30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Fliehkraft eine Scheinkraft – Zentrifugalkraft und Zentripetalkraft – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Fliehkraft eine Scheinkraft – Zentrifugalkraft und Zentripetalkraft

In diesem Video lernst du die Ursachen der Fliehkraft (Zentrifugalkraft) auf eine anschauliche und einfache Weise kennen. Du erfährst dabei vor allem drei Dinge: Was versteht man unter der Zentrifugalkraft? Mit welcher Formel kann man sie berechnen? Und was unterscheidet sie von der Zentripetalkraft? Natürlich erfährst du auch, was man unter der Zentripetalkraft versteht und warum sie überhaupt existieren muss. Zu Guter Letzt gibt es noch einige physikalische Beispiele für Zentripetalkraft.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib die wesentlichen Eigenschaften der Zentrifugalkraft an.
Gib an, welche Kräfte als Zentripetalkräfte wirken können.
Leite den Ansatz her, mit dem du die Geschwindigkeit von Elektronen auf ihren Atombahnen bestimmen kannst.
Leite dir die Bahngeschwindigkeit des Elektrons im Wasserstoffatom her.
Gib die Kraft an, die im beschleunigten Bezugssystem die Zentrifugalkraft kompensieren kann.
Leite die erste kosmische Geschwindigkeit her.