30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Schriftliches Multiplizieren - Mach mit!

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.3 / 137 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Schriftliches Multiplizieren - Mach mit!
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Schriftliches Multiplizieren - Mach mit!

Schriftliches Multiplizieren – Mach mit!

Rocky hat seine Vorratsrechnungen mit Marmelade vollgekleckert und braucht dringend deine Hilfe. Hol dir noch schnell kariertes Papier, einen Stift und ein Lineal! Dann kannst du gemeinsam mit Rocky Aufgaben zum schriftlichen Multiplizieren mit einstelligen und zweistelligen Faktoren rechnen. Schritt für Schritt geht ihr gemeinsam die einzelnen Rechenwege durch. Danach bist du der Profi im schriftlichen Multiplizieren!

Transkript Schriftliches Multiplizieren - Mach mit!

Ach so, über seinen Vorratsrechnungen. Er will wissen, wie viele Maiskörner er noch für den Winter auf Vorrat hat. Dabei versüßt er sich die Arbeit mit selbstgemachter Blaubeermarmelade. Mhh, sieht die lecker aus! Ach herrje, du hast es bestimmt auch schon geahnt, oder?
Die Rechnung kann doch jetzt kein Hamster mehr lesen. Dreihundertvierundsechzig mal sieben ist gleich was? Sieht so aus, als wird grad dringend deine Hilfe benötigt! Bist du bereit für „schriftliches Multiplizieren“? Mach mit und hol dir noch schnell kariertes Papier, einen Stift und ein Lineal! Diese Aufgabe kann wirklich keiner mehr lesen. Kannst du sie nochmal neu aufschreiben? Dreihundertvierundsechzig mal sieben. Bevor wir starten, ziehe noch einen geraden Strich mit dem Lineal unter die Aufgabe dann kann es mit dem Multiplizieren losgehen. Wie du siehst, hat die Aufgabe einen einstelligen Faktor. Das ist die?
Sieben. Du rechnest von hinten nach vorne.
Und multiplizierst zuerst die Einer, dann die Zehner, und die Hunderter mit der Zahl, die Hinten steht. Also mit der Sieben. Los geht´s! Sieben mal vier ist gleich achtundzwanzig. Du schreibst acht und merkst dir zwei. Achte darauf, dass du die Acht genau unter die Sieben schreibst. Sieben mal sechs ist gleich zweiundvierzig. Zu den zweiundvierzig musst du noch die Zwei addieren, die du dir vorher gemerkt hast. Zweiundvierzig plus die gemerkte Zwei gleich vierundvierzig. Wir schreiben vier und merken uns vier. Weiter geht es mit Sieben mal? drei. Und das sind? Einundzwanzig. Einundzwanzig plus die gemerkte Vier gleich fünfundzwanzig. Jetzt brauchst du dir nichts mehr zu merken. Du schreibst die Fünfundzwanzig hin, denn es ist die letzte Zahl der Rechnung. Das Ergebnis lautet also? Zweitausendfünfhundertachtundvierzig. Wir unterstreichen das Ergebnis zweimal. Fertig! Da ist ja noch eine Aufgabe! Dieses Mal mit einem zweistelligen Faktor.
Viertausenddreihundertneunundsiebzig mal zwölf. Kannst du sie wieder für Rocky ausrechnen? Beim Multiplizieren beginnen wir dieses Mal mit dem Zehner des Faktors. Ein mal neun gleich neun. Schreibe die neun direkt unter die eins, damit du dich später bei der Addition der Einzelergebnisse nicht verrechnest! Weiter geht es mit ein mal sieben gleich sieben. Schreibe die Sieben auf. Jetzt fehlt noch ein mal drei gleich drei. Und ein mal vier gleich vier. Schon können wir das erste Teilergebnis ablesen. Viertausenddreihundertneunundsiebzig. Weiter geht es mit der Einer Zahl. Wie lautet dann die erste Malaufgabe? Genau, zwei mal neun gleich achtzehn. Beginne mit einer neuen Reihe und schreibe die acht unter die zwei. Merke dir die eins. Zwei mal sieben gleich vierzehn plus eins gleich fünfzehn.
Schreibe die fünf hin und merke dir die eins. Dann kommt zwei mal drei gleich sechs plus die Eins, die du dir gerade gemerkt hast. Du schreibst also sieben hin. Jetzt fehlt noch zwei mal vier gleich acht. Das zweite Teilergebnis lautet achttausenddsiebenhundertachtundfünfzig. Nun müssen wir die beiden Teilergebnisse noch addieren. Dazu kannst du eine Reihe frei lassen und dort den Übertrag aus der Addition eintragen. Jetzt geht es ans Zusammenrechnen. Die Acht kannst du übernehmen. Dann kommt Fünf plus Neun gleich vierzehn. Die Eins von der Vierzehn kannst du in die Reihe für den Übertrag schreiben. Sieben plus Sieben gleich vierzehn plus die eins gleich fünfzehn. Acht plus drei gleich elf plus eins gleich zwölf. Und dann noch die Eins aus dem Übertrag plus die Vier sind fünf. Das Ergebnis lautet also zweiundfünfzigtausendfünfhundertachtundvierzig. Du hast Rocky sehr geholfen. Dank dir, weiß er jetzt, wie viele Maiskörner er noch auf Vorrat hat. Oh Rocky, nicht schon wieder! Rocky hat aus seinen Fehlern gelernt und seine Rechnung einlaminiert. Wenn jetzt ein Fleck draufkommt, kann er ihn ganz einfach wegwischen!

20 Kommentare

20 Kommentare
  1. cooles Video

    Von Frederik, vor 16 Tagen
  2. mega Video
    ;) !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Kati, vor etwa einem Monat
  3. I think the video is super

    Von Joana, vor etwa einem Monat
  4. ich finde es mega toll:)

    Von Aya , vor 2 Monaten
  5. Schön

    Von Tung Lam, vor 2 Monaten
Mehr Kommentare

Schriftliches Multiplizieren - Mach mit! Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Schriftliches Multiplizieren - Mach mit! kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie lautet das Ergebnis der Aufgabe?

    Tipps

    Du rechnest von hinten nach vorne.

    Zuerst nimmst du die 7 mal die 4 Einer.

    7 mal 4 ergibt 28. Du schreibst die 8 auf
    und merkst dir die 2.

    Lösung

    Du rechnest von hinten nach vorne:

    7 $\cdot$ 4 = 28 $\to$ Schreibe 8, merke 2.
    7 $\cdot$ 6 = 42 (+ 2) $\to$ Schreibe 4, merke 4.
    7 $\cdot$ 3 = 21 (+ 4) $\to$ Schreibe 25.

  • Wie lautet das Ergebnis der Aufgabe?

    Tipps

    Hier beginnst du mit dem Zehner des Faktors 12 zu rechnen.

    Du rechnest also als Erstes 1 $\cdot$ 9.

    Das Ergebnis von 1 $\cdot$ 9 schreibst du direkt unter die 1.

    Lösung

    So wird die Aufgabe richtig schriftlich berechnet:

    Du beginnst mit der Zehnerstelle des Faktors 12 zu multiplizieren:
    Du multiplizierst die 1 mit den 9 Einern, 7 Zehnern, 3 Hundertern und 4 Tausendern.

    Danach multiplizierst du alle Zahlen mit der Einerstelle des Faktors 12:
    Du rechnest also 2 mal die 9 Einer, 7 Zehner, 3 Hunderter und 4 Tausender.

    Zuletzt addierst du die beiden Ergebnisse.

  • Wie gehst du beim Rechnen der Aufgabe vor?

    Tipps

    Hier beginnst du mit dem Zehner des Faktors 25 zu rechnen.

    Du rechnest also als Erstes 2 $\cdot$ 8.

    Die Zahl 238 besteht aus 8 Einern, 3 Zehnern und 2 Hundertern.

    Lösung

    Ich beginne mit der Zehnerstelle des Faktors 25 zu multiplizieren:
    Ich rechne zuerst 2 mal 8 Einer, dann 2 mal 3 Zehner und anschließend 2 mal 2 Hunderter. Überschreitet das Ergebnis den Zehner, schreibe ich nur die Einer auf und merke mir den Zehner als Übertrag.

    Danach multipliziere ich alle Zahlen mit der Einerstelle des Faktors 25:
    Ich rechne also 5 mal 8 Einer, dann 5 mal 3 Zehner und anschließend 5 mal 2 Hunderter.

    Zuletzt addiere ich die beiden Teilergebnisse einschließlich des gemerkten Übertrags und erhalte 5950.

  • Welche Aufgaben wurden richtig berechnet?

    Tipps

    Bei manchen Aufgaben wurden die Überträge vergessen.

    Bei dieser Aufgabe wurde ein Rechenfehler gemacht.

    Kannst du ihn entdecken?

    Lösung

    Hier siehst du die beiden falsch berechneten Aufgaben.

    Bei der oberen Aufgabe wurde vergessen, die 3 zum Ergebnis von 4 $\cdot$ 7 = 28 hinzuzurechnen: 28 + 3 = 31. Das Ergebnis ist deshalb 3128.

    Bei der unteren Aufgabe wurde der Übertrag beim Addieren vergessen.
    Das Ergebnis ist deshalb 8930.

    Richtig wurden hingegen die Aufgaben 324$\cdot$3 = 972 und 213$\cdot$21 = 4473 berechnet.

  • Wie viele Hunderter, Zehner und Einer hat die Zahl 364?

    Tipps

    An der letzten Stelle einer Zahl stehen immer die Einer.

    Eine Stelle weiter links neben den Einern stehen die Zehner.

    Lösung

    Die Zahl 364 besteht aus 4 Einern, 6 Zehnern und 3 Hundertern.

  • Welche Zahlen fehlen in den Lücken?

    Tipps

    Rechne zuerst 3 $\cdot$ 5 = 15. Du schreibst also die 5 auf und merkst dir die 1.

    Im roten Kästchen steht eine Zahl, die 7 ergibt, wenn du sie mal 3 nimmst und noch 1 hinzufügst.

    3$\cdot$? + 1 = 7

    Lösung

    So wird die Aufgabe richtig schriftlich berechnet.

    Die fehlende Zahl des ersten Faktors ist am schwierigsten zu berechnen. So kannst du vorgehen:

    Du suchst eine Zahl, die 7 ergibt, wenn du sie mal 3 nimmst und noch 1 hinzufügst:

    3$\cdot$? + 1 = 7 $\to$ 3$\cdot$? = 6
    Die gesuchte Zahl ist also die 2.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

3.702

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.815

Lernvideos

43.823

Übungen

38.549

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden