30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Summenregel für Wahrscheinlichkeiten – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Summenregel für Wahrscheinlichkeiten

Die Summenregel lautet: Die Wahrscheinlichkeit der Vereinigung zweier Ereignisse ist gleich der Summe der Wahrscheinlichkeiten der Ereignisse vermindert um die Wahrscheinlichkeit des Druchschnitts der beiden Ereignisse. (Wenn man das als Formel aufschreibt, ist es wesentlich kürzer.)
Die Summenregel beantwortet die fundamentale Frage, ob und wenn ja wie man die Wahrscheinlichkeiten verschiedener Ereignisse "zusammenzählen" kann.
Im Video sehen wir an einem einfachen Beispiel, dass die Summenregel gilt und auch, warum sie gilt.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib die Summenregel an.
Berechne mit Hilfe der Summenregel die Wahrscheinlichkeit.
Prüfe die folgenden Aussagen.
Bestimme jeweils die Wahrscheinlichkeit des Ereignisses.
Beschreibe, was man unter der Vereinigung und dem Schnitt zweier Ereignisse versteht.
Wende die Summenregel zum Berechnen der Wahrscheinlichkeiten an.