30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Politische Ämter: Bundeskanzler und Bürgermeister

Der Bundeskanzler und ein jeder Bürgermeister werden in der Demokratie in Deutschland gewählt.

Mit Spaß
Noten verbessern

  • 12.604

    Lernvideos
  • 41.310

    Übungen
  • 32.436

    Arbeitsblätter
  • 24h

    Hilfe von Lehrern
30 Tage kostenlos testen Testphase jederzeit online beenden

Politische Ämter

Du weißt bestimmt, dass das Land in dem du lebst, Deutschland heißt. Vielleicht ist dir auch bereits aufgefallen, dass einige Menschen in Deutschland viele wichtige Entscheidungen für das ganze Land treffen. Diese Menschen sind Politiker. In jedem Staat gibt es verschiedene politische Ämter, die alle unterschiedliche Aufgaben haben. Einige Politiker entscheiden Dinge, die für das ganze Land wichtig sind, andere über Dinge, die nur eine Stadt oder eine Region betreffen. In Deutschland wird jedes politische Amt durch eine Wahl besetzt, jeder volljährige Bürger (älter als 18 Jahre) darf also mitentscheiden. Das nennen wir Demokratie.

Bundeskanzler

Der Bundeskanzler wird von den Abgeordneten des Bundestages (Politiker) für vier Jahre gewählt und ist das Oberhaupt der Regierung. Zusammen mit den Ministern regiert er das Land. Außerdem bestimmt der Bundeskanzler die Grundsätze der Politik. Aktuell haben wir in Deutschland eine Bundeskanzlerin, die du sicherlich schon einmal gesehen hast. Sie heißt Angela Merkel. Sie ist allerdings schon viel länger Bundeskanzlerin, nämlich 13 Jahre. Sie wurde mehrfach wiedergewählt, da die Mehrheit der Wähler mit ihrer Politik zufrieden war. Sie muss jedoch sehr viele Dinge erledigen und kann sich nicht um alle Gemeinden im Einzelnen kümmern. Aus diesem Grund gibt es Bürgermeister.

bürgermeister.jpg

Bürgermeister

Jede Gemeinde in Deutschland hat ein Oberhaupt, den sogenannten Bürgermeister. In besonders großen Gemeinden gibt es sogar mehrere Bürgermeister und einen sogenannten Oberbürgermeister. Zu den Aufgaben eines Bürgermeisters zählen die Interessen der Bürger in der Stadt zu vertreten und durchzusetzen. Außerdem ist er der Vorsitzende des Stadtrates und der Leiter der Stadtverwaltung. Auch er bekommt dieses besondere Amt durch eine Wahl. So können alle volljährigen Mitglieder einer Gemeinde auch hier wieder mitbestimmen, also auch du, ab deinem 18. Geburtstag.

Alle Arbeitsblätter im Thema

Arbeitsblätter im Thema

Politische Ämter: Bundeskanzler und Bürgermeister (2 Arbeitsblätter)