30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zeit-Bahngrößen-Gesetze der Rotation – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Diese Übung gibt’s bald auf dem Smartphone!

Viele unserer interaktiven Übungen sind für das Smartphone optimiert, diese leider noch nicht. Du kannst sie auf einem PC oder Tablet machen.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Zeit-Bahngrößen-Gesetze der Rotation

In diesem Video beschäftigen wir uns mit den Zeit-Bahngrößen-Gesetzen der Rotation. Diese nutzt man, um Kreisbewegungen bzw. Rotationen zu beschreiben.
Als Einstieg werden wirst du lernen, dass es zwei Arten gibt eine Kreisbewegung zu beschreiben, durch Angabe der Winkel- oder der Bahngrößen. Danach wiederholen wir die Gesetzmäßigkeiten für die Winkelgrößen bei der gleichförmigen und gleichmäßig beschleunigten Kreisbewegung, um dann zu lernen wie wir uns daraus die Gesetzmäßigkeiten der Bahngrößen ableiten können.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib an, was Rotation oder Drehbewegung ist.
Nenne die Formeln zur Beschreibung der gleichförmigen Rotation mit Winkelgrößen.
Nenne die Formeln zur Beschreibung der gleichmäßig beschleunigten Rotation mit Winkelgrößen.
Rechne Winkel- in Bahngrößen um.
Ordne die analogen Größen der Beschreibung von Rotation und Translation einander zu.
Leite die Bahngrößen aus den Winkelgrößen ab.