30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Brasilien 01:48 min

Textversion des Videos

Transkript Brasilien

Brasilien. Der fünftgrößte Staat der Welt. Beinahe die Hälfte Südamerikas bedeckt das ab dem Jahr 1500 von portugiesischen Seefahrern kolonisierte Land. Heute ist es unabhängig, doch die Landessprache ist geblieben. Einen Großteil des Landes bedecken die Regenwälder des Amazonas Tieflandes. Sie beheimaten unzählige Schmetterlings- und Insektenarten neben vielen anderen Tieren. Im Nordosten erstrecken sich heutzutage weitläufige Baumwoll- und Zuckerrohrplantagen. Aus dem Zucker wird Schnaps hergestellt, ein brasilianischer Exportschlager. Brasiliens großes wirtschaftliches Potential beruht vor allem auf den reichen Bodenschätzen. Gewaltige Eisenvorkommen werden abgebaut. Täglich werden etwa 1,5 Millionen Barrel Erdöl gefördert. Von den über 191 Millionen Einwohner leben rund 80 Prozent in den Großstädten entlang der Küste des Atlantischen Ozeans. Hier treffen Armut und Reichtum aufeinander. Die Bewohner der Favelas, der Armenviertel, in den Außenbezirken leben am Existenzminimum, während eine gut ausgebildete wohlhabende Bevölkerungsminderheit in den Innenstädten lebt. Die Kluft zwischen Arm und Reich zu überwinden ist das große Ziel brasilianischer Politik. Die “Bewegung der Landlosen” möchte dazu die Weichen stellen. Sie fordern eine Landreform, denn nur zehn Prozent der Bevölkerung besitzen 80 Prozent des Landes.

Videos im Thema

Der südamerikanische Kontinent (2 Videos)

zur Themenseite