30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wurzeln und Termumformung 1 (1)

Bewertung

Ø 3.7 / 21 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Martin Wabnik
Wurzeln und Termumformung 1 (1)
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse

Beschreibung Wurzeln und Termumformung 1 (1)

Herzlich Willkommen zu einem neuen Kapitel bei unserer Wurzelbetrachtung. Wir haben bereits Terme mithilfe von Formeln und Rechengesetzen verändert. Nun lernst du kennen, wie man Terme umformt, welche Variablen enthalten. Du solltest bereits wissen, was eine Wurzel ist und wie sie definiert ist. Des Weiteren solltest du in den vorherigen Videos ausreichend Übung im Umgang mit den Wurzelgesetzen erhalten haben. Im Lehrfilm werden wir die zeigen, wie man eine Formel mithilfe von Formelschablonen auf einen Term anwendet. Eine Fortsetzung findest du im zweiten Teil des Films. Viel Spaß beim Video!

Transkript Wurzeln und Termumformung 1 (1)

Hallo, hier kommt also unser neues Kapitel, bei unseren Wurzelbetrachtungen. Das sind also Terme und Variablen. Und das bedeutet, wir haben ja bisher auch Terme verändert, mithilfe dieser lustigen bunten Formel, die wir hier haben. Aber bisher traten in diesen Termen, die wir hatten, immer nur Zahlen auf. Und jetzt wird das anders werden, in den Termen werden auch Variablen vorkommen und wir werden Termumformungen machen, mithilfe dieser Formeln. Und bevor ich also ins Schwärmen gerate, darüber, was es da alles zu entdecken gibt und wie viel größer dieses neue Kapitel jetzt ist, als das, was wir vorher gemacht haben, bevor das also passiert, möchte ich das Prinzip zeigen, wie man Terme mithilfe dieser Formeln umändert. Wie man Termumformungen macht. Und dieses Prinzip ist wieder unglaublich einfach, wie so oft in der Mathematik. Das möchte ich mal demonstrieren, an einem Beispiel, das einfach ist. Und zwar dieses Beispiel hier. Wir haben \sqrt(x), diese Wurzel steht in Klammern und wird quadriert. Dieses Beispiel ist sehr einfach, zugegebenermaßen und es schämt sich auch schon fast, es schämt sich in diesem Film hier aufzutreten, weil es so einfach ist. Aber das Beispiel braucht sich gar nicht zu schämen, denn als Einführungsbeispiel ist dieses Beispiel auch sehr gut, weil es so schön einfach ist. Wir überlegen uns, was ist das Prinzip der Termumformung. Wann können wir also eine Formel, wie diese hier zum Beispiel, auf diesen Term anwenden? Dazu muss Folgendes gelten. Und zwar, dieser Term entsteht, wenn wir in dieser Formel die Variable durch etwas anderes ersetzen. Das ist also die Bewegung, dieser Term entsteht, wenn wir in dieser Formel die Variable durch etwas anderes ersetzen. Dann werd ich das jetzt mal machen. Ich werde hier diese Variable ersetzen, in dieser Formel. Was könnte ich machen? Ich könnte zum Beispiel x schreiben, statt a. Und dann sehe ich also, ich habe hier den gleichen Term wie hier, nämlich \sqrt(x)², das steht hier. Und da steht das auch \sqrt(x)². Das bedeutet, ich darf also hier auf der anderen Seite auch das a durch das Gleiche ersetzen, wie vorher. Ich habe ja hier das a durch das x ersetzt, das darf ich hier auch machen. Und dann darf ich diesen Term, der hier entstanden ist, hier hinschreiben. Ja, das ist die Termumformung. Ich habe hier den neuen Term, der ist jetzt richtig umgeformt, mithilfe dieser Formel. Das wars. Was das bedeutet und was man da einsetzen kann, das kommt im 2. Teil. Falls du nicht daran interessiert bist und falls du in der Schule wirklich nur die reine Termumformung machst, brauchst du das andere nicht zu kucken. Wenn du aber ein bisschen darüber wissen willst, dann gerne. Bis dahin, viel Spaß, tschüss.

7 Kommentare

7 Kommentare
  1. Ich danke Ihnen sehr für dieses Video. Es hat mir sehr geholfen, das alles besser zu verstehen. :)

    Von J Patzelt, vor 10 Monaten
  2. Danke! Sehr einfach und anschaulich erklärt!! ;)

    Von Marionkristin, vor 10 Monaten
  3. Lieber Herr Wabnik,
    ich konnte viel aus diesem Video lernen.Sie sind sehr sympathisch und das motiviert mich ihre Videos zu gucken.
    Bruno

    Von Bruno R., vor mehr als 2 Jahren
  4. Super erklärt!! Fantastisch

    Von Cmbrueggemeier, vor mehr als 2 Jahren
  5. Das ist echt cool

    Von Anton L., vor mehr als 2 Jahren
Mehr Kommentare
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.797

Lernvideos

44.123

Übungen

38.769

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden