30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Magnetische Permeabilität µ – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Magnetische Permeabilität µ

In diesem Film wird die magnetische Permeabilität µ unter die Lupe genommen, die ein Maß für die Durchlässigkeit eines Stoffes bezüglich magnetischer Felder ist. Sie ist das Produkt der magnetische Feldkonstante und der relativen Permeabilitätszahl. Du lernst, was in einem Stoff im Magnetfeld geschieht, und wie die Stoffe - abhängig von ihrer relativen Permeabilität - in diamagnetische, paramagnetische und Ferromagnetische Materialien eingeteilt werden können. Zum Schluss werden für alle 3 Klassen mehrere Beispiele inklusive relativer Permeabilitätszahl gegeben.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Definiere den Begriff Permeabilität.
Gib die relativen Permeabilitätszahlen folgender Stoffe wieder.
Beschreibe, wie sich folgende Stoffe in einem Magnetfeld verhalten.
Bestimme die Verstärkung x des durch die Spule erzeugten Magnetfeldes, in die ein Eisenkern mit einer relativen Permeabilität von 5 000 gesteckt wird.
Gib den Merksatz zu den ferromagnetischen Stoffen wieder.
Berechne die relative Permeabilität und gib an, um welche Art von Magnetismus es sich bei diesem Material innerhalb der Spule handelt.