30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die Europäische Union 04:29 min

  • Ohne Druck

    Wissenslücken schließen

    videos
  • Überall

    wiederholen und üben

    tests
  • Im eigenen Tempo

    mit Arbeitsblättern lernen

    worksheets
  • Jederzeit

    Fragen stellen

    chat
Mit Spaß

Noten verbessern

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Die Europäische Union Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Die Europäische Union kannst du es wiederholen und üben.

  • Was hast du über die Europäische Union gelernt? Bestimme.

    Tipps

    Auf dem Bild siehst du eine Münze. Mit dieser Münze kannst du in vielen Ländern der europäischen Union bezahlen. Weißt du, wie man die Währung nennt?

    Lösung

    28 Länder Europas haben sich zur EU zusammengeschlossen. Sie wollten eine wirtschaftliche und politische Vereinigung eingehen. Sie unterstützen sich also gegenseitig und verfolgen gemeinsame politische Ziele.

    Viele Mitgliedsländer der Europäischen Union haben auch eine gemeinsame Währung, den Euro. Vorher musste man Geld tauschen, um im Urlaubsland etwas zahlen zu können.

    Auch seinen Reisepass musste man früher an den Grenzen vorzeigen. Jetzt kann man meist einfach so in das andere Land fahren, man merkt die Grenze kaum noch.

    Die Ziele der EU sind Freiheit, Demokratie, Gleichheit sowie der Schutz und die Achtung der Menschenrechte.

  • Welche Aussagen über die EU stimmen? Gib an.

    Tipps

    Auf dem Bild siehst du die Flagge der EU.

    Lösung

    Die Europäische Union - kurz EU - ist ein Zusammenschluss von derzeit 28 Ländern. Im Gründungsjahr 1951 waren es nur 12 Länder. Die anderen haben sich nach und nach beworben und sind dann aufgenommen worden. Wegen der 12 Gründungsländer sind auf der Flagge der EU auch 12 gelbe Sterne.

    Die EU hat keinen König. Es gibt zwar einen Präsidenten, aber der wechselt alle 4 Jahre.

    Das Motto der EU ist In Vielfalt geeint. Das soll zeigen, dass egal wie verschieden die Menschen in der EU sind, doch alle an einem Strang ziehen. Dabei sollen sie ihre Unterschiedlichkeit behalten – denn gerade das ist ja das Schöne.

  • Was hat die EU für Einfluss auf unser Leben? Gib die richtigen Begründungen an.

    Tipps

    In Mitgliedsländer der EU kann man reisen, ohne einen Reisepass vorzeigen zu müssen.

    Lösung

    Die Europäische Union hat viele Vorteile. Die Länder können sich bei verschiedenen Belangen unterschiedlich unterstützen.

    Durch die weggefallenen Grenzkontrollen ist der Handel mit den Ländern ziemlich einfach geworden. Auch Reisen ist hierdurch viel weniger kompliziert.

    Durch die gemeinsame Währung, den Euro, können wir auch im Urlaubsland mit gewohntem Geld bezahlen. Das heißt, wir müssen nicht umrechnen, wie teuer etwas ist.

    Außerdem gibt es noch Dinge, die wir im täglichen Leben nicht so sehr merken. Es werden politische Entscheidungen zusammen mit der EU getroffen. Auch wirtschaftliche Unterstützung kann so bewilligt werden.

  • Welche EU-Länder haben nicht den Euro als Währung? Entscheide.

    Tipps

    Dieses Land, das den Euro nicht eingeführt hat, liegt ganz im Norden der EU. Es gehört zu den skandinavischen Ländern. Die dort gültige Währung heißt Schwedische Krone.

    Dieses EU-Mitgliedsland hat den Euro auch nicht eingeführt. Dort gilt die Währung Pfund. Du kennst das Land vielleicht, weil dort die Queen regiert.

    Dieses östliche Nachbarland von Deutschland, hat ebenfalls keinen Euro als Zahlungsmittel. Die hier gültige Währung heißt Zloty.

    Auch dieses kleine Land, das östlich an Deutschland grenzt, hat keinen Euro. Hier bezahlt man mit der tschechischen Krone.

    Dieses Land grenzt ganz im Norden an Deutschland. Dort zahlt man mit der Dänischen Krone.

    Lösung

    19 Länder, die Mitglied der EU sind, haben den Euro eingeführt. In diese Länder kannst du nun also reisen und mit dem Geld bezahlen, das du auch von zu Hause kennst.
    9 Länder sind zwar Mitglied der EU, haben aber ihre alte Währung behalten. Einige davon konntest du oben markieren. Diese Länder heißen:

    • Bulgarien
    • Dänemark (markierbar)
    • Kroatien (markierbar)
    • Polen (markierbar)
    • Rumänien
    • Schweden (markierbar)
    • Tschechische Republik (markierbar)
    • Ungarn
    • Vereinigtes Königreich (markierbar).
    Willst du also in einem dieser Länder etwas zahlen, musst du den Euro in die landestypische Währung umtauschen.

  • Wie heißen diese Länder der Europäischen Union? Bestimme.

    Tipps

    Großbritannien ist eine Insel.

    Frankreich ist ein großes Land, das westlich (also links) an Deutschland grenzt.

    Finnland gehört zu den skandinavischen Ländern und ist ganz im Norden Europas zu finden.

    Italien sieht auf der Landkarte immer ein wenig wie ein Stiefel aus.

    Lösung

    Die EU besteht aus 28 verschiedenen Ländern. Einige davon solltest du auf der Karte beschriften. Dazu musstest du genau hinschauen, um welche Länder es sich handelt. Konntest du alle finden?

  • In welche Länder der EU fährt die Musikband? Entscheide.

    Tipps

    Paris ist die Hauptstadt von Frankreich. Ihr Wahrzeichen ist der Eiffelturm.

    Lösung

    Jedes Land hat seine ganz speziellen Eigenschaften, für die es bekannt ist. Einigen sind die vier Bandmitglieder auf ihrer Europatournee begegnet.

    • In Frankreich gab es Käse, Wein und Baguette, all dies schmeckt dort anscheinend besonders lecker. Der Eiffelturm ist das Wahrzeichen der Hauptstadt Paris.
    • In Spanien isst die Band traditionelle Paella in Valencia bei Estebans Familie. Sie fahren auch durch Barcelona und geben dort ihr Konzert.
    • Rom ist die Hauptstadt Italiens, das am Mittelmeer liegt. Fast jeder Urlauber isst dort eine gute italienische Pizza.
    • In den Niederlanden gibt es traditionelle Holzschuhe, die Verkäufer auf Märkten tragen. Sie verkaufen oft holländischen Gouda, der besonders lecker sein soll. Die Hauptstadt der Niederlande ist Amsterdam.
    • Du siehst - jedes Land ist für etwas anderes bekannt. Vielleicht fällt dir ja etwas ein, für das Deutschland bekannt ist?