30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

24. Oktober 1962 – Der Beginn der Kuba-Krise

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.8 / 4 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team History
24. Oktober 1962 – Der Beginn der Kuba-Krise
lernst du in der 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse

Grundlagen zum Thema 24. Oktober 1962 – Der Beginn der Kuba-Krise

Gegen Ende des Jahres 1962 brach zwischen den USA und der Sowjetunion fast ein Atomkrieg ungeahnten Ausmaßes aus. Doch warum kam es zu dieser Konfrontation? Und welcher sowjetische Staatschef war zu dieser Zeit der Gegenspieler von US-Präsident John F. Kennedy? Das und vieles mehr erfährst du in diesem Video. Du siehst dabei auch historische Aufnahmen von riesigen Raketen, Flugzeugträgern und Kampfjets aus dem Kalten Krieg.

Transkript 24. Oktober 1962 – Der Beginn der Kuba-Krise

  1. Oktober 1962: Nach der Stationierung sowjetischer Raketen auf Kuba verhängen die USA eine Seeblockade gegen Fidel Castros Inselstaat. Es ist der Beginn der so genannten Kuba-Krise, die die Welt an den Rand eines Atomkriegs bringt. US-Präsident John F. Kennedy bezeichnet die Aktion als Quarantäne. Für ihn ist die Blockade ein Akt der nationalen Verteidigung, während die Sowjetunion aggressive Absichten gegen die USA bestreitet. Erst durch die Vermittlung der UNO kann die Krise beigelegt werden. Der sowjetische Staatschef Nikita Chruschtschow lässt seine Transportschiffe umkehren und die Raketen abziehen. Der Weltfriede ist gerettet.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

3.794

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.816

Lernvideos

43.866

Übungen

38.591

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden