30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Friedrich Schlegel – Leben und Werk – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Diese Übung gibt’s bald auf dem Smartphone!

Viele unserer interaktiven Übungen sind für das Smartphone optimiert, diese leider noch nicht. Du kannst sie auf einem PC oder Tablet machen.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung

Friedrich Schlegel ist wohl einer der einflussreichsten Literaten in der Literaturgeschichte. Er hielt philosophische Vorlesungen in Jena, Wien und Dresden, arbeitete als Übersetzer und trat in den österreichischen Staatsdienst ein. Seine Programmschrift zur romantischen Poesie ist als Kritik zur Literatur der Aufklärung zu verstehen. Friedrich Schlegels Wirken begann in Jena, wo er die Zeitschrift „Athenäum“ 1798 gründete. Sie wird zum Sprachorgan der Frühromantik und bildete den Ausgangspunkt einer literarischen Neuorientierung der Literatur.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib das Wirken von Friedrich Schlegel wieder.
Beschreibe den biographischen Werdegang von Friedrich Schlegel.
Ermittle Schlegels Auffassung von der *Romantik*.
Untersuche, ob es sich bei Schlegels Programm der *Universalpoesie* um ein modernes Literaturkonzept handelt.
Fasse das Werk Friedrich Schlegels zusammen.
Arbeite anhand des Artikels heraus, inwiefern sich die Rolle des Romans in der *Romantik* und *Klassik* unterscheidet.