30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Synchrotron – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Synchrotron

In diesem Video lernst du, was man unter einem Synchrotron versteht. Das Synchrotron ist ein Teilchenbeschleuniger, der geladenen Teilchen eine hohe Geschwindigkeit (hohe kinetische Energie) verleiht, ganz ähnlich wie ein Zyklotron. Die Teilchen werden in einem Ringtunnel (Torus) mit elektrischen Wechselfeldern beschleunigt und dabei mit Magnetfeldern auf einer Bahn in der Mitte des Torus gehalten. Magnetfeld und elektrisches Wechselfeld werden synchron an die Änderung der Geschwindigkeit und der relativistischen Masse der beschleunigten Teilchen angepasst.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Nenne die wichtigsten Bestandteile eines Synchrotrons.
Beschreibe, welche Prozesse im Synchrotron ablaufen.
Ordne den Komponenten des Synchrotrons ihre Wirkung zu.
Berechne die notwendige Stärke der Magnetfelder.
Gib an, wozu die Spalten zwischen den Teilen des Ringtunnels genutzt werden.
Analysiere, was synchronisiert wird.