30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Arbeit mit dem Zirkel

Bewertung

Ø 4.4 / 184 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Arbeit mit dem Zirkel
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Beschreibung Arbeit mit dem Zirkel

Was lernst du in der Grundschule über das Arbeiten mit dem Zirkel?

Mit einem Zirkel kannst du Kreise zeichnen, aber wie genau geht das?

Dazu musst du zunächst wissen, aus welchen Bestandteilen ein Zirkel besteht.

tt_(77).jpg

Oben hat der Zirkel einen Griff, auch Drehkopf genannt. Von diesem Drehkopf gehen zwei Schenkel aus. An einem Schenkel befindet sich am Ende eine Einstechspitze. An dem anderen Schenkel befindet sich am Ende eine Bleistiftmine.

Wie genau du dann einen Kreis zeichnest, kannst du im Video zusammen mit Kappu lernen.

30 Tage kostenlos testen

Transkript Arbeit mit dem Zirkel

Kappu möchte heute mit einem Zirkel Kreise zeichnen. Doch wie geht das eigentlich? Hm, da gibt es doch sicher ein Video zu oder? Ah, da! Dann Schauen wir uns doch einmal an, wie die [Titel:] Arbeit mit dem Zirkel funktioniert. Betrachten wir doch zunächst einmal, aus welchen Bestandteilen ein Zirkel besteht. Du siehst hier oben einen Griff. Er wird auch Drehkopf genannt. An diesem kannst du den Zirkel beim Zeichnen festhalten. Von diesem Drehkopf gehen zwei Schenkel aus. An einem Schenkel befindet sich am Ende eine Einstechspitze. An dem anderen Schenkel befindet sich am Ende eine Bleistiftmine. Du siehst hier eine Schraube. Schraubst du sie auf, kannst du die Mine auswechseln. Mit dem Verstellrad zwischen den Schenkeln kannst du den Radius eines Kreises noch genauer einstellen. Die Schenkel rutschen außerdem nicht so einfach auseinander, wenn du zeichnest. Aber wie genau kannst du einen Kreis mit dem Zirkel zeichnen? Wichtig ist, dass du immer eine feste Unterlage verwendest. Dann suchst du dir aus, wie groß dein Kreis sein soll. Dazu drehst du einfach so an dem Rad, bis du die Größe hast, die du möchtest. Wenn du kein Verstellrad hast, kannst du die Schenkel einfach auseinanderziehen. Du stichst dann mit der Einstechspitze da in dein Blatt Papier, wo du den Mittelpunkt des Kreises haben möchtest. Dann kannst du den Kreis SO zeichnen. Es hilft dir, wenn du den Kreis nicht in einem Zug zeichnest, sondern zwei Halbkreise zeichnest. Lege den Zirkel nach Gebrauch immer zur Seite. Aber was, wenn du einen Kreis mit einem bestimmten Radius zeichnen musst, zum Beispiel 3 cm. Der gegebene Radius ist dann der Abstand zwischen der Einstechspitze und der Bleistiftmine. Du kannst dir ein Geodreieck zur Hilfe nehmen. Steche deine Einstechspitze genau bei der Null ein. Du kannst dann so lange an dem Verstellrad drehen, bis die Bleistiftmine auf die 3 zeigt. Achte darauf, dass die Bleistiftmine direkt auf die 3 cm zeigt. Nun kannst du die Einstechspitze wieder in die Stelle deines Blatt Papiers einstechen, wo du den Mittelpunkt des Kreises haben möchtest und zeichnest den Kreis. Lege den Zirkel nach Gebrauch wieder an die Seite. Jetzt weißt du, wie du einen Zirkel benutzen kannst, probier doch mal aus, Muster mithilfe des Zirkels zu zeichnen. Na dann kann es ja losgehen! Oh! Da ist ein ja ein Video mit Kappu.

30 Tage kostenlos testen

29 Kommentare

29 Kommentare
  1. Tolles Video Dankeschön 🦄

    Von Latifa, vor 10 Tagen
  2. Dankeschön 💋

    Von Lisa, vor 11 Tagen
  3. Aber dafür lerne ich mit sofatutor echt viel.
    Wie auch immer tolles Video, hat mir sehr geholfen 👩🏽👍🏽

    Von Lisa, vor 11 Tagen
  4. Hi wir haben vor kurzem mit dem Zirkel angefangen ich Weiß aber nicht was jetzt in der Schule ist weil ich zu Hause bin aber dafür lerne ich mit sofa

    Von Lisa, vor 11 Tagen
  5. Super erklärt. Ich liebe es!

    Von Zümra , vor 29 Tagen
Mehr Kommentare

Arbeit mit dem Zirkel Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Arbeit mit dem Zirkel kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie heißen die Teile eines Zirkels?

    Tipps

    Die Bleistiftmine ist breiter als die Einstechspitze.

    Es gibt zwei Schenkel.

    Lösung

    Am Drehknopf kannst du den Zirkel beim Zeichnen festhalten.
    Von dem Drehknopf gehen zwei Schenkel aus.
    Am Ende der Schenkel befinden sich die Einstechspitze und die Bleistiftmine.
    Mit dem Verstellrad zwischen den Schenkeln kannst du den Radius eines Kreises genau einstellen.

  • Wo stellst du den Radius eines Kreises ein?

    Tipps

    Wenn du an der Schraube drehst, kannst du die Bleistiftmine wechseln.

    Am Drehknopf hältst du deinen Zirkel fest, wenn du einen Kreis zeichnest.

    Lösung

    Den Radius kannst du am Verstellrad einstellen.

  • Wie zeichnest du einen Kreis mit dem Zirkel?

    Tipps

    Du musst dir zuerst überlegen, wie groß dein Kreis werden soll.

    Lösung

    So kannst du einen Kreis mit dem Zirkel zeichnen:

    1. Zuerst musst du am Verstellrad drehen, um die Größe deinen Kreises zu bestimmen.
    2. Als nächstes stichst du mit der Einstechspitze in die Stelle, wo der Mittelpunkt deines Kreises sein soll.
    3. Es hilft dir, den Kreis in mehreren Zügen zu zeichnen.
    4. Zum Schluss legst du deinen Zirkel zur Seite.

  • Welche Aussagen sind richtig?

    Tipps

    Mit dem Verstellrad stellst du die Größe ein.

    Mit der Bleistiftmine wird der Kreis gezeichnet.

    Lösung

    Es sind zwei Aussagen richtig:

    • Wenn du einen Kreis fertig gezeichnet hast, legst du den Zirkel zur Seite.
    • Am Drehknopf kannst du den Zirkel festhalten.
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀

    Das sind die falschen Aussagen – korrigiert:

    • Es gibt zwei Schenkel.
    • Mit dem Verstellrad stellst du die Größe ein.
    • Den Kreis kannst du mit der Bleistiftmine zeichnen.

  • Mit welchem Gegenstand kannst du Kreise zeichnen?

    Tipps

    Mit einem Geodreieck kannst du gerade Linien zeichnen.

    Lösung

    Mit einem Zirkel kannst du Kreise zeichnen.

  • Wie groß ist der Radius des Kreises?

    Tipps

    Der Radius ist der Abstand zwischen der Einstechspitze und der Bleistiftmine.

    Lösung

    Der Radius beträgt 3 cm.

    Der Radius ist der Abstand zwischen der Einstechspitze und der Bleistiftmine

    Du kannst ein Geodreieck zur Hilfe nehmen. Dafür stichst du die Einstechspitze bei 0 ein.
    Mit dem Verstellrad kannst du den Radius genau einstellen. Die Bleistiftmine zeigt auf die vorgegebene Größe, hier auf 3 cm.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.833

Lernvideos

44.276

Übungen

38.919

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden