30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Newtons Axiome 03:05 min

Textversion des Videos

Transkript Newtons Axiome

Wir leben in einer Welt voller Bewegung. Jede Bewegungsänderung wird durch eine Kraft verursacht. Eine Kraft wirkt als Zugkraft oder Schubkraft mit einem Betrag und einer Richtung. Kräfte sind nicht nur die Ursache für den Start einer Bewegung, sie können bewegte Gegenstände auch stoppen. Auf der Erde wird ein bewegter Gegenstand relativ schnell durch die Schwerkraft und die Reibungskraft abgebremst. Im leeren Weltraum gibt es keine Reibung, daher bewegen sich Objekte mit gleichbleibender Geschwindigkeit, solange keine äußeren Kräfte auf sie wirken. Im Jahr 1687 veröffentlichte Sir Isaac Newton die Bewegungsgesetze. Seine Gesetze erklären den Zusammenhang zwischen den wirkenden Kräften auf ein Objekt und den daraus resultierenden Bewegungsänderungen des Objekts. Newtons erstes Gesetz lautet: Ein Körper verharrt im Zustand der Ruhe oder der gleichförmigen Bewegung, solange keine äußeren Kräfte auf ihn wirken. Newtons zweites Gesetz enthält eine Gleichung zur Berechnung der Kraft. Kraft ist das Produkt aus der Masse des Körpers und der durch die Kraft erfahrenen Beschleunigung. Genau genommen ist die Kraft die Summe aller auf den Körper wirkenden Kräfte, die auch als resultierende Kraft bezeichnet wird. Newtons drittes Gesetz besagt, dass eine Kraft niemals isoliert auftritt. Für jede Kraftwirkung in die eine Richtung gibt es eine gleichgroße Gegenkraft in die andere Richtung. Daher muss man auf einem festen Untergrund stehen, um einen schweren Gegenstand anzuheben. Wenn du einen Gegenstand mit einer bestimmten Kraft anhebst, wirkt er auf dich mit einer gleich großen, aber entgegengesetzten Kraft. Deine Füße üben auf den Untergrund eine Kraft aus und die Reibungskraft zwischen deinen Füßen und dem Untergrund ist die Gegenkraft dazu. Sie ermöglicht dir einen festen Stand. Newtons Gesetze bringen einen Sinn in die Vielfalt der Bewegungen.

1 Kommentar
  1. Default

    Cooles Video! :)

    Von Pink Fluffy Unicorn Dancing On Rainbow, vor 2 Monaten