sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Atombombentests

Warum verlegte man die Atombombentests unter die Erde?

  • Damit keine Strahlung mehr in die Atmosphäre gelangt.
  • Damit sie sicherer vor Beobachtung durch Spione sind.
  • Weil unterirdisch bessere Ergebnisse erzielt werden.
Bewertung

Ø 4.8 / 6 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Zeitreise

Atombombentests

lernst du in der 10. Klasse - 11. Klasse - 13. Klasse

Beschreibung Atombombentests

Auf der "Nevada Test Site" finden zwischen 1951 und 1958 über einhundert überirdische Atomwaffentests statt. Um dem Anstieg der athmosphärischen Radioaktivität entgegenzuwirken wird deswegen 1963 der „Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffentests in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser“ unterzeichnet.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.882

Lernvideos

44.133

Übungen

38.715

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden