30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Luft ist überall

Bewertung

Ø 4.1 / 49 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Wissensdurst
Luft ist überall
lernst du in der 1. Klasse - 2. Klasse

Beschreibung Luft ist überall

Was ist eigentlich Luft? Welche Eigenschaften hat sie? Du erfährst in diesem Video, was Luft eigentlich ist, wer Luft braucht und woher sie kommt. Entdecke im Video, wo überall Luft gebraucht wird und wie wir die Luft aufnehmen und umwandeln.

Luft ist überall Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Luft ist überall kannst du es wiederholen und üben.
  • Was wird durch Luft bewegt?

    Tipps

    Was musst du tun, damit du mit dem Fahrrad fahren kannst?

    Lösung

    Luft hat Kraft. Aber wie stark ist Luft eigentlich?

    Luft ist ziemlich stark. Sie kann zum Beispiel ein Segelboot über das Wasser schieben oder ein Flugzeug in der Luft halten. Auch Wasser selbst kann durch Luft bewegt werden. Aber auch ein Drache kann dank der Luft fliegen und ein Windrad kann sich durch die Luft drehen.

    Damit sich ein Auto oder ein Fahrrad bewegt, benötigst du die Kraft deiner Beine oder eines Motors, sie werden nicht durch die Luft bewegt.

  • Was weißt du über Luft?

    Tipps

    Ohne Luft kann Feuer nicht brennen.

    Lösung

    Luft hat Kraft und ist überall. Sie kann schwere und leichte Dinge tragen oder schieben.

    Menschen, Tiere und Pflanzen benötigen Luft zum Überleben. Um unsere Erde herum ist eine dicke Luftschicht, sie wird auch Atmosphäre genannt.

    Auch Feuer benötigt Luft zum Brennen, denn ohne Luft geht die Flamme einfach aus.

  • Welche Wörter haben etwas mit Luft zu tun?

    Tipps

    Sauerstoff ist Teil der Luft. Jeder Mensch braucht ihn.

    Was braucht ein Flugzeug zum Fliegen?

    Lösung

    Es gibt viele Wörter die ganz viel mit Luft zu tun haben, zum Beispiel Sauerstoff. Den brauchen Menschen und Tiere zum Atmen. Er befindet sich in der Luft. Aber auch ein Reifen hat mit Luft zu tun. Er ist ein Raum, in dem Luft ist. Wind ist bewegte Luft. Du hast ihn bestimmt schon einmal gespürt.

    Ein Regal, eine Sonnenbrille und ein Computer haben nicht viel mit Luft zu tun.

  • Wo gibt es reine Luft?

    Tipps

    Abgase von Autos und Fabriken können die Luft verschmutzen.

    Lösung

    Besonders in Städten, wo viele Menschen leben und viele Autos fahren ist die Luft oft verschmutzt. Die Abgase der Autos, Fabriken und Flugzeuge sind die Reste, die bei der Verbrennung im Motor oder der Fabrik übrig bleiben. Sie werden in die Luft gegeben und verschmutzen sie.

    Es gibt aber auch Orte, wo keine oder nur wenig Abgase in der Luft sind. Diese Luft ist dann viel reiner und auch gesünder für den Menschen. Solche Luft kannst du zum Beispiel auf dem Meer oder in der Wüste finden. Aber auch auf einem Feld außerhalb der Stadt ist die Luft relativ rein.

  • Wer oder was benötigt Luft zum Leben?

    Tipps

    Steine sind keine Lebewesen.

    Lösung

    Lust ist überall. Egal, ob du drinnen oder draußen bist. Aber wozu wird Luft eigentlich benötigt?

    Menschen, Tiere und Pflanzen benötigen Luft zum Überleben. Du hast bestimmt schon einmal versucht den Atem anzuhalten oder bist beim Schwimmen untergetaucht.

    Lange kannst du es ohne Luft aber nicht aushalten. Denn dein Körper muss mit Sauerstoff versorgt werden, um zu funktionieren und dieser Sauerstoff ist in der Luft.

  • Wie funktioniert das Experiment mit Luft?

    Tipps

    Die Kinder basteln zunächst einen Ballon.

    Der Föhn bläst heiße Luft in den Ballon.

    Durch die heiße Luft steigt der Ballon nach oben.

    Lösung

    Mit diesem Experiment konnten Max und Linda herausfinden, dass heiße Luft leichter ist als kalte Luft.

    Zuerst schneiden sie aus dünnem Papier kleine Formen, die aussehen wie Blütenblätter. Wenn sie genug davon haben, kleben sie die Formen zusammen, sodass ein Ballon entsteht. Nun blasen sie mit einem Föhn heiße Luft in den Ballon und er steigt nach oben. Kühlt die Luft wieder ab, sinkt er wieder nach unten. Heiße Luft ist also leichter als kalte und steigt somit nach oben.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.840

Lernvideos

44.363

Übungen

38.999

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden