30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wer war Johann Wolfgang von Goethe?

Bewertung

Ø 3.5 / 17 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Interaktiv
Wer war Johann Wolfgang von Goethe?
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse - 13. Klasse

Beschreibung Wer war Johann Wolfgang von Goethe?

Der deutsche Dichter, Künstler und Naturwissenschaftler Johann Wolfgang von Goethe lebte von 1749 bis 1832. Man bezeichnete ihn als "Universalgenie". Er widmete sich nämlich sein Leben lang der Natur und dem Universum. Er erforschte und beobachtet das Zusammenspiel dieser und entdeckte sogar einen bedeutenden Beweis für die Evolution. Welche bedeutende Entdeckung Goethe bezüglich der Evolutionsforschung machte, zeigt dir das Video. Außerdem erfährst du, welche Besonderheiten Goethe im Bereich Kunst entdeckte. Natürlich werden dir auch Werke aus seinem literarischen Schaffen gezeigt. Viel Spaß beim Dazulernen!

1 Kommentar

1 Kommentar
  1. Das Video finde ich sehr sehr sehr gut gemacht 👍🏻 und hilfreich 👌🏻außerdem konnte selbst meine Mutter lachen 😀und man bekommt viele Informationen über Johann Wolfgang von Goethe. Und es ist 💡Allgemeinbildung .💪🏻Solche Videos kann man öfter machen!🎉

    Sehr schön gemacht.

    Von Rkru, vor mehr als 2 Jahren

Wer war Johann Wolfgang von Goethe? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wer war Johann Wolfgang von Goethe? kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme, in welchen Bereichen Johann Wolfgang von Goethe tätig war.

    Tipps

    Mehrere Antworten sind richtig.

    Überlege, womit sich Johann Wolfgang von Goethe genauer beschäftigt hat, was er entdeckt hat und welche Theorien er aufgestellt hat.

    Lösung

    Johann Wolfgang von Goethe war mehr als nur ein Schriftsteller.

    Indem man sich anschaut, was Goethe alles geschaffen hat und mit welchen Problemen und Fragestellungen er sich auseinandersetzt hat, wird deutlich, dass Goethe Schriftsteller, Künstler und Naturwissenschaftler war.

  • Vervollständige den Text zu „Die Leiden des jungen Werthers“.

    Tipps

    Das Werk „Die Leiden des jungen Werthers“ ist ein Liebesroman.

    Der Roman hat ein tragisches Ende.

    Lösung

    „Die Leiden des jungen Werthers“ ist ein Briefroman von Johann Wolfgang von Goethe. Die Handlung erzählt die unglückliche Liebesgeschichte von Werther und Lotte. Werther verliebt sich in die bereits verlobte Lotte. Diese unerfüllte Liebe treibt Werther letztendlich in den Selbstmord.

    Durch die tiefe Verbindung zwischen Mensch und Natur sowie den starken Gefühlen und Gedanken von Werther wird das Werk der Epoche des Sturm und Drang zugeordnet.

  • Belege, dass Goethe ein Universalgenie war.

    Tipps

    Das Hauptwerk eines Lyriker ist das Gedicht.

    Die Evolutionstheorie ist eine Thematik der Biologie.

    Lösung

    Ein Genie ist eine Person, die über hervorragende Geisteskraft verfügt. Dass Johann Wolfgang von Goethe ein Universalgenie war, lässt sich damit belegen, dass er in den verschiedensten Bereichen über viel Wissen verfügte:

    • als Wissenschaftler
    • als Künstler und
    • als Schriftsteller.

    In all diesen Bereichen erbrachte Goethe herausragende Leistungen.

  • Vergleiche die Merkmale zu den zwei Epochen, die Goethe mit seinen Werken maßgeblich prägte.

    Tipps

    Ordne den Epochen jeweils vier Merkmale zu.

    Die Weimarer Klassik lehnt sich an die klassische Antike an.

    Der Sturm und Drang ist eine sehr ausdrucksstarke und leidenschaftliche Epoche.

    Lösung

    Goethes Werke lassen sich zwei wichtigen Epochen zuordnen: dem Sturm und Drang und der Weimarer Klassik. Nicht immer lässt sich eine klare Trennlinie zwischen diesen beiden Epochen ziehen, jedoch haben sie unterschiedliche Merkmale:

    Sturm und Drang

    • ausdrucksstarke und leidenschaftliche Sprache
    • Verbindung zwischen Mensch und Natur
    • Gefühle stehen im Zentrum
    • Geniekult
    • Drama als wichtigste Gattung

    Weimarer Klassik

    • angelegt an antike Klassik
    • einheitliche und geregelte Sprache
    • inhaltliche Merkmale: Harmonie, Menschlichkeit und Natur
    • Drama als wichtigste Gattung

  • Bestimme, welche Werke Johann Wolfgang von Goethe verfasst hat.

    Tipps

    Goethe hat mehr als nur ein Werk in seinem Leben veröffentlicht.

    Eines der Werke entsprang der Feder seines guten Freundes und Weggefährten Schiller. Weißt du, welches?

    Lösung

    Goethe hat zu seiner Zeit viele Werke geschrieben und veröffentlicht, aber nicht alle aufgelistete Werken sind von ihm.

    • „Die Räuber“ – Friedrich Schiller
    • „Romeo und Julia“ – William Shakespeare

  • Skizziere die Handlung von „Faust I“.

    Tipps

    Erst durch den Pakt mit dem Teufel spielt Gretchen eine wichtige Rolle für Faust.

    Was am Ende mit Faust und Mephisto passiert, ist sehr offen.

    Lösung

    Der Protagonist der Handlung ist Faust. Er ist ein Wissenschaftler und auf der Suche nach immer mehr Wissen. Diese Wissensbegierde hält ihn davon ab, sein Leben zu genießen. Eines Tages kommt Mephisto, der Teufel, zu Faust und bietet ihm einen Pakt an. Faust verspricht Mephisto seine Seele, wenn dieser ihm einen glücklichen Moment verschaffen kann. Daraufhin versucht der Teufel alles, um seinen Part des Paktes zu erfüllen. Faust verliebt sich in Gretchen und diese wird schwanger. Jedoch treibt Gretchen das Kind ab und landet am Ende im Gefängnis. Dort stirbt Gretchen. Daraufhin fliehen Faust und Mephisto.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.800

Lernvideos

44.121

Übungen

38.769

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden