30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Drehimpuls L – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Drehimpuls L

In diesem Video wollen wir den Drehimpuls L eines Körpers genauer unter die Lupe nehmen. Er beschreibt, wie viel "Schwung" eine Drehbewegung hat, und lässt sich berechnen, wenn man Trägheitsmoment und Winkelgeschwindigkeit einer Drehbewegung kennt. Im Video wird der Zusammenhang zwischen dem Impuls und dem Drehimpuls anhand von Beispielen anschaulich dargestellt. Denn L und P lassen sich auf sehr ähnliche Weise berechnen. Nachdem somit die Grundgleichung der Rotation hergeleitet wurde, wird am Ende noch eine Beispielaufgabe gerechnet.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Fasse dein Wissen über den Drehimpuls L zusammen.
Gib an, wie die Drehimpulsänderung für den Spezialfall eines kreisenden Massepunktes bestimmt werden kann.
Berechne den Bahndrehimpuls des Erdmondes.
Ermittle den Drehimpuls der Erde.
Gib an, wie der Drehimpuls für den folgenden Spezialfall ermittel werden kann.
Erkläre, wie sich die Bewegung der Eiskunstläuferin verändert.