sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Geldwerte mit Kommazahlen 06:27 min

Textversion des Videos

Transkript Geldwerte mit Kommazahlen

Zazie und Freddie besuchen heute den Eisladen. Wow! Es gibt so viele Auswahlmöglichkeiten! Doch, manche Preise haben ein Komma. Und genau darum geht es in diesem Video Geldwerte mit Kommazahlen. Eine Kugel Eis kostet 1 Euro 20. Das Komma trennt den Eurowert und den Centwert. VOR dem Komma stehen also die ganzen Eurowerte hier ist das 1 Euro. NACH dem Komma stehen die Centwerte, hier also 20 Cent. 1,20 Euro sind also 1 Euro und 20 Cent. Wie viele Euro und wie viel Cent kostet eine extra große Eiswaffel? VOR dem Komma steht eine eins und HINTER dem Komma 50. Es sind also 1 Euro und 50 Cent. Hier sind ein 2 Euro Stück und ein 20 Cent Stück. Wie kannst du das mit einem Komma schreiben? Als erstes schreibst du den Eurowert hier sind das 2 Euro. Dann schreibst du das Komma. NACH dem Komma stehen die Cent, hier sind das also 20 Cent. Das Eurozeichen darfst du dann nicht vergessen. Zazie hat sich eine normale Eiswaffel mit drei Kugeln und 3 Süßigkeiten als Verzierung ausgesucht. Dafür muss sie folgende Preise bezahlen. Lasst uns doch zusammen ausrechnen, was Zazie bezahlen wird. Doch, wie rechnet man eigentlich mit Preisen mit einem Komma? Wir können uns dazu eine Tabelle zur Hilfe nehmen. Dabei haben wir eine Spalte für EURO und eine für CENT. DIESE Trennlinie stellt das Komma dar. Wichtig beim Zusammenrechnen ist, dass Komma unter Komma steht. Lasst uns doch die ersten beiden Werte zusammenrechnen. Wie kannst du 0 Euro 90 in die Tabelle eintragen? Die 0 trägst du HIER ein. Die Trennlinie steht für das Komma. Was trägst du hier ein? 90. Weißt du nun auch, wie du 3 Euro 60 einträgst? Die 3 trägst du hier ein und die 60 hier. Nun können wir die beiden Werte zusammenrechnen und beginnen dabei rechts, also hier. Was sind 0 plus 0? 0. Was sind 9 plus 6? 15. Hier haben wir also einen Übertrag. Du trägst die 5 hier ein und schreibst dir eine kleine 1 hier hin. Diese musst du nun mit berechnen. Was sind 0 plus 3 plus 1? 4. Das Ergebnis kannst du nun ablesen: 4 Euro und 50 Cent. Die Waffel mit dem Eis zusammen kostet also 4 Euro und 50 Cent. Nun müssen wir noch die 3 Euro dazurechnen. Wie kannst du 3 Euro in die Tabelle eintragen? Du trägst die 3 HIER ein. Doch jetzt gibt es doch gar kein Komma. Du hast also 0 zusätzliche Cents. Zur Hilfe kannst du die Nullen HIER auffüllen. Kannst du das nun zusammenrechnen? 7 Euro 50. Weißt du nun auch, wie du das mit Komma aufschreiben kannst? Die 7 schreibst du als erstes auf. Dann schreibst du das Komma und danach die 50. Das Eurozeichen darfst du nicht vergessen. Bevor wir sehen, was für ein Eis Freddie sich zusammengestellt hat, schauen wir uns an was wir gelernt haben. Hast du einen Geldwert mit einem Komma, so trennt das Komma den Eurowert und den Centwert. VOR dem Komma stehen also die ganzen Euros hier ist das 1 Euro. NACH dem Komma stehen die Cent, hier also 50 Cent. Möchtest du mit Eurowerten mit Komma schriftlich rechnen, ist es wichtig, dass die Kommas UNTEREINANDER stehen. Du kannst dir eine Tabelle wie diese zur Hilfe nehmen. In ihr kannst du die Werte dann wie bei der schriftlichen Addition zusammenrechnen. DIESE Linie steht für das Komma. Und was für ein Eis hat Freddie sich nun geholt? Wow! Das ist ja riesig!

2 Kommentare
  1. Ja sehr lustig.

    Von Lena B., vor etwa 2 Monaten
  2. Ein lustiges Video 😂🤣😄😃😅

    Von Benromdhanesami, vor etwa 2 Monaten

Geldwerte mit Kommazahlen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Geldwerte mit Kommazahlen kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie kannst du die Preise ohne Komma angeben? Gib an.

    Tipps

    Das Komma trennt den Eurowert und den Centwert.

    1,60 € = 1 € 60 ct

    Lösung

    Das Komma trennt den Eurowert und den Centwert.
    Vor dem Komma stehen also die ganzen Eurowerte. Hier ist das 1 Euro.
    Nach dem Komma stehen die Centwerte. Hier sind das 20 Cent.
    1,20 Euro sind also 1 Euro und 20 Cent.

  • Wie teuer ist das Eis? Bestimme.

    Tipps

    Das Komma trennt den Eurowert und den Centwert. 3,60 € ist also das Gleiche wie 3 € und 60 Cent.

    Die schriftliche Addition hilft dir beim Zusammenrechnen der Werte.

    Lösung

    Die schriftliche Addition hilft dir beim Zusammenrechnen der Werte. Du kannst dir eine Tabelle wie diese zur Hilfe nehmen.

  • Welches Eis kostet am wenigsten? Berechne.

    Tipps

    Überlege dir zunächst, woraus das Eis zusammengestellt wurde.

    Du siehst hier eine Eiswaffel mit einer Kugel. Die Waffel kostet 0,90 € und eine Kugel Eis kostet 1,20 €. Wenn du dies zusammenrechnest, weißt du, dass das Eis insgesamt 2,10 € kostet.

    Lösung

    Hier musst du dir zunächst überlegen, welche Preise du zusammenrechnen musst.

    Hier im Bild siehst du zum Beispiel eine Schokoladenwaffel und zwei Kugeln Eis. Du rechnest also 1,50 € plus 2,40 €.

    Du kannst dir eine Tabelle wie diese zur Hilfe nehmen. In ihr kannst du die Werte dann wie bei der schriftlichen Addition zusammenrechnen.

    Dieses Eis kostet 3,90 €.

  • Mit welchen Geldscheinen und Münzen kannst du die Beträge darstellen? Zeige.

    Tipps

    Vor dem Komma stehen die Eurowerte und hinter dem Komma stehen die Centwerte.

    Das hier sind zum Beispiel 5,20 €.

    Lösung

    Vor dem Komma stehen die ganzen Eurowerte und nach dem Komma die Centwerte.
    Du kannst 10,50 € zum Beispiel mit diesen Scheinen und Münzen darstellen: 5 €, 5 € und 50 ct.
    5 € + 5 € = 10 €
    10 € 50 ct = 10,50 €

  • Wie viel Euro und wie viel Cent sind das? Gib an.

    Tipps

    Das Komma trennt den Eurowert und den Centwert.

    1,50 € = 1 € 50 ct

    Lösung

    Das Komma trennt den Eurowert und den Centwert.
    Vor dem Komma stehen also die ganzen Eurowerte. Hier ist das 1 Euro.
    Nach dem Komma stehen die Centwerte. Hier sind das 20 Cent.
    1,20 Euro sind also 1 Euro und 20 Cent.

  • Wie viel hat Freddie für sein Eis ausgegeben? Berechne.

    Tipps

    Überlege dir erst, wie du die Rechnung aufteilen kannst.

    Manchmal hilft es, zuerst die Eurowerte und dann die Centwerte zusammenzurechnen.

    Möchtest du 5 $\cdot$ 2,70 € rechnen, kannst du dir die Rechnung so aufteilen:

    5 $\cdot$ 2 € = 10 €
    5 $\cdot$ 70 ct = 350 ct

    350 ct ist das gleiche wie 3,50 €.

    Nun rechnest du noch 10 € + 3,50 € = 13,50 €

    Lösung

    Freddie hat sich ein Eis mit einer normalen Waffel und 12 Kugeln zusammengestellt. Um zu wissen, wie viel er ausgegeben hat, musst du dir zunächst die Preise für eine Waffel und eine einzelne Kugel anschauen. Dann kannst du ausrechnen, wie viel 12 Kugeln kosten. Diesen Preis rechnest du dann mit dem Preis für die Eiswaffel zusammen. Freddie hat insgesamt 15,30 € für sein Eis ausgegeben.