30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Was sind Variablen? 01:51 min

Textversion des Videos

Transkript Was sind Variablen?

Haushoch verliert Erik gerade gegen Sarah.

Ziel des Kartenspiels ist es, eine Straße von 5 Karten zu legen.

Sarah zieht die nächste Karte und hat Glück. Ein Joker! Schauen wir uns ihr Blatt einmal an.

Sarahs Blatt ist super: sie hat bereits eine 2, 3, 4 und 5 und mit dem Joker gewinnt sie die Partie. Der Joker kann hier die 1 ersetzen oder die 6. Ein Joker kann jede beliebige Karte des Decks ersetzen.

Variablen in der Mathematik

In der Mathematik gibt es etwas, das dem Joker sehr ähnlich ist: Variablen. Variablen kommen meist in Termen oder Gleichungen vor.

Ähnlich wie ein Joker können sie unterschiedliche Werte annehmen.

Eine Variable kann ein Buchstabe oder ein Symbol sein. Sie zeigt einen veränderlichen Wert an. Dabei nutzt man häufig Buchstaben wie x, y, a, ...

Die Variable x kann in dieser Gleichung durch 2 ersetzt werden, sodass wir eine wahre Aussage erhalten. x ist also gleich 2.

Beispiel für die Verwendung von Variablen

Sehen wir uns das bei einer Beispielaufgabe genauer an.

Stell dir vor, du hast einen neuen Handyvertag. Zur monatlichen Grundgebühr für dein Smartphone kommen 15€ pro Gigabyte Datenvolumen. Die Variable x entspricht der Anzahl an Gigabytes.

Als Term ausgedrückt heißt das:

25 Euro plus 15 Euro mal x.

So berechnest du die Kosten abhängig davon, wie viel Datenvolumen du verbrauchst.

Aber zurück zu Sarah und Erik. Mit wem textet Sarah da eigentlich die ganze Zeit?

1 Kommentar
  1. Default

    voll gut

    Von Katrin Schmid, vor etwa 2 Monaten