30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Herstellung und Produktion von Lebensmitteln

Natürliche Lebensmittel werden zu den verschiedensten Produkten weiterverarbeitet.

Lebensmittel

Wenn du Hunger hast, dann ist es für dich bestimmt ganz normal, zum Kühlschrank zu gehen und etwas zu essen. Das geht jedoch nicht allen Menschen auf der Welt so. Aus diesem Grund sind Lebensmittel sehr wertvoll und du solltest sie niemals verschwenden. Doch wo kommen Lebensmittel eigentlich her? Wenn du dieser Frage auf den Grund gehen möchtest, dann bist du hier genau richtig.

Produkte aus Obst, Gemüse und Getreide

Äpfel, Birnen, Gurken und Weizen wachsen in der Natur. Die meisten Früchte und Gemüsesorten kannst du roh essen. Sie müssen also nicht unbedingt verarbeitet werden. Trotzdem gibt es viele Produkte, die aus Obst, Gemüse oder Getreide hergestellt werden. Bestimmt hast du schon einmal Apfelmus gegessen. Es wird aus Äpfeln hergestellt. Auch Apfelsaft, Apfelkuchen oder Apfelchips werden aus Äpfeln gemacht. Viele weitere Obstsorten werden zu Säften oder Marmeladen weiterverarbeitet. Gemüse kann ebenfalls weiterverarbeitet werden. Am bekanntesten sind wahrscheinlich Pommes. Sie werden aus Kartoffeln hergestellt. Magst du Brot, Kuchen und Kekse? Diese Produkte werden aus Getreide gemacht. Dabei gibt es ganz verschiedene Arten von Getreide. So kannst du beim Bäcker entscheiden, ob du ein Weizenbrötchen oder ein Roggenbrötchen kaufen möchtest. Auch leckere Schokolade wird zum Teil aus den Samen einer natürlichen Frucht hergestellt. Diese Samen werden Kakaobohnen genannt.

Apfelsaftflaschen.jpg

Tierische Produkte

Produkte, die von Tieren kommen oder aus Tieren hergestellt werden, werden tierische Produkte genannt. Hast du dich schon einmal gefragt, wo diese Produkte eigentlich herkommen? Eier werden von Hühnern gelegt. Diese Eier können zum Beispiel zu Kuchen, Eiersalat oder Ostereiern verarbeitet werden. Auch Milch ist ein tierisches Produkt. Es ist eigentlich die Muttermilch von Kühen für ihre Kinder. Damit wir auch Milch als Lebensmittel nutzen können, wird sie teilweise weiterverarbeitet. Käse, Quark, Joghurt und Sahne sind nur ein kleiner Ausschnitt von Produkten, die aus Milch hergestellt werden. Viele Lebensmittel, die wir essen, werden aber auch aus dem Körper von Tieren hergestellt. Dabei wird fast jedes Körperteil der Tiere weiterverarbeitet. Würstchen, Schnitzel und Chickennuggets* werden aus dem Muskelfleisch und dem Fett von Hühnern, Rindern oder Schweinen hergestellt. Dazu werden die Tiere auf einem Schlachthof geschlachtet, also getötet und zerlegt.

Rinderprodukte

Aber nicht nur das Fleisch und das Fett werden weiterverarbeitet. Aus den Knochen von Tieren wird Gelatine hergestellt. Gelatine ist oft in Gummibärchen enthalten. Viele Menschen sind unzufrieden mit der Haltung der Tiere und möchten nicht, dass Tiere zum Essen getötet werden. Denn oftmals haben die Tiere vor der Schlachtung kein schönes Leben. Viele Tiere stehen in einem engen Stall und dürfen nicht raus. Diese Menschen essen kein Fleisch oder verzichten komplett auf tierische Produkte. So eine Entscheidung muss jeder Mensch für sich selbst treffen. Diese Menschen werden Vegetarier oder Veganer genannt.

US023_Fleischkeuli_Angebissen.jpg

Wie du siehst, können Lebensmittel aus vielen verschiedenen Produkten hergestellt werden. Bei einigen Lebensmitteln ist jedoch teilweise nicht mehr zu erkennen, woraus sie eigentlich gemacht sind. Oft werden in den Lebensmittelfabriken Farbstoffe oder Geschmacksverstärker hinzugefügt. Diese sind für den Menschen nicht gesund. Du solltest so wenig wie möglich davon essen. Wenn du wissen möchtest, was in einem Produkt verarbeitet worden ist, kannst du auf der Rückseite der Verpackung eine Zutatenliste finden. Wichtig ist, dass du eine gesunde Mischung aus verarbeiteten und natürlichen Lebensmitteln in deine Ernährung einbaust.