30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Der Milliliter

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.3 / 190 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Der Milliliter
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Der Milliliter

Inhalt

Was ist ein Milliliter

Der Milliliter ist eine Einheit für Rauminhalte. Du kannst damit auch gut Flüssigkeiten messen. Ein Milliliter ist genau die Menge, die in einen Würfel mit der Kantenlänge $1~\text{cm}$ passt. Im Folgenden schauen wir uns genauer an, wie viel ein Milliliter ist und wie du mit Angaben in Millilitern rechnen kannst.

Transkript Der Milliliter

Hallo. Heute wollen Niko und Lilli eine fruchtige Limonade selbst herstellen. Dabei werden sie eine neue Entdeckung machen, den Milliliter. In diesem Video erfährst du, was ein Milliliter ist und wie man damit rechnet. Am Ende gibt es dann ein leckeres Erfrischungsgetränk. Zuerst müssen Niko und Lilli ihre Limonade natürlich herstellen. Lilli hat das Rezept dabei: Ein halbes Kilo exotische Früchte, zum Beispiel Kiwis oder Mangos, ein Liter Apfelsaft, ein Liter Mineralwasser, 20 ml Zitronensaft und acht Esslöffel brauner Zucker. Niko und Lilli haben alle Zutaten vor sich stehen. Mit Kilos, Litern und Esslöffel kennt sich Niko ja aus, aber was heißt 20 ml Zitronensaft? Lilli weiß Bescheid: ml ist die Abkürzung für Milliliter. Das ist wie bei Meter und Millimeter. 1000 Milliliter sind ein Liter. In Abkürzungen schaut das so aus: 1000 ml gleich 1 l. Ein Milliliter ist also der tausendste Teil von einem Liter. Lilli zeigt ihm ein würfelförmiges Gefäß, das einen Zentimeter mal einen Zentimeter mal einen Zentimeter misst. Was da hinein passt, ist genau ein Milliliter. Niko kann sich jetzt vorstellen wie viel ein Milliliter ist und beginnt herumzurechnen. Wenn ein Liter 1000 ml sind, dann ist ein halber Liter genau die Hälfte, also 500 ml. Wenn man den halben Liter nochmal teilt, dann hat man einen Viertelliter. Ein Viertelliter sind dann also 250 ml. Die meisten Trinkbecher fassen einen Viertelliter, also 250 ml. Jetzt wollen Lilli und Niko ein paar Gefäße mit Milliliter-Angaben finden. Sie durchsuchen alle Küchenschränke und finden dabei eine Packung Tomatensoße, 200 ml, und ein Fläschchen Duftkerzenöl, 100 ml. Wie viele Packungen brauchen Lilli und Niko, um einen Liter Tomatensoße zu haben? Eine Packung beinhaltet 200 ml, zwei beinhalten 400 ml, drei 600 ml, vier 800 ml und fünf haben 1000 ml. 1000 ml sind ein Liter. Sie brauchen also fünf Packungen Tomatensoße für einen Liter, denn fünfmal 200 ml sind 1000 ml, also ein Liter. Und wie viele Fläschchen Duftkerzenöl brauchen sie, um einen Liter zu haben? Wie oft muss man 100 malnehmen, um 1000 zu erhalten? Lilli weiß es, zehnmal. Denn zehnmal 100 ml sind 1000 ml. Sie brauchen also zehn Fläschchen Duftkerzenöl, um 1000 ml, also einen Liter, zu bekommen. Kannst du Zuhause auch verschiedene Gefäße mit Milliliter-Angaben finden? Hier ist noch eine Rechnung: Wenn Niko 670 ml Wasser hat, wie viele Milliliter fehlen ihm dann noch zu einem Liter? Wir rechnen: Ein Liter sind 1000 ml. Um zu erfahren, wie viel von 670 auf 1000 fehlen, rechnen wir eine Minusaufgabe. 1000 minus 670 das sind 330. Es fehlen also 330 ml bis zu einem Liter. Der Milliliter ist eigentlich ganz einfach: 1000 ml sind ein Liter. Ein halber Liter sind dann 500 ml und ein Viertelliter, 250 ml. Jetzt hätten Lilli und Niko beinahe ihre leckere Limonade vergessen. Schnell fügen sie alle Zutaten zusammen. Die 20 ml Zitronensaft sind jetzt auch kein Problem mehr für Niko. Er nimmt einfach den Messbecher und misst die 20 ml ab. Jetzt noch Eiswürfel dazu und die Gläser dekorieren. Jetzt nur noch bequem machen und schlürfen. Mmh! Nimm doch das Rezept und mache dir auch eine fruchtige Limonade, die schmeckt wirklich lecker. Viel Spaß und bis zum nächsten Mal.

22 Kommentare

22 Kommentare
  1. 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

    Von Khang Anh, vor 6 Monaten
  2. Oder???

    Von Mc Franz , vor etwa einem Jahr
  3. Es sind keine Tomatenpackungen - sondern Gläser.

    Von Mc Franz , vor etwa einem Jahr
  4. super toll

    Von L Grefenstein, vor etwa einem Jahr
  5. Super Videos 👍

    Von K. J., vor mehr als einem Jahr
Mehr Kommentare

Der Milliliter Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Der Milliliter kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie viel ist 1 Milliliter? Bestimme.

    Tipps

    In einen vollen Trinkbecher passen ungefähr 250 ml.

    Ein Esslöffel voll Wasser sind 15 ml.

    Lösung

    Niko und Lilli haben die verschiedenen Gegenstände untersucht. Sie haben in alle Gegenstände Wasser gefüllt und das Wasser dann mit dem Messbecher gemessen.

    • In ein großes Marmeladenglas passen 300 ml Wasser.
    • In einen Trinkbecher passen ungefähr 250 ml Wasser.
    • In einen Esslöffel passt viel weniger. Ein Esslöffel umfasst 15 ml Wasser.
    • In einen hohlen Würfel mit der Seitenlänge 1 cm passt genau 1 ml Wasser hinein.
    Gut gemacht, Lilli und Niko!

  • Wie viel brauchen Lilli und Niko, um 1 Liter zu haben? Bestimme.

    Tipps

    1 l = 1000 ml

    Mit welcher Zahl musst du 200 ml malnehmen, um 1000 ml zu erhalten?

    Lösung

    Lilli und Niko wollen gerne 1 Liter Tomatensauce und 1 Liter Duftkerzenöl haben.
    Aber wie viele Gläser Tomatensauce sind das?
    1 Glas enthält 200 ml Tomatensauce.
    2 Gläser enthalten 400 ml Tomatensauce.
    3 Gläser enthalten 600 ml Tomatensauce.
    4 Gläser enthalten 800 ml Tomatensauce.
    Und 5 Gläser enthalten 1000 ml Tomatensauce. Und 1000 ml sind genauso viel wie 1 Liter.

    Also brauchen Lilli und Niko 5 Gläser, um 1 Liter Tomatensauce zu haben.
    Lilli weiß auch, warum. Sie erklärt Niko: „Wir brauchen 5 Gläser, denn 5 $\cdot$ 200 ml sind 1000 ml!“

    Und wie viele Flaschen Duftkerzenöl brauchen Niko und Lilli?
    Eine Flasche Duftöl enthält 100 ml.
    Lilli überlegt. Mit welcher Zahl muss man 100 ml malnehmen, um 1000 ml zu erhalten?
    Niko hilft Lilli beim Rechnen. Zusammen kommen sie auf die Lösung.
    Sie brauchen 10 Flaschen, denn 10 $\cdot$ 100 ml sind 1000 ml.

  • Wie viel Wasser ist im Messbecher? Bestimme.

    Tipps

    Ein bis zum obersten Strich gefüllter Messbecher umfasst einen ganzen Liter (1 l).

    Wenn du dreimal hintereinander einen Viertelliter in den Messbecher gießt, dann erhälst du einen Dreiviertelliter ($\mathbf{\frac34}$ l).

    Lösung

    Du weißt, dass 1000 ml genauso viel wie 1 l sind.
    500 ml sind die Hälfte von 1000 ml. Also sind 500 ml genauso viel wie ein halber Liter. Einen halben Liter kannst du auch so schreiben: $\frac12$ l.
    250 ml sind die Hälfte von 500 ml. Also sind 250 ml genauso viel wie ein Viertelliter. Einen Viertelliter kannst du auch so schreiben: $\frac14$ l.
    Wenn du 3-mal 250 ml in ein Gefäß gießt, dann hast du 750 ml. Weil 750 ml genauso viel sind wie 3 Mal $\frac14$ l, sagt man auch ein Dreiviertelliter. Einen Dreiviertelliter kannst du auch so schreiben: $\frac34$ l.

  • Wie viel fehlt noch zu 1 Liter? Berechne.

    Tipps

    Es ist egal, in welcher Reihenfolge du die Aufgaben bearbeitest. Beginne mit den Zahlen, bei denen du dir sicher bist.

    Hier ist es sinnvoll, die Liter in Millimeter umzurechnen.

    $\frac34$ l sind umgerechnet 750 ml.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe rechnest du zuerst die Literangaben in Milliliter um:
    $\frac14$ l = 250 ml, $\frac12$ l = 500 ml und $\frac34$ l = 750 ml.

    Nun gibt es zwei Möglichkeiten, um rechnerisch zur Lösung zu gelangen.
    Entweder ergänzt du die Zahl auf der linken Seite auf 1000 ml (Addition) oder
    du ziehst die linke Zahl von 1000 ml ab (Subtraktion).

    690 ml + 310 ml = 1000 ml oder 1000 ml - 690 ml = 310 ml
    200 ml + 800 ml = 1000 ml oder 1000 ml - 200 ml = 800 ml
    250 ml + 750 ml = 1000 ml oder 1000 ml - 250 ml = 750 ml
    500 ml + 500 ml = 1000 ml oder 1000 ml - 500 ml = 500 ml
    350 ml + 650 ml = 1000 ml oder 1000 ml - 350 ml = 650 ml

  • Wie viele Milliliter ergeben einen Liter? Gib an.

    Tipps

    Denke daran, was du über Meter und Millimeter weißt.
    Hier ist es ähnlich.

    1 Meter = 1000 Millimeter
    1 Liter = ? Milliliter

    Nur eine Antwort ist richtig.

    Lösung

    Wenn du die Lösung nicht auswendig weißt, ist das kein Problem. Erinnere dich daran, was du über Meter und Millimeter weißt.

    1 Meter = 1000 Millimeter

    Bei Litern und Millilitern ist es ganz ähnlich:
    1 Liter = 1000 Milliliter

    100 ml und 500 ml sind also weniger als 1 Liter.
    2000 ml sind mehr als 1 Liter. 2000 ml ergeben ganze 2 Liter!

  • Was weißt du alles über einen halben Liter? Bestimme.

    Tipps

    1000 Milliliter sind ein ganzer Liter.
    Wie viel Milliliter sind ein halber Liter?

    Das Zeichen < bedeutet ist kleiner als.
    Du kannst schreiben 5 < 7 und liest Die 5 ist kleiner als die 7.

    Das Zeichen > bedeutet ist größer als.

    Drei Antworten sind falsch.

    Lösung

    Karin will wissen, ob der halbe Liter Limonade in das Glas passt. Das Glas umfasst 400 ml.

    Überlege zuerst, wie viele Milliliter einen halben Liter ergeben.
    Wenn ein ganzer Liter genauso viel ist wie 1000 Milliliter, dann ist ein halber Liter genauso viel wie die Hälfte von 1000 Millilitern. Du rechnest also 1000 ml : 2 = 500 ml.
    Ein halber Liter ist also genauso viel wie 500 Milliliter.
    Wir können auch schreiben $\mathbf{\frac12}$ l = 500 ml

    Passen die 500 ml Limonade in Karins Glas?
    In das Glas passen 400 ml. 500 ml sind mehr als 400 ml, weil die Zahl 500 größer ist als die Zahl 400. Wir können auch schreiben $\mathbf{\frac12}$ l > 400 ml.

    Karins Glas ist also zu klein für einen halben Liter Limonade. 100 ml Limonade bleiben übrig.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.666

sofaheld-Level

6.202

vorgefertigte
Vokabeln

10.814

Lernvideos

43.934

Übungen

38.651

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden