Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Energiegewinnung

Energie ist eine Kraft, die Dinge beeinflusst, zum Beispiel indem sie sie zum Leuchten, Erwärmen oder Bewegen bringt. Es gibt verschiedene Formen von Energie wie Licht, Wärme, Bewegung und elektrischen Strom. Lerne mehr über Energieformen und wie man Energie gewinnt! Interessiert? Das und vieles mehr kannst du im folgenden Text entdecken.

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.1 / 234 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Energiegewinnung
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Energiegewinnung Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Energiegewinnung kannst du es wiederholen und üben.
  • Wo werden erneuerbare Energien gewonnen?

    Tipps

    Erneuerbare Energien werden aus Quellen beziehungsweise Elementen gewonnen, die nicht irgendwann aufgebraucht sind.

    Wind, Sonnenstrahlen und fließendes Wasser nutzen wir zum Gewinnen von erneuerbaren Energien.

    Lösung

    Elektrische Energie kann durch erneuerbare Energien erzeugt werden:

    • mit Wind in Windkraftanlagen,
    • mit Sonnenenergie in Solaranlagen oder
    • mit Wasser in Wasserkraftwerken.

  • Woraus werden erneuerbare Energien hergestellt und woraus nicht erneuerbare Energien?

    Tipps

    Hier kannst du sehen, wo erneuerbare Energien gewonnen werden.

    Lösung

    Aus den Elementen Wind und Wasser sowie Sonnenenergie und Erdwärme werden erneuerbare Energien gewonnen.

    Aus Kohle, Erdöl, Erdgas und Uran werden nicht erneuerbare Energien hergestellt. Die Energiequellen sind irgendwann aufgebraucht.

  • Welche Nachteile haben nicht erneuerbare Energien?

    Tipps

    Kohlendioxid ist ein Gas, das nachteilige Folgen auf unsere Umwelt hat.

    In Atomkraftwerken entsteht hohe radioaktive Strahlung, die sehr schädlich für Menschen ist.

    Lösung

    Nicht erneuerbare Energien haben einige Nachteile:

    • Bei der Verbrennung von Erdöl, Erdgas und Kohle entstehen Kohlendioxid und andere giftige Gase.
    • Uran wird in Atomraftwerken zu elektrischer Energie umgewandelt. Dabei entwickelt sich eine sehr gefährliche Strahlung.
    • Irgendwann sind Kohle, Erdgas, Erdöl und Uran aufgebraucht. Außerdem verändert ihr Abbau unsere Umwelt negativ.
  • Wie entsteht Energie aus Kohle?

    Tipps

    Mit der Verbrennung im Kraftwerk beginnt der eigentliche Vorgang der Energiegewinnung. Davor muss die Kohle zuerst noch gefördert werden.

    Lösung

    So entsteht elektrische Energie aus Kohle:

    1. Die Kohle wird abgebaut.
    2. Danach wird die Kohle im Kraftwerk verbrannt.
    3. Dabei entsteht heißer Wasserdampf.
    4. Dieser Wasserdampf treibt Turbinen an.
    5. Die Turbinen erzeugen dann elektrische Energie.
  • Was ist der Unterschied zwischen nicht erneuerbarer und erneuerbarer Energie?

    Tipps

    Nicht erneuerbare Energieträger lagern unter der Erdoberfläche.

    Lösung

    Nicht erneuerbare Energien lagern unter der Erdoberfläche, müssen abgebaut werden und sind irgendwann aufgebraucht. Dazu zählen Erdöl und Kohle.

    Erneuerbare Energien kommen auf der Erde unendlich vor. Dazu gehören Windenergie, Sonnenenergie und Wasserenergie.

  • Was weißt du über erneuerbare Energien?

    Tipps

    In Zukunft soll auf die Verbrennung von Kohle, Erdöl und Erdgas verzichtet werden.

    Lösung

    Erneuerbare Energien

    Arten
    Mithilfe von Wind, Sonne, Wasser und Erdwärme kann elektrische Energie erzeugt werden.

    Vorteile
    Die erneuerbaren Energien kommen unendlich vor und es wird kein Kohlendioxid erzeugt. Das sind die Vorteile der erneuerbaren Energien.

    Nachteile
    Es gibt auch Nachteile beim Einsatz von erneuerbaren Energien: Zum Beispiel brauchen Windkraftanlagen viel Platz, machen Lärm und können für Vögel gefährlich werden.

    Zukunft
    Erneuerbare Energien sollen nicht erneuerbare Energien in Zukunft komplett ersetzen.