30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Geldbeträge – Textaufgaben 05:39 min

Textversion des Videos

Transkript Geldbeträge – Textaufgaben

Hallo!

Neulich waren wir mit Lilli und Niko beim Einkaufen. Heute wollen wir mit den beiden einen Ausflug machen. Kommst du mit? Als erstes nehmen wir den Zug, denn wir wollen in die Stadt fahren. Ich kaufe für mich eine Erwachsenen-Fahrkarte und für euch Kinder eine Kinder-Gruppenkarte. Insgesamt bezahle ich 21€. Die Erwachsenen-Fahrkarte kostet 13€. Wie viel kostet die Gruppenkarte für Kinder? Wie rechnen wir? Zunächst müssen wir uns den Text genau ansehen und alle wichtigen Informationen herausholen. Es gibt zwei verschiedene Tickets. Nur von einem kennen wir den Preis. Nämlich 13€. Wir wissen auch, dass beide Tickets zusammen 21€ kosten. Also 13€ plus „wie viel“ gleich 21€? Umgestellt sieht die Rechnung also so aus: 21€-13€=8€ Die Antwort lautet somit: Die Kinder-Gruppenkarte kostet 8€. Das war gar nicht schwer, oder? Jetzt haben wir Fahrkarten gekauft, sind mit dem Zug in die Stadt gefahren und wollen als erstes Eis essen. Zwei von uns möchten 2 Kugeln Eis mit Sahne, die anderen beiden 3 Kugeln Eis ohne Sahne. Jede Kugel kostet 1€ und eine Portion Sahne kostet 50ct. Wie viel müssen wir insgesamt bezahlen?

Wie rechnen wir hier? Wir sind 4 Personen. Erste Person: 3Kugeln Eis : 3 mal 1€ = 3€

Zweite Person: 3Kugeln Eis : 3mal 1€ = 3€

Dritte Person: 2 Kugeln plus Sahne : 2mal 1€ =2€ plus 50ct= 2€ 50ct

Vierte Person: 2Kugeln plus Sahne : 2mal 1€ =2€ plus 50ct= 2€ 50ct

Das erste Eis kostet also 3€, das zweite ebenfalls 3€. Das dritte und das vierte jeweils 2€ 50ct. Jetzt rechnen wir zusammen: 3€+3€=6€ und 2 mal 2€ 50ct sind 5€. 6€+5€=11€

Die Antwort lautet: Wir müssen insgesamt 11€ bezahlen. Ich gebe einen 10€-Schein und eine 1€-Münze. Das passt genau. Nachdem wir das Eis gegessen haben, gehen wir ins Museum. Leider gibt es hier keine Gruppenkarten.

Erwachsene zahlen 7€ Eintritt.

Die Karten für alle zusammen kosten 19€.

Wie viel kostet eine Eintrittskarte für ein Kind? Wir rechnen: Zuerst müssen wir die Erwachsenenkarte vom Gesamtpreis abziehen. Denn diese hat einen anderen Preis als die Kinderkarten. Zum Weiterrechnen stört sie also nur. Deshalb nehmen wir sie hier mal weg und rechnen 19€-7€=12€ Jetzt wissen wir, dass die Kinderkarten zusammen 12€ kosten. Und weil sie alle gleichviel kosten, brauchen wir sie nur auf die drei Kinder zu verteilen. Das heißt: 12€ verteilt an 3 Kinder. Das sind 4€ pro Kind. Damit lautet die Antwort: Die einzelne Kinder-Eintrittskarte kostet 4€. Prima! Das war gar nicht so einfach. Jetzt hast du gelernt, wie man verschiedene Einzelpreise zusammenrechnet … ..und wie man vorgeht, wenn man aus einem Gesamtpreis einzelne Preise herausrechnen möchte. Nach dem Museumsbesuch fahren wir mit der Bahn wieder nach Hause. Zum Glück gelten unsere Tickets auch für die Rückfahrt. Wenn es dir gefallen hat, dann schau doch beim nächsten Mal wieder rein! Bis dahin. Tschüss!

26 Kommentare
  1. Das wird bestimmt eine 1

    Von K Maerzlebsack, vor 8 Monaten
  2. Es ist nicht schlecht,aberrrrr viel zu einfach.

    Ich hatte alles richtig.
    LG.Maurice

    Von K Maerzlebsack, vor 8 Monaten
  3. Ich finds gut nur ist alles viel zu einfach und wirklich jeder Schritt ist gezeigt obwohl das viel schneller gehen kann

    Von Elenaazimi2005, vor 8 Monaten
  4. Das Video war sehr einfach.
    Trotzdem hoffe ich es hilft mir.
    Danke.
    Auf wieder sehen.

    Von Cheyenne K., vor 10 Monaten
  5. Hallo Damian,
    jede der Aufgaben hat eine Videohilfe. Was genau meinst du damit, dass eine Aufgabe fehlt? Ich würde mich über deine Antwort dazu freuen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 10 Monaten
  1. eine aufgabe fehlt bei der viedeohilfe

    Von Damian P., vor 10 Monaten
  2. Eine 1 in Mathe

    Von Kim Heilig123, vor 10 Monaten
  3. mega coollllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll

    oh

    Von Kim Heilig123, vor 10 Monaten
  4. Tahnk you

    Von Sophia W., vor 12 Monaten
  5. :)

    Von Franzweinzierl, vor mehr als einem Jahr
  6. Genau so würde ich es auch machen !! :)

    Von Leonie Eismann, vor mehr als einem Jahr
  7. Liebe Redaktion, es handelte sich um Aufgabe 4. Wie gesagt, mein Sohn hat nicht so viele Zwischenschritte gemacht. Ich fand das gut und hab ihn natürlich nicht korrigiert, denn es war ja alles richtig. D.h. der Weg stimmte auch. Vielleicht kann man es in die techn. Weiterentwicklung des Systems einfließen lassen, dass erkannt wird, wenn sowohl das Ergebnis als auch der Weg stimmen, letzteres nur eben abgekürzt wurde. Vielen Dank und viele Grüße

    Von Sylvia Sagefka, vor mehr als 2 Jahren
  8. Hallo Sylvia Sagefka,
    das tut uns Leid. Um welche Aufgabe handelt es sich denn? Leider können wir in der Übungserstellung aus technischen Gründen nur einen Lösungsweg angeben. Das bedeutet, dass nicht nur das richtige Ergebnis, sondern auch der Rechen- und Denkweg stimmen muss. Dabei formulieren wir die Rechenwege so ausführlich wie möglich, damit sie verständlich sind.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als 2 Jahren
  9. Wir haben die Aufgabe mit weniger Zwischenschritten gelöst. Das Ergebnis ist das gleiche. Der Computer sagt aber, es sei nicht richtig. Das Programm sollte erkennen, dass die Aufgabe richtig gelöst wurde - ist sonst demotivierend!!!

    Von Sylvia Sagefka, vor mehr als 2 Jahren
  10. ok gut

    Von Karl Kantor, vor mehr als 2 Jahren
  11. Cool

    Von Felix 28, vor fast 3 Jahren
  12. Echt Toll Gemacht .Und echt Wunderschön erklärt .Diese Seite Werde ich weiter Erzählen!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von A Pithan Hochfeld, vor fast 3 Jahren
  13. Wunderschön erklärt, macht mir super viel Spaß euren tollen Videos zu zu hören.! WEITER SO!!!

    Von Y Oyungerel, vor mehr als 3 Jahren
  14. @Meistermaus

    Bist du auf unserer Seite angemeldet, wenn nein melde dich bitte an.
    Solltest du angemeldet sein, wende dich bitte an unseren Support.

    Bei mir funktionieren die Videos einwandfrei.

    Von Karsten Schedemann, vor fast 4 Jahren
  15. Alle Videos sind bei mir nur 1:07 Minuten lang, obwohl in der Beschreibung was anderes steht! Woran liegt das?

    Von Meistermaus, vor fast 4 Jahren
  16. Hay leute hat das video spaß gemacht ✌️

    Von Drqudrat, vor fast 4 Jahren
  17. Hallo Tatjoe,
    vielen Dank für deine Anmerkung. Das Video thematisiert das Vorgehen bei Textaufgaben. Die Sprecherin erklärt auch, woher die 50 Cent kommen, so dass der Lösungsweg nachvollziehbar ist. Du hast recht, dass Kinder den Lösungsweg auch immer aufschreiben sollten. In diesem Fall geht es jedoch vordergründlich darum, Textaufgaben zu verstehen.
    Liebe Grüße
    Nathalie

    Von Nathalie Zietz, vor fast 4 Jahren
  18. Ich möchte auf einen sachlichen Fehler im Video hinweisen. Dort steht zu einer Zeit: 2×1 € = 2,50 €. Jedes Kind, dass den Lösungsweg wie im Video vorgeschlagen, aufschreiben würde, hätte einen Fehler! Ich glaube, das ist leicht zu berichtigen, es könnte das = z.B. durch einen Pfeil ersetzt werden.

    Von Tatjoe, vor fast 4 Jahren
  19. tja

    Von The Boss, vor mehr als 4 Jahren
  20. Hallo Zimtschnecke,
    wir freuen uns sehr, dass dir das Video gefallen hat.

    Von Nathalie Zietz, vor fast 6 Jahren
  21. Gut gemacht

    Von Zimtschnecke, vor fast 6 Jahren
Mehr Kommentare

Geldbeträge – Textaufgaben Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Geldbeträge – Textaufgaben kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie viel kostet die Gruppenkarte für die Kinder? Gib den Preis an.

    Tipps

    Wenn du den Preis für das Erwachsenenticket und den Preis für das Gruppenticket zusammenrechnest, hast du den Gesamtpreis. Bedenke, dass du den Preis für das Gruppenticket am Anfang noch nicht weißt.

    Lösung

    Frau Euler zahlt insgesamt 21 €. Das Erwachsenenticket kostet 13 €. Wie viel kostet die Gruppenkarte für die Kinder?

    Sammle zuerst die Infos aus der Aufgabe. Es gibt zwei verschiedene Tickets. Von einem Ticket kennst du den Preis bereits: 13 €. Und du kennst den Gesamtbetrag: 21 €.

    Das heißt, dass du den folgenden Zusammenhang hast

    • 13 € + ? = 21€.
    Das ? steht für den unbekannten Preis der Gruppenkarte.

    Diese Gleichung kannst du umstellen und rechnest

    • 21 € - 13 € = 8 €.
    Das ist der gesuchte Preis der Gruppenkarte. Die Gruppenkarte der Kinder kostet also 8 €.

  • Was machst du mit einzelnen Beträgen, wenn du den Gesamtbetrag wissen willst? Nenne die Rechenoperation.

    Tipps

    Die 4 Grundrechenarten sind

    • die Addition
    • die Subtraktion
    • die Multiplikation
    • die Division

    Wenn deine Eltern im Restaurant die Rechnung verlangen, zählt der Kellner die Preise für alles zusammen, was ihr bekommen habt.

    Lösung

    Der Schaffner sagt zu Frau Euler:

    „Das Erwachsenenticket kostet 13 €, das Gruppenticket für die Kinder 8 €. Das macht zusammen ... Moment, da muss ich addieren. 13 € plus 8 €, das macht 21€. Ich hätte gerne 21 € von Ihnen.“

    Wenn du den Gesamtpreis von etwas wissen möchtest, musst du also immer addieren.

  • Wie viel Geld gibt Frau Euler für das Eis aus? Bestimme die gesamte Summe.

    Tipps

    Wenn 1 Kugel 1 € kostet, dann kosten 3 Kugeln 3 $\cdot$ 1 €.

    Wenn du den Preis für 3 Kugeln Eis kennst, dann weißt du, dass doppelt so viele Kugeln auch doppelt so viel kosten müssen.

    Um den Gesamtpreis zu erhalten, addierst du alle einzelnen Preise.

    Lösung

    Wir wissen folgendes: Eine Kugel Eis kostet 1 €, eine Portion Sahne 50 ct. Um herauszufinden, wie viel 3 Kugeln Eis kosten, rechnen wir 3 $\cdot$ 1 € = 3 €.

    • Da 2 Personen ein Eis mit 3 Kugeln aber ohne Sahne möchten, addierst du 3 € + 3 € = 6 €.
    Schau dir nun den Preis für ein Eis mit 2 Kugeln und Sahne an: Dieser ist 2 $\cdot$ 1 € + 50 ct = 2,50 €.

    • Wieder möchten 2 Personen ein solches Eis essen. Das ergibt zusammen 2,50 € + 2,50 € = 5 €.
    Wenn du jetzt den Gesamtbetrag wissen möchtest, addierst du 6 € und 5 € zusammen: 6 € + 5 € = 11 €. Das Eis kostet zusammen 11 €.

  • Welche der Rechnungen ist richtig? Wähle die richtige Rechnung aus.

    Tipps

    Wenn du bei einzelnen Beträgen den Gesamtbetrag wissen möchtest, musst du addieren.

    Wenn du einen Einzelpreis kennst, zum Beispiel eine Kugel Eis für 1 €, und du möchtest wissen, wie viel 7 Kugeln Eis kosten, dann musst du multiplizieren.

    Rechne bei dem Beispiel mit den Muffins zunächst den Preis der Muffins von Anna und dann den von Paul aus.

    Dann kannst du die beiden Preise addieren.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe, solltest du die richtigen Rechnungen herauszusuchen. Die Rechnungen, die falsch sind, gehen wir hier noch mal gemeinsam durch und rechnen sie richtig:

    • Anna liest sehr gerne. Deshalb kauft sie auch ganz oft Bücher. Heute hat sie 3 Bücher gekauft. Jedes kostet 15 €. Zusammen muss sie dann 3 $\cdot$ 15 € = 45 € bezahlen. Hier muss also multipliziert werden. Du könntest auch addieren. Dann würde die Rechnung so aussehen: 15 € + 15 € + 15 € = 45 €.
    Wie so oft kannst du bei der folgenden Aufgabe verschiedene Wege wählen. Hier siehst du 2 Wege:

    • Wie viele Muffins essen Paul und Anna zusammen? Richtig 3 + 4 = 7€.
    • Jeder Muffin kostet 2 €, also musst du 7 $\cdot $ 2 € = 14 € rechnen.
    Du könntest auch ebenso gut so rechnen:

    • Anna hat sich 3 Muffins gekauft. Jeder Muffin kostet 2 €. Das macht dann 3 $\cdot$ 2 € = 6 € für Anna.
    • Genau so kannst du den Preis für Paul's Muffins berechnen: 4 $\cdot$ 2 € = 8 €.
    • Diese beiden Geldbeträge kannst du nun addieren 6 € + 8 € = 14 €.
    Du siehst, es gibt nicht immer nur einen Weg, wie du zu einer Lösung kommen kannst.

  • Wie viel kostet der Eintritt ins Museum für ein Kind? Berechne den Eintrittspreis.

    Tipps

    Beachte, du musst zunächst berechnen, wie viel Frau Euler für alle Kinder bezahlt. Es gilt:

    12 € + ? = 27 €.

    Das ? steht für den unbekannten Gesamtbetrag.

    Forme diese Gleichung um.

    Wenn ein Muffin 2 € kostet, dann kosten 4 Muffins 4 $\cdot$ 2 € = 8 €.

    Umgekehrt musst du die 8 € durch 4 dividieren, um herauszufinden, wie viel ein Muffin kostet.

    Mache die Probe und rechne rückwärts:

    • Multipliziere die Anzahl der Kinder mit dem Einzelpreis.
    • Addiere diesen Geldbetrag zu 12 €.
    • Das Ergebnis muss 27 € sein.
    Lösung

    Um den Einzelpreis eines Tickets für Kinder zu berechnen, musst du zuerst den Gesamtbetrag für alle Kinder-Tickets berechnen.

    Du kennst den Preis des Erwachsenen-Tickets und du kennst den Gesamtpreis. Nun musst du den Preis des Erwachsenen-Tickets von dem Gesamtpreis subtrahieren:

    27 € - 12 € = 15 €.

    Dies ist der Preis für 3 Kinder-Tickets. Das bedeutet, dass du 15 € noch durch 3 dividieren musst:

    15 € : 3 = 5 €.

    5 € ist der Eintrittspreis für ein Kind.

  • Wie viel Geld hat Paul am Ende seines Einkaufs übrig? Berechne den Geldbetrag.

    Tipps

    Gehe Schritt für Schritt so vor, wie Paul seine Einkäufe erledigt.

    Du musst jeden Einkauf subtrahieren.

    Die 10 € von Tante Sally addierst du.

    Lösung

    Paul macht sich einen schönen Tag. Dabei kauft er sich Zeitungen, Eis und eine Busfahrkarte. Als er Tante Sally besucht, bekommt er sogar etwas geschenkt. Folgende Rechenschritte helfen dir, um herauszufinden, wie viel Geld Paul am Ende des Tages noch hat.

    1. Zeitungen: Die beiden Zeitungen kosten zusammen 7 € + 5 € = 12 €. Dieser Betrag muss von 35 € abgezogen werden und es bleiben 35 € - 12 € = 23 €.
    2. Eis: Nun isst Paul ein Eis. Eine Kugel kostet 1,50 €. Dann kosten 4 Kugeln? Was musst du hier rechnen? Richtig! Du musst multiplizieren: 4 $\cdot $ 1,50 € = 6 €. Auch dieser Betrag muss subtrahiert werden. Somit bleiben Paul noch 23 € - 6 € = 17 €.
    3. Tante Sally schenkt Paul 10 €. Dieser Geldbetrag wird addiert: 17 € + 10 € = 27 €.
    4. Jetzt ist Paul müde und möchte mit dem Bus nach Hause fahren. Die Fahrt kostet 3 €. Wieder musst du subtrahieren: 27 € - 3 € = 24 €.
    Paul hat nach diesem Tag noch 24 € übrig.