30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Spezielle Relativitätstheorie – Grundprinzipien – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Spezielle Relativitätstheorie – Grundprinzipien

In diesem Video lernst du die Grundprinzipien der speziellen Relativitätstheorie kennen. Das Relativitätsprinzip, das die Gleichberechtigung aller Inertialsysteme besagt, und das Prinzip von der Konstanz der Lichtgeschwindigkeit, die zudem die oberste Grenze aller Geschwindigkeiten ist, werden vorgestellt. Anschließend wird ein interessantes Beispiel besprochen: Ein Auto fährt auf einer Straße. Zuerst fährt es mit Unterlichtgeschwindigkeit. Bei einem Blick in den Rückspiegel sieht man die Straße. Fährt das Auto aber mit Lichtgeschwindigkeit wird der Spiegel plötzlich schwarz. In diesem Video erfährst du warum!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib die Postulate von Albert Einstein zu der speziellen Relativitätstheorie an.
Gib das Postulat der Konstanz der Lichtgeschwindigkeit an.
Erkläre die Effekte im bewegten System.
Bestimme die Entfernungen.
Gib an, was das Relativitätsprinzip besagt.
Rechne die Entfernungen in Lichtsekunden um.