30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Holz - Aus Holz wird Papier 05:54 min

Holz - Aus Holz wird Papier Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Holz - Aus Holz wird Papier kannst du es wiederholen und üben.

  • Was ist aus Holz gemacht? Nenne.

    Tipps

    Papier ist aus Holz gemacht. Darauf kann man schreiben.

    Eine Decke muss kuschelig und weich sein.

    Lösung

    Holz ist der Grundstoff für Papier. Daraus kann man viele Dinge, die wir täglich benutzen, herstellen. Darunter befinden sich Bücher, Zeitschriften und auch Geldscheine. Holz ist ein guter Werkstoff zum Formen. Es ist aber brennbar, nicht sehr hart und auch nicht wasserbeständig. Zum Trinken nimmt man daher besser Glas oder Porzellan.

  • Wofür kann man Papier verwenden? Gib an.

    Tipps

    Papier bietet eine Fläche, die man gestalten kann.

    Es kann leicht in verschiedene Formen miteinander verklebt werden.

    Lösung

    Papier wird schon sehr lange von den Menschen genutzt, um darauf etwas zu schreiben oder zu malen. Man kann mit Papier auch basteln und es so in viele verschiedene Formen schneiden und kleben. Mit Papier kann man auch Verpackungen für Lebensmittel oder andere Dinge herstellen. Es ist aber nicht sehr robust, daher werden für schwere Dinge andere Materialien, wie Holz oder Metall, benutzt.

  • Wie wird Papier hergestellt? Beschreibe.

    Tipps

    Eine Flüssigkeit kann man leicht in eine Form geben.

    Wenn das Papier seine Form hat, muss das Wasser wieder heraus.

    Lösung

    Mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz und dem Einsatz von Altpapier kann relativ umweltfreundlich neues Papier hergestellt werden. In großen Fabriken werden unzählige Kilometer Papier hergestellt. Dieses wird auf großen tonnenschweren Rollen gelagert. Viel davon wird zum Drucken von Zeitungen und Zeitschriften gebraucht. Dieses gelangt dann als Altpapier wieder in die Papierherstellung.

  • Wie kannst du selbst Papier recyceln? Beschreibe.

    Tipps

    Erst muss aus dem Papier ein Brei entstehen.

    Nachdem dem Brei eine Form gegeben wurde, muss das Wasser wieder heraus.

    Lösung

    Auf die beschriebene Weise wird auch von der Industrie Papier recycelt. Das passiert nur mit viel mehr Papier. Der Vorgang braucht viel Wasser. Das Papier muss zerkleinert und zu einem Brei verarbeitet werden. Dieses kann dann in Form gepresst werden. Mithilfe von Hitze kann das Wasser schnell verdampft werden. Das Papier wird dann auf großen Rollen gesammelt.

  • Was kann man außer Papier noch aus Holz herstellen? Nenne.

    Tipps

    Holz ist brennbar. Es kann also nicht für den Bau eines Ofens dienen.

    Lösung

    Holz wird vor allem im Möbelbau eingesetzt. So entstehen Schränke und Betten. Auch viele Bilderrahmen sind aus diesem Material. Holz ist ein toller, lebendiger Werkstoff. Aber er verändert sich durch Feuchtigkeit und ist nicht sehr hart. Bei sehr hohen Anforderungen muss man auf andere Materialien, wie Stein, Metall oder Kunststoff, zurückgreifen.

  • Was gehört in die Papiertonne? Entscheide.

    Tipps

    In die Papiertonne können alle Sachen, die wieder zu Papier verarbeitet werden können.

    Holz gehört aber nicht in die Papiertonne, da es erst stark zerkleinert werden muss für die Papierherstellung.

    Lösung

    Recycling ist wichtig, um die Rohstoffe unserer Erde zu schonen. Auch wenn Bäume zwar nachwachsen, so gibt es sie nicht in unendlicher Anzahl. Daher ist es ratsam, Papierverschwendung zu vermeiden. Papier kann zwar wiederverwendet werden, aber es wieder in neues Papier zu verwandeln, benötigt viel Energie.