30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Sicher im Straßenverkehr – So überquerst du eine Fahrbahn richtig

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.1 / 144 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissenswelt
Sicher im Straßenverkehr – So überquerst du eine Fahrbahn richtig
lernst du in der 1. Klasse - 2. Klasse

Grundlagen zum Thema Sicher im Straßenverkehr – So überquerst du eine Fahrbahn richtig

Weisst du, wie man richtig eine Straße überquert? Dieses Video zeigt dir die gültigen Regeln für verschiedene Situationen. Du lernst, wie man eine Fahrbahn richtig überquert, auch wenn man dabei parkende Autos passieren muss. Du erfährst, wei du dich an einem Füßgängerüberweg und an einer Verkehrsampel richtig verhält. Dir wird die Bedeutung der Ampelzeichen erklärt und die Bedeutung von Fahrbahn und Gehweg.

Transkript Sicher im Straßenverkehr – So überquerst du eine Fahrbahn richtig

An einer unübersichtlichen Stelle wollen die Kinder die Straße überqueren. Das ist gefährlich. Sei vorsichtig beim Betreten der Fahrbahn. Sie ist für die Fahrzeuge da. Betritt sie nur, wenn es unbedingt notwendig ist. Warte an der Bordsteinkante und sie dabei erst nach links, ob kein Auto kommt. Dann nach rechts, ob die Gegenfahrbahn frei ist. Und dann wieder nach links. Es könnte in der Zwischenzeit ein Auto herangefahren sein. Ist die Straße frei, geh gerade über die Straße. Sieh dabei nach rechts und links und schau, ob sich kein Fahrzeug nähert. Beachte, du musst die Straße zügig überqueren, aber nicht rennen. Du könntest beim Hinüberlaufen stolpern und mitten auf der Straße hinfallen. Manchmal ist es notwendig, zwischen parkenden Autos auf die Straße zu gehen. Hier musst du besonders gut aufpassen, schauen und hören, ob Fahrzeuge kommen. Geh nicht plötzlich los, denn ein herankommender Autofahrer kann dich zwischen den parkenden Autos nicht sehen und nicht rechtzeitig bremsen. Das ging noch einmal gut. Sicherer ist es am Fußgängerüberweg. Hier haben Fahrzeugführer anzuhalten, wenn Fußgänger die Straße überqueren möchten und sich auf der Fahrbahn befinden. Merke dir, vor dem Zebrastreifen bleibst du stehen. Du darfst nicht einfach rübergehen. Schau erst links und dann nach rechts. Nun heb die Hand, damit dich keiner übersehen kann. Blickkontakt schafft Partnerschaft. Haben dich die Fahrer gesehen, bleiben die Fahrzeuge stehen und du kannst zügig rübergehen. Auch hier heißt es erst sehen, Blickkontakt mit dem Fahrer aufnehmen, dann gehen. Am sichersten überquerst du die Fahrbahn an Kreuzungen mit Verkehrsampeln. Die Zeichen der Ampeln gelten für alle Verkehrsteilnehmer. Zeigen die Farbzeichen ein Männchen, dann gilt das nur für Fußgänger. Bei Rot bleibst du stehen, auch wenn du es eilig hast. Bei Grün kannst du gehen. Auch an der Ampel lauern Gefahren. Achte immer auf die anderen Verkehrsteilnehmer. Nimm auch hier vorsichtshalber Blickkontakt mit dem Autofahrer auf, um festzustellen, ob dich der Fahrer gesehen hat und dass der Wagen hält. Der Gehweg ist für Fußgänger da. Trotzdem muss man auf die anderen und auf Hindernisse achten. Kommt jemand entgegen, muss man ausweichen. Aber Vorsicht, nicht auf die Straße hüpfen. Der Gehweg ist kein Spielplatz. Das kann sehr gefährlich werden, wie wir hier sehen. Oh, Glück gehabt. Merke dir, du darfst nie ohne zu schauen auf die Straße laufen.

0 Kommentare

Sicher im Straßenverkehr – So überquerst du eine Fahrbahn richtig Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Sicher im Straßenverkehr – So überquerst du eine Fahrbahn richtig kannst du es wiederholen und üben.
  • Bei welcher Ampel darfst du gehen?

    Tipps

    Lösung

    Für Kreuzungen mit Verkehrsampeln gibt es einen guten Merksatz:

    Bei Rot bleibst du stehen, bei Grün darfst du gehen.

    • Die Farbe Rot wird im Verkehr oft eingesetzt, um Gefahr anzuzeigen. Es ist sehr gefährlich, über eine rote Ampel zu gehen. Die anderen Verkehrsteilnehmer dürfen fahren und rechnen nicht mit Fußgängern. Verkehrsteilnehmer sind zum Beispiel Autofahrer und Fahrradfahrer.
    • Wenn eine Ampel für dich die Farbe Grün zeigt, dann darfst du gehen.
    Aber auch bei einer grünen Ampel solltest du auf die anderen Verkehrsteilnehmer achten. Schaue ihnen in die Augen. So weißt du sicher, dass sie dich gesehen haben.
  • Worauf musst du beim Überqueren der Straße achten?

    Tipps

    Lösung

    Damit du die Straße sicher überqueren kannst, musst du einiges beachten. Sieh zuerst nach links, dann nach rechts und dann noch einmal nach links. So übersiehst du kein Auto. Gehe zügig und gerade über die Straße. Wichtig ist, dass du nicht rennst. Du könntest sonst stolpern. Das wäre sehr gefährlich. Sei also immer besonders aufmerksam, wenn du die Straße überquerst.

  • Was ist der sicherste Weg über die Straße?

    Tipps

    Lösung

    Klara will eine Straße ohne Ampel oder Zebrastreifen überqueren. Dabei muss sie einiges beachten:

    • Sie wartet an der Bordsteinkante.
    • Sie sieht nach links und rechts und überprüft, ob ein Auto kommt. Dann sieht sie wieder nach links, denn es könnte in der Zwischenzeit ein Auto herangefahren sein.
    • Wenn die Straße frei ist, geht Klara gerade über die Straße. Sie nimmt den kürzesten Weg und geht zügig über die Straße.
    Mit deiner Hilfe ist sie sicher auf der anderen Straßenseite angekommen. Gut gemacht!

    Achtung: Du solltest niemals über die Straße rennen. Du könntest stolpern und mitten auf der Straße hinfallen.

  • Wo ist die sicherste Stelle, um die Straße zu überqueren?

    Tipps

    Lösung

    Es gibt viele Möglichkeiten, eine Straße zu überqueren. Manche Möglichkeiten sind sicherer, andere sind gefährlicher.

    • Die Verkehrsampel: Am sichersten überquerst du die Fahrbahn an Kreuzungen mit Verkehrsampeln. Achte immer auf die anderen Verkehrsteilnehmer. Bei Rot bleibst du stehen, bei Grün darfst du gehen.
    • Der Fußgängerüberweg: Auch hier ist das Überqueren der Straße sicher. Bleibe vor dem Zebrastreifen stehen und hebe die Hand. So können dich die Autofahrer besser sehen. Schaue den anderen Verkehrsteilnehmern in die Augen. So kannst du sicher sein, dass sie dich gesehen haben.
    • Straßen überqueren: Hier musst du sehr gut aufpassen. Warte an der Bordsteinkante. Schaue nach links, nach rechts und wieder nach links. Gehe erst los, wenn die Straße frei ist.
    • Überqueren zwischen parkenden Autos: Hier musst du sehr gut aufpassen. Die Autofahrer können Kinder zwischen den Autos oft nicht sehen. Beuge dich vorsichtig vor und schaue, ob ein Auto kommt. Oft kannst du ein herankommendes Fahrzeug auch hören. Wenn die Fahrbahn frei ist, kannst du zügig über die Straße gehen. Wenn es in der Nähe einen Zebrastreifen oder eine Ampel gibt, dann solltest du lieber dort die Straße überqueren.

  • Welches Schild zeigt dir einen Fußgängerüberweg?

    Tipps

    Lösung

    Wenn du an einem Fußgängerüberweg oder Zebrastreifen die Straße überqueren willst, müssen die Autos warten. Achte trotzdem immer darauf, dass die Autofahrer dich auch wirklich sehen. Das Schild für den Fußgängerüberweg ist blau und zeigt ein Männchen auf einem Zebrastreifen.
    Hast du es erkannt?

  • Wie soll Tim die Kreuzung überqueren?

    Tipps

    Lösung

    Tim soll den sichersten Weg nehmen. Auch wenn er es nicht erwarten kann, bei der Eisdiele anzukommen, gilt immer: Sicherheit geht vor!
    Es ist immer sicherer, eine Fahrbahn mit Zebrastreifen oder Verkehrsampel zu überqueren, als über eine Straße ohne diese zu gehen. Deshalb geht Tim den längeren Weg:

    • Zuerst überquert er die Straße mit dem Zebrastreifen. Bevor Tim losgeht, schaut er nach links und rechts und hebt dann die Hand. So können ihn die Autofahrer gut sehen.
    • Nun wartet Tim, bis die Ampel für die Fußgänger grün anzeigt. Auch hier achtet er auf die anderen Verkehrsteilnehmer und nimmt Blickkontakt auf. So weiß Tim sicher, dass ihn die Autofahrer gesehen haben.
    Jetzt ist Tim bei der Eisdiele angekommen! Der lange Weg über die Kreuzung hatte sogar etwas Gutes: Die Warteschlange ist jetzt viel kürzer. Tim nimmt sein Lieblingseis: Zitrone.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.666

sofaheld-Level

6.196

vorgefertigte
Vokabeln

10.806

Lernvideos

43.923

Übungen

38.639

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden