30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Periodische Vorgänge modellieren – Beispiele – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Periodische Vorgänge modellieren – Beispiele

Du kennst bereits die Sinusfunktion und weißt, dass man periodische Vorgänge, die uns jeden Tag begegnen, durch mathematische Modelle beschreiben kann.
In diesem Video wird dir an einem Beispiel gezeigt, wie du einen periodischen Vorgang, den du aus dem Alltag kennst, mit der Sinusfunktion modellieren kannst. Ich zeige dir, wie du ausgehend von der allgemeinen Sinusfunktion f(x)= a*sin(b*x-d)+e schrittweise die einzelnen Parameter berechnest.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib an, wie die Parameter bei der Modellierung periodischer Vorgänge berechnet werden können.
Stelle die Funktionsgleichung auf, die den periodischen Vorgang modelliert.
Leite die Gleichung der modellierenden Funktion her.
Ermittle den Benzinpreis um $14:00$, $16:00$ und $17:00$ Uhr.
Berechne die Temperatur in dem Kühlschrank nach $45$ Minuten.
Ermittle den Zeitpunkt, ab dem der Preis in dem Zeitraum erstmals unter $1,60 ~€$ fällt.