30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Stockwerke des Waldes

Bewertung

Ø 4.5 / 13 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Digital

Stockwerke des Waldes

lernst du in der 3. Klasse

Beschreibung Stockwerke des Waldes

Was lernst du in der Grundschule über die Stockwerke eines Waldes?

Ein Wald besteht aus verschiedenen Schichten, auch Stockwerke des Waldes genannt. Die oberste Schicht des Waldes ist die Baumschicht. Dort kannst du Eichhörnchen, Eulen oder Spechte beobachten.

Unter ihr liegt die Kraut- und Strauchschicht. Dort leben zum Beispiel Schmetterlinge oder auch Bienen.

In der Moos- und Bodenschicht leben unter anderem Schnecken, Ameisen oder auch Mäuse.

Die unterste Schicht ist die Erd- und Wurzelschicht. In ihr befinden sich die Wurzeln der Pflanzen. In dieser Schicht leben zum Beispiel Maulwürfe oder auch Regenwürmer.

24644_Videobeschreibung.png

Transkript Stockwerke des Waldes

Hummelboldt ist auf Entdeckungstour. Heute ist er im Wald unterwegs. Er hat gehört, dass es im Wald Stockwerke gibt, wie bei einem Haus. Das möchte er sich genauer anschauen. Lass uns doch zusammen die Stockwerke des Waldes anschauen. Die Stockwerke eines Waldes werden davon bestimmt, wie viel Sonnenlicht sie bekommen. Die Baumkronen in der obersten Schicht bekommen am meisten Sonnenlicht. Je dichter der Wald oben gewachsen ist, desto weniger Licht kommt in die weiteren Schichten unten. Je mehr Licht durch die Bäume kommt, desto besser können auch die Pflanzen in den anderen Schichten wachsen. Die oberste Schicht des Waldes ist die Baumschicht. Sie ist wie das Dach eines Hauses. Die Baumschicht besteht aus den Baumkronen der Laub- und Nadelbäume. Kannst du auch Tiere entdecken? Hier lebt ein Eichhörnchen und hier eine Eule. Auch Greifvögel oder Spechte haben hier ihre Nester und Bruthöhlen. Eine Etage unter der Baumschicht ist die Kraut- und Strauchschicht. Hier kannst du Gräser, Kräuter und Sträucher, wie zum Beispiel Haselnuss oder auch Holunder entdecken. Oh, was sind das denn für Tiere. Kennst du ihre Namen? Das sind Schmetterlinge und Bienen. Auch Käfer kannst du hier finden oder Singvögel, die dort ihr Nest bauen. Unter der Kraut- und Strauchschicht liegt die Moos- und Bodenschicht. Dort kannst du Moose, Pilze und auch herabgefallenes Laub von den Bäumen entdecken. Aber auch viele Tiere leben hier. Welche Tiere kannst du erkennen? Hier leben zum Beispiel Spinnen, Schnecken oder auch Ameisen. Auch Mäuse oder Igel können sich in dieser Schicht aufhalten. Das unterste Stockwerk des Walds ist die Erd- und Wurzelschicht. Sie ist wie der Keller in einem Haus und der unterirdische Teil des Waldbodens. Wenn du in den Wald gehst, kannst du diesen Teil also nicht sehen. In dieser Schicht befinden sich die Wurzeln der Pflanzen im Wald. Die Wurzeln geben den Pflanzen Halt und durch sie nehmen sie Wasser und wichtige Nährstoffe auf. Kleine Lebewesen und Bakterien leben in dieser Schicht. Auch Tausendfüßler, Regenwürmer und Maulwürfe wohnen zum Beispiel in der Erd- und Wurzelschicht. Weißt du, was das hier für ein Tier ist? Auch dieses Tier macht es sich in der Wurzelschicht gemütlich. Das ist ein Dachs. Schauen wir uns einmal an, was wir entdeckt haben. Ein Wald besteht aus verschiedenen Schichten, auch Stockwerke des Waldes genannt. Die oberste Schicht des Waldes ist die Baumschicht. Dort kannst du Eichhörnchen, Eulen oder Spechte beobachten. Unter ihr liegt die Kraut- und Strauchschicht. Dort leben zum Beispiel Schmetterlinge oder auch Bienen. In der Moos- und Bodenschicht leben unter anderem Schnecken, Ameisen oder auch Mäuse. Die unterste Schicht ist die Erd- und Wurzelschicht...in ihr befinden sich die Wurzeln der Pflanzen. In dieser Schicht leben zum Beispiel Maulwürfe oder auch Regenwürmer. Und was macht Hummelboldt? Hier findet er es am schönsten...

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.288

Übungen

38.909

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden