30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Die Nahrungskette – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Die Nahrungskette

In diesem Video lernst du, was eine Nahrungskette ist. Als Beispiel werden wir die Fresskette vom Blatt über Springschwanz und Waldmaus hin zum Fuchs untersuchen. Wir werden feststellen, dass der Fuchs so gut wie keine natürlichen Feinde mehr hat. An zwei weiteren Beispielen kannst du dein Wissen vertiefen. Außerdem erfährst du, warum der Mensch meist am Ende jeder Nahrungskette steht und welche Folgen das für ihn hat.
Aufgabe:
Nahrungsketten gibt es überall. Versuche selber, Nahrungsketten ausfindig zu machen - du wirst sehen, es ist ganz einfach! Nimm das erstbeste Tier, das dir einfällt, zum Beispiel eine Spinne. Was frisst eine Spinne? Spinnen fressen zum Beispiel Fliegen, die sich im Spinnennetz verfangen haben. Und wer frisst Spinnen? Zum Beispiel ein Vogel. Schreib einzelne Nahrungsketten auf und schau, wie weit du sie in jede Richtung fortführen kannst. Landest du am Ende immer beim Menschen?

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Wie muss diese Nahrungskette lauten? Gib sie an.
Warum ist es für den Menschen nicht gut, am Ende der Nahrungskette zu stehen? Erkläre.
Wie muss diese Nahrungskette lauten? Bestimme sie.
Was ist ein Nahrungsnetz im Wald? Beschreibe es.
Was ist eine Nahrungskette? Erkläre.
Was weißt du über die einzelnen Bestandteile einer Nahrungskette? Beschreibe sie.