30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Sonnenkraftwerke

Bewertung

Ø 3.2 / 15 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Realfilm
Sonnenkraftwerke
lernst du in der 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse - 13. Klasse

Beschreibung Sonnenkraftwerke

Die Sonne liefert das 1000-fache der Energie, die die Menschen benötigen. Doch wie können wir diese erneuerbare Energie nutzen? Durch Photovoltaik können wir die Lichtstrahlen der Sonne in elektrischen Strom umwandeln. Auch können wir die Wärmestrahlung der Sonne direkt nutzten, um Wasser zu erwärmen.

Transkript Sonnenkraftwerke

Die Sonne ist die perfekte Quelle für Energie in Form von Licht und Wärmestrahlung. In einer Stunde liefert die Sonne so viel umweltfreundliche und erneuerbare Energie wie die Weltbevölkerung in einem Jahr verbraucht. In einem Monat liefert sie so viel Energie wie alle fossilen Brennstoffe, die jemals auf der Erde existiert haben. Die auf die Erde eingestrahlte Sonnenergie könnte unseren Energiebedarf um mehr als das Tausendfache decken. Aber die Umwandlung der Sonnenenergie in nutzbare Energieformen ist schwierig. Derzeit kann die Sonnenstrahlung entweder indirekt zur Stromerzeugung oder direkt zum Erhitzen von Wasser genutzt werden. Wenn Sonnenlicht auf bestimmte Materialien, z. B. Silizium, trifft, setzt es Elektronen frei und erzeugt einen Gleichstrom. Diese Technik heißt Photovoltaik. Kleine Solarzellen wurden zuerst in Geräte wie Taschenrechner eingebaut. Heute dienen größere Solarmodule zur Energieversorgung von Erdsatelliten. Die Produktion von Solarzellen steigt jährlich um ca. 20 %. Keine andere Energietechnologie wächst so stark. Es wurden einige Solarkraftwerke gebaut, aber sie sind teuer und oft unwirtschaftlich. Sonnenschein ist eben nicht immer verfügbar und es gibt keine effizienten Speichertechniken für elektrische Energie. Sonnenkollektoren nutzen das Sonnenlicht auf andere Weise. Die Wärmestrahlung der Sonne erhitzt Wasser, das durch die Kollektoren fließt. Das heiße Wasser kann für Nachtheizungen von Gebäuden gespeichert werden. Sonnenkollektoren sind langlebig, müssen kaum gewartet werden und können unterschiedlichen Gebäuden individuell angepasst werden. Die Speicherung der Sonnenenergie ist das größte Problem. Sonnenenergie muss in nutzbare Energieformen – wie elektrische Energie oder Wärmeenergie umgewandelt werden – eine effektive Speicherung in Batterien ist nicht möglich. Es sind daher entscheidende technologische Verbesserungen bei der Gewinnung und Speicherung erforderlich, damit die Sonnenenergie zur Hauptquelle unserer Energieversorgung werden kann.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.360

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden