uns auch vor Gefahren, wie vor schädlichen Autoabgasen oder Zigarettenqualm. Du lernst den Bau der Nase mit ihrem Rücken, ihren Flügeln und Löchern kennen. Du siehst die Nase von Elefanten, den Rüssel, und die Fühler von Wespen. Und du erfährst mehr über das Riechvermögen eines Hundes.

Transkript Die Nase

Mit der Nase können wir riechen. Die Nase nimmt alle Gerüche in unmittelbarer Umgebung wahr. Nanu, da riecht doch etwas angebrannt?! Gerade nochmal gut gegangen! Unsere Nase warnt uns also auch vor Gefahren. Sehen wir uns die Nase genauer an. Sofort zu erkennen sind der Nasenrücken, die Nasenflügel und die Nasenlöcher. Im Inneren der Nase wachsen kleine Härchen. Sie verhindern, dass Dreck in die Nase kommt. Beim Einatmen kommt Luft in die Nase und bringt verschiedene Gerüche mit. Die Riechorgane in deiner Nase senden Signale an das Gehirn. Das Gehirn erkennt, um welchen Geruch es sich handelt und ob der Geruch angenehm oder unangenehm ist. Der Duft eines frischgebackenen Kuchens zum Beispiel regt den Appetit an. Ist der Geruch unangenehm, werden wir gewarnt. Zigarettenqualm zum Beispiel stinkt nicht nur, sondern ist auch gesundheitsschädlich. Auch vor den schädlichen Autoabgasen in der Luft warnt uns unsere Nase. Auch Tiere haben natürlich eine Nase. Im Vergleich zu manchen Tieren ist der Geruchssinn der Menschen nur schwach ausgeprägt. Die Nase der Elefanten ist ihr langer beweglicher Rüssel. Der Elefantenrüssel ist sehr feinfühlig und dient sowohl zum Riechen, Trinken, Greifen und sogar Tasten. Hunde sind wahre Schnüffler. Das Riechvermögen des Hundes ist etwa eine Million Mal besser als das des Menschen. Hunde können Gerüche schon in weiter Entfernung aufspüren. Die Wespe kann mit ihren Fühlern sowohl riechen als auch schmecken.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.449

sofaheld-Level

4.908

vorgefertigte
Vokabeln

10.853

Lernvideos

44.359

Übungen

39.030

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden