30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Kreiszahl Pi – Näherungsverfahren von Archimedes – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Kreiszahl Pi – Näherungsverfahren von Archimedes

Die Zahl Pi ist schon über 2000 Jahre bekannt! In der Mathematik wird sie Kreiszahl genannt und berechnet sich aus dem Verhältnis von Umfang zu Durchmesser. Als erster hat der griechische Mathematiker Archimdes von Syrakus ein Näherungsverfahren zur Berechnung von Pi entwickelt - und das ganz ohne Computer! In diesem Video lernst du dieses Verfahren kennen. Außerdem werden dir einige Eigenschaften von Pi vorgestellt, die ziemlich spannend sind!
Viel Spaß!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Ergänze die Erklärung zu $\pi$.
Beschreibe, wie die Kreiszahl $\pi$ näherungsweise berechnet werden kann.
Berechne die Folgeglieder.
Ermittle den Wert von $\sqrt 2$ auf fünf Nachkommastellen.
Bestimme die Zahl $\pi$ auf zwei Nachkommastellen.
Überprüfe, ob $\sqrt 2$ tatsächlich eine irrationale Zahl ist.