30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wie werden Zahlen gerundet? 07:32 min

  • Ohne Druck

    Wissenslücken schließen

    videos
  • Überall

    wiederholen und üben

    tests
  • Im eigenen Tempo

    mit Arbeitsblättern lernen

    worksheets
  • Jederzeit

    Fragen stellen

    chat
Mit Spaß

Noten verbessern

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Textversion des Videos

Transkript Wie werden Zahlen gerundet?

Hallo. Niko, Lilli und zwei ihrer Freunde spielen immer noch gerne mit ihren Stecksteinen und bauen fantasievolle Gebilde. Eines Tages beschließen sie, sie zu zählen. Niko hat 988, Lilli hat 944 und die beiden Freunde haben 995 und 904. Sie vergleichen die Zahlen und stellen fest, dass sie ungefähr alle gleich viele Stecksteine haben, nämlich zwischen 900 und 1000. Sie beschließen, sich nicht die genauen Zahlen zu merken. Das wäre viel zu kompliziert. Deshalb lautet ein Vorschlag: Zwei der Freunde haben circa 900 Steine und die zwei anderen haben ungefähr 1000 Steine.

Das wollen wir uns mal genauer ansehen. Welche Zahlen würdest du der 900 zuordnen? Gefühlsmäßig würdest du wohl die 904 und die 944 wählen. Das stimmt zwar. Aber in der Mathematik sollte man sich lieber auf Regeln und nicht auf das Gefühl verlassen. Beim Runden kommt es darauf an, auf welche Stelle gerundet wird. In diesem Fall runden wir auf die Hunderterstelle. Dazu sehen wir uns die Zehnerstelle an. Die Regel heißt: Ab 5 wird aufgerundet. Unter 5 wird abgerundet. Aufrunden heißt: Die nächste Stelle wird um 1 erhöht. Abrunden heißt: Die nächste Stelle bleibt erhalten.

Fangen wir zunächst einmal klein an. Auf die Stecksteine von Niko, Lilli und ihren Freunden kommen wir gleich noch zu sprechen. Ich habe dir ein paar Zahlen mitgebracht. 23, 89, 45, 31 Kannst du mir sagen, wie die gerundete Zahl aussieht? Beginnen wir mit der 23. Bei der 23 steht hinter der Zehnerstelle eine 3. Die ist kleiner als 5, also wird abgerundet. Aus 23 wird 20. Dieses Zeichen bedeutet „ungefähr gleich“ Bei 89 steht hinter der Zehnerstelle eine 9. Die 9 ist größer als die 5 und somit wird aufgerundet. Aus 89 wird 90. Nehmen wir uns die 45 vor. Hier steht hinter der Zehnerstelle ein 5. Oh, was machen wir denn nun? Das ist ja nicht kleiner als 5, aber auch nicht größer. Die Regel besagt ja, dass man ab der 5 aufrundet. So wird aus 45 eine 50. Die 31 ist wieder etwas einfacher. Hinter der Zehnerstelle steht eine 1. Die ist kleiner als die 5, also wird abgerundet. Aus 31 wird 30. Prima, das hat jetzt schon gut geklappt. Kommen wir zu Niko, Lilli und ihren Freunden zurück. Die hatten ja 904, 944, 995 und 988 Stecksteine. Hier runden wir nun auf die Hunderterstelle.

Bei 904 steht hinter der Hunderterstelle 9 eine 0, also bleibt die 9 erhalten. Aus 904 wird 900. Bei 944 steht hinter der Hunderterstelle 9 eine 4, also bleibt die 9 erhalten. Aus 944 wird 900. Sehen wir uns jetzt die anderen Zahlen an und runden diese ebenfalls auf die Hunderterstelle.

Bei 988 steht hinter der Hunderterstelle 9 eine 8, also wird aus der 9 eine 10. Aus 988 wird 1000. Bei 995 steht hinter der Hunderterstelle 9 eine 9, also wird aus der 9 eine 10. Aus 995 wird 1000.

Jetzt runden wir dieselben Zahlen auf die Zehnerstelle. Dazu sehen wir uns die Einerstelle an. Die Regeln bleiben dieselben. Erst einmal zu den Zahlen, die beim ersten Runden 900 ergaben. Bei 904 steht hinter der Zehnerstelle eine 4, also bleibt die 0 erhalten. Aus 904 wird 900. Bei 944 steht hinter der Zehnerstelle eine 4, also bleibt die 4 erhalten. Aus 944 wird 940. Hier siehst du den Unterschied. 944 auf die Zehnerstelle gerundet ergibt 940, auf die Hunderterstelle gerundet 900. Jetzt zu den anderen Zahlen:

Bei 988 steht hinter der Zehnerstelle 8 eine 8, also wird aus der 8 eine 9. Aus 988 wird 990. Das ist ein besonderer Fall: Bei 995 steht hinter der Zehnerstelle 9 eine 5, also wird aus der 9 eine 10. Das wirkt sich automatisch auf die Hunderterstelle aus. Wenn aus der Zehnerstelle 9 eine 10 wird, muss die Hunderterstelle auch um 1 erhöht werden. Aus der Hunderterstelle 9 wird dann auch eine 10.
Also wird aus 995 die gerundete Zahl, und zwar 1000.

Fassen wir noch einmal zusammen: Beim Runden kommt es darauf an, auf welche Stelle gerundet wird. Die Regel heißt: Ab 5 wird aufgerundet. Unter 5 wird abgerundet. Aufrunden heißt: Die nächste Stelle wird um 1 erhöht. Abrunden heißt: Die nächste Stelle bleibt erhalten. Puhh, das war eine ganze Menge. Niko, Lilli und ihre Freunde runden jetzt weiter fleißig auf. Ich hoffe, du bist beim nächsten Mal wieder mit dabei. Tschüss!

30 Kommentare
  1. Ich fand es blöd das sie zu Pia und Theo ,, Freunde" gesagt haben 😐☹🙁🙁🙁🙁🙁

    Von Medine B., vor etwa 2 Monaten
  2. Super

    Von Eelaa, vor 2 Monaten
  3. Hallo Malermeister Brink,
    gerne kannst du hier eine konkrete Frage zum Video stellen. Oder du wendest dich direkt an den Fach-Chat, der täglich von 17-19 Uhr verfügbar ist.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 10 Monaten
  4. hat mir wenig geholfen

    Von Malermeister Brink, vor 10 Monaten
  5. Hallo Buv Wietzel,
    schade, dass dir das Video nocht nicht geholfen hat. Gerne kannst du uns hier Fragen dazu stellen, wenn du etwas nicht verstehst. Außerdem kannst du dich auch zwischen 17 und 19 Uhr an unseren Chat wenden.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 12 Monaten
  1. Hat mir nicht geholfen

    Von Buv Wietzel, vor 12 Monaten
  2. ich hab was draus gelernt

    Von valentina r., vor 12 Monaten
  3. Liebe Mia . G Wer ist die Katze auf dem bild?

    Von Medine B., vor etwa einem Jahr
  4. Hallo Zanakraljic,
    toll, dass dir das Video gefallen hat.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor etwa einem Jahr
  5. nice

    Von Zanakraljic, vor etwa einem Jahr
  6. Richtig gutes Video 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

    Von Lianakatze, vor etwa einem Jahr
  7. sehr cool

    Von Jeromin2.0, vor mehr als einem Jahr
  8. Cool

    Von Siano10, vor fast 2 Jahren
  9. sehr zufriden

    Von Mia G., vor mehr als 2 Jahren
  10. wen man die Hausaufgaben nicht versteht kann man hier nachgucken.

    Von Philipp B., vor mehr als 2 Jahren
  11. ich finde das super weil wenn mann etwas nicht versteht dann kann mann einfach auf die Seite gehen und nach schauen .

    Von M Thon, vor mehr als 2 Jahren
  12. Danke es hat mir weiter geholfen

    Von Detlev Salz, vor fast 3 Jahren
  13. Kull

    Von #Jasin#, vor fast 3 Jahren
  14. Sehr gut. Danke

    Von Jon Lau, vor fast 3 Jahren
  15. Phänomenal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Janis M., vor fast 3 Jahren
  16. Besser erklärt,als in der Schule.
    Dankeschön!!!!

    Von Erenpolat76, vor fast 3 Jahren
  17. Mega geil

    Von Mathilda P., vor etwa 3 Jahren
  18. Frage zur 'nächsten' Stelle:
    Wieso heißt es: ".. die nächste Stelle wird um 1 erhöht bzw. die nächste Stelle bleibt erhalten" (s.u.)?
    Es ist doch nicht die nächste Stelle, sondern die Rundungsstelle, die um 1 erhöht wird oder die erhalten bleibt. Die nächste (=rechte) Stelle schaue ich an, um zu entscheiden, ob an der Rundungsstelle auf- oder abgerundet wird.
    Die Wortwahl 'nächste' finde ich etwas irreführend.

    "Fassen wir noch einmal zusammen: Beim Runden kommt es darauf an, auf welche Stelle gerundet wird. Die Regel heißt: Ab 5 wird aufgerundet. Unter 5 wird abgerundet. Aufrunden heißt: Die nächste Stelle wird um 1 erhöht. Abrunden heißt: Die nächste Stelle bleibt erhalten."

    Von Elke P., vor etwa 3 Jahren
  19. Gut

    Von Drqudrat, vor etwa 3 Jahren
  20. Gut

    Von Moritz S., vor mehr als 3 Jahren
  21. Vielen Dank, hat mir sehr geholfen. In der Schule hatte ich es nähmlich nicht kapiert :,D

    Von Ramazan Ö., vor mehr als 3 Jahren
  22. war richtig gut

    Von fadymuhab E., vor fast 4 Jahren
  23. Ich bin zufrieden, ich bin mir bei alles sicher

    Von amy a., vor fast 5 Jahren
  24. Gut

    Von Lennard2002, vor etwa 6 Jahren
  25. das war super

    Von Selami K., vor mehr als 6 Jahren
Mehr Kommentare

Wie werden Zahlen gerundet? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie werden Zahlen gerundet? kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie rundest du diese Zahlen auf den Zehner? Gib an.

    Tipps

    Wenn du eine Zahl auf die Zehnerstelle runden willst, dann schaust du dir die nächstkleinere Stelle an, also den Einer.

    Ab 5 wird aufgerundet.

    Wenn die Ziffer an der Einerstelle eine 5, 6, 7, 8 oder 9 ist, dann rundest du auf.
    Wenn der Einer eine 1, 2, 3 oder 4 ist, dann rundest du ab.

    Lösung

    Manchmal ist es schwierig, mit krummen Zahlen zu rechnen. Zum Glück kann man Zahlen runden.
    Wenn du auf den Zehner rundest, wird der Einer zur Null.
    Der Zehner bleibt entweder gleich oder er wird um 1 erhöht.
    Um herauszufinden, ob sich der Zehner beim Runden verändert, schaust du dir die nächstkleinere Stelle an, also den Einer:
    Wenn die Zahl an der Einerstelle kleiner als 5 ist, dann rundest du ab. Aus dem Einer wird eine Null, aber der Zehner bleibt wie er ist.

    • Zum Beispiel: Bei der Zahl 23 steht an der Einerstelle eine 3. Weil die 3 kleiner als 5 ist, runden wir ab. Die Zahl 23 wird abgerundet auf 20.
    Wenn die Zahl an der Einerstelle eine 5 oder größer als 5 ist, dann rundest du auf. Aus dem Einer wird eine Null und der Zehner wird um 1 größer.
    • Zum Beispiel: Bei der Zahl 89 steht an der Einerstelle eine 9. Weil die 9 größer als 5 ist, runden wir auf. Die Zahl 89 wird aufgerundet auf 90.

  • Worauf musst du achten, wenn du Zahlen rundest? Beschreibe.

    Tipps

    Du kannst auf jede beliebige Stelle runden. Denke an die Stellentafel.
    Es wird aber immer nur auf eine einzelne Stelle gerundet.

    1, 2, 3 und 4 sind die kleineren Zahlen. Hier wird abgerundet.
    6, 7, 8 und 9 sind die größeren Zahlen. Hier wird aufgerundet.
    Die 5 liegt genau in der Mitte.

    Weißt du noch, welche Regel beim Runden für die 5 gilt?

    Die 5 ist die magische Grenze.
    Sie liegt genau in der Mitte von 1 und 9, aber sie zählt zu den Zahlen, bei denen man aufrundet.

    Lösung

    Durch das Runden werden Zahlen vereinfacht.
    Dabei wird die Zahl entweder aufgerundet oder abgerundet.

    Du rundest immer auf eine bestimmte Stelle. Wenn du auf den Hunderter rundest, dann betrachtest du die Zehnerstelle:
    Ist der Zehner kleiner als 5? Dann wird der Hunderter abgerundet. Er bleibt so erhalten, wie er ist.
    Zum Beispiel: Du willst die Zahl 130 auf den Hunderter runden. Dafür guckst du dir die Zehnerstelle an. Hier steht eine 3. Die 3 ist kleiner als 5, also wird die Zahl 130 auf 100 abgerundet.

    Ist der Zehner 5 oder größer als 5? Dann wird der Hunderter aufgerundet. Er wird um 1 größer.
    Zum Beispiel: Du willst die Zahl 190 auf den Hunderter runden. Dafür guckst du dir die Zehnerstelle an. Hier steht eine 9. Die 9 ist größer als 5, also wird die Zahl 190 auf 200 aufgerundet.

  • Auf welche Stelle wird hier gerundet? Untersuche.

    Tipps

    Runde die Zahl einmal auf den Zehner und einmal auf den Hunderter. Vergleiche deine Ergebnisse mit der gerundeten Zahl in der Aufgabe.

    Es wird immer nur auf eine einzelne Stelle gerundet, also entweder auf den Zehner oder auf den Hunderter.

    • Wenn nur die Einerstelle zur Null wird, dann wurde auf den Zehner gerundet.
    • Wenn die Einerstelle und die Zehnerstelle zur Null werden, dann wurde auf den Hunderter gerundet.
    Merke: Die Stelle, auf die gerundet wurde, zieht immer ein Schwänzchen aus Nullen hinter sich her.

    Lösung

    Du willst herausfinden, auf welche Stelle die Zahlen gerundet wurden. Joseph meint, dass nicht alle Zahlen auf den Zehner gerundet wurden. Mal sehen, ob das stimmt.

    Dafür untersuchen wir die gerundete Zahl und vergleichen sie mit der Anfangszahl:

    • Wenn nur die Einerstelle zur Null wird, dann wurde auf den Zehner gerundet.
    • Wenn die Einerstelle und die Zehnerstelle zur Null werden, dann wurde auf den Hunderter gerundet.
    Merke: Die Stelle, auf die gerundet wurde, zieht immer ein Schwänzchen aus Nullen hinter sich her.
    Wir sehen uns ein paar Beispiele aus der Aufgabe an:
    • 72 $\approx$ 70 $\quad$ Der Einer wird zur Null. Der Zehner bleibt erhalten. Also wurde hier auf den Zehner gerundet. Da an der Einerstelle eine 2 stand, wurde abgerundet.
    • 967 $\approx$ 970 $\quad$ Der Einer wird zur Null. Der Zehner steigt um 1. Der Hunderter bleibt erhalten. Also wurde hier auf den Zehner gerundet. Da an der Einerstelle eine 7 stand, wurde aufgerundet.
    • 215 $\approx$ 200 $\quad$ Der Einer wird zur Null. Der Zehner wird auch zur Null. Der Hunderter bleibt erhalten. Also wurde hier auf den Hunderter gerundet. Da an der Zehnerstelle eine 1 stand, wurde abgerundet.
    • 870 $\approx$ 900 $\quad$ Der Einer bleibt eine Null. Der Zehner wird auch zur Null. Der Hunderter steigt um 1. Also wurde hier auf den Hunderter gerundet. Da an der Zehnerstelle eine 7 stand, wurde aufgerundet.
    Joseph hatte also Recht!

  • Welche Zahlen gehören zusammen? Ordne zu.

    Tipps

    Wenn du wissen willst, ob sich der Hunderter beim Runden ändert, schaust du dir die nächstkleinere Stelle an, also den Zehner.

    Ab 5 wird aufgerundet.

    Wenn die Ziffer an der Zehnerstelle eine 5, 6, 7, 8 oder 9 ist, dann rundest du auf.
    Wenn der Zehner eine 1, 2, 3 oder 4 ist, dann rundest du ab.

    Lösung

    Hier musst du auf den Hunderter runden. Dafür betrachtest du die nächstkleinere Stelle, also den Zehner.
    Wenn die Ziffer an der Zehnerstelle eine 5, 6, 7, 8 oder 9 ist, dann rundest du auf.
    Wenn der Zehner eine 1, 2, 3 oder 4 ist, dann rundest du ab.

    • Bei der Zahl 904 siehst du auf der Zehnerstelle eine 0. Da die 0 kleiner als 5 ist, wird abgerundet. Die Zahl 904 wird auf 900 abgerundet.
    • Bei der Zahl 995 siehst du auf der Zehnerstelle eine 9. Da die 9 größer als 5 ist, wird aufgerundet. Das bedeutet, dass die Zehnerstelle zur Null wird und die Hunderterstelle um 1 größer wird. Aber Moment, an der Hunderterstelle steht eine 9! Wenn wir die 9 um 1 größer machen, würde da eine 10 stehen. Aber auf jeder Stelle ist immer nur Platz für eine Ziffer. Das Problem kannst du lösen, wenn du weißt, dass 10 Hunderter gleich 1 Tausender sind. Du kannst die 10 Hunderter also in 1 Tausender umtauschen. Dann bleiben 0 Hunderter an der Hunderterstelle übrig und die Tausenderstelle erhöht sich um 1. Die Zahl 995 wird also auf 1000 aufgerundet.
    • Bei der Zahl 988 siehst du auf der Zehnerstelle eine 8. Da die 8 größer als 5 ist, wird aufgerundet. Wir gehen genauso vor wie bei der Zahl 995. Die Zahl 988 wird auf 1000 aufgerundet.
    • Bei der Zahl 944 siehst du auf der Zehnerstelle eine 4. Da die 4 kleiner als 5 ist, wird abgerundet. Die Zahl 944 wird auf 900 abgerundet.
  • Wie sehen die auf den Zehner gerundeten Zahlen aus? Bestimme.

    Tipps

    Um auf den Zehner zu runden, betrachtest du die nächstkleinere Stelle, also den Einer.

    • Wenn die Zahl an der Einerstelle 5 oder größer als 5 ist, dann rundest du auf.
    • Wenn die Zahl an der Einerstelle kleiner als 5 ist, dann rundest du ab.

    Hier siehst du ein Beispiel:

    Du willst die Zahl 712 auf den Zehner runden. Dafür siehst du dir die Einerstelle an: 712
    Auf der Einerstelle steht eine 2. Da die 2 kleiner als 5 ist, müssen wir die Zahl abrunden. Das bedeutet, dass die Einerstelle zur Null wird und die Zehnerstelle erhalten bleibt:

    712 $\approx$ 710.

    Lösung

    Um auf den Zehner zu runden, betrachtest du die Einerstelle:

    • Wenn die Zahl an der Einerstelle 5 oder größer als 5 ist, dann rundest du auf. Der Einer wird zur Null und der Zehner wird um 1 größer.
    • Wenn die Zahl an der Einerstelle kleiner als 5 ist, dann rundest du ab. Der Einer wird zur Null und der Zehner bleibt erhalten.
    Es gibt beim Runden einen Spezialfall, den du dir merken solltest:

    Sehen wir uns die Zahl 998 an. Wir wollen auf den Zehner runden, also gucken wir uns die Einerstelle an: 998.
    An der Einerstelle steht eine 8 und die 8 ist größer als 5, wir müssen also aufrunden. Das bedeutet, dass die Einerstelle zur Null wird und die Zehnerstelle um 1 größer wird. Aber Moment, an der Zehnerstelle steht eine 9! Wenn wir die 9 um 1 größer machen, würde da eine 10 stehen. Aber auf jeder Stelle ist immer nur Platz für eine Ziffer.
    Das Problem kannst du lösen, wenn du weißt, dass 10 Zehner gleich 1 Hunderter sind. Du kannst die 10 Zehner also in 1 Hunderter umtauschen. Dann bleiben 0 Zehner an der Zehnerstelle übrig und die Hunderterstelle erhöht sich um 1.

    998 $\approx$ 1000

    Dieser Spezialfall tritt immer bei Zahlen auf, bei denen an der Stelle, auf die du runden willst, eine 9 steht.

  • Wie sehen die auf den Hunderter gerundeten Zahlen aus? Gib an.

    Tipps

    Um auf den Hunderter zu runden, schaust du dir die nächstkleinere Stelle an, also den Zehner.

    • Wenn der Zehner 5 oder größer als 5 ist, dann rundest du auf.
    • Wenn der Zehner kleiner als 5 ist, dann rundest du ab.

    Hier siehst du ein Beispiel:

    345 Cent $\approx$ 300 Cent.

    Die Einerstelle musst du nicht beachten. Sie wird beim Runden auf den Hunderter immer automatisch zur Null.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe sollst du auf die Hunderterstelle runden. Dafür betrachtest du die nächstkleinere Stelle, also den Zehner:

    • Wenn der Zehner 5 oder größer als 5 ist, dann rundest du auf. Beim Aufrunden werden die Einerstelle und die Zehnerstelle zur Null. Der Hunderter wird um 1 größer.
    • Wenn der Zehner kleiner als 5 ist, dann rundest du ab. Beim Abrunden werden die Einerstelle und die Zehnerstelle zur Null. Der Hunderter bleibt erhalten.
    Hier siehst du die gerundeten Zahlen:

    • 210 Cent $\approx$ 200 Cent $\quad$ Wir runden ab, denn 1 ist kleiner als 5.
    • 780 Cent $\approx$ 800 Cent $\quad$ Wir runden auf, denn 8 ist größer als 5.
    • 650 Cent $\approx$ 700 Cent $\quad$ Wir runden auf, denn ab 5 wird aufgerundet.
    • 840 Cent $\approx$ 800 Cent$\quad$ Wir runden ab, denn 4 ist kleiner als 5.
    • 369 Cent $\approx$ 400 Cent $\quad$ Wir runden auf, denn 6 ist größer als 5.
    • 507 Cent $\approx$ 500 Cent$\quad$ Wir runden ab, denn 0 ist kleiner als 5.
    Joseph und seine Freunde addieren die gerundeten Zahlen und kommen auf 3400 Cent, das sind 34 Euro. Es sieht also ganz so aus, als könnten sie sich den Fußball kaufen. Nina will sicher sein und addiert die Anzahl der Centstücke ganz genau. Es sind 3.356 Cent, also 33 Euro und 56 Cent. Das ist ja ziemlich nah am gerundeten Betrag und genug für den neuen Fußball. Die Freunde ziehen gleich los, um sich im Sportladen umzusehen.