30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Integration durch Substitution – Beispiel

Bewertung

Ø 5.0 / 1 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Martin Wabnik
Integration durch Substitution – Beispiel
lernst du in der 11. Klasse - 12. Klasse - 13. Klasse

Beschreibung Integration durch Substitution – Beispiel

Die Methode der “Integration durch Substitution” gibt es in zwei Versionen: In der ersten Version ersetzt (substituiert) man eine gegebene Funktion durch eine Funktion, die einfacher zu integrieren ist. In der zweiten Version (auch die Umkehrung der “Integration durch Substitution” genannt) ersetzt (substituiert) man die Integrationsvariable der gegebenen Funktion durch eine Funktion und multipliziert auch noch mit deren Ableitung. Dadurch wird der Funktionsterm meist zunächst “komplizierter”, lässt sich aber dennoch einfacher integrieren. Im Video wird diese Methode ausführlich an einem Beispiel gezeigt. Außerdem wird darauf eingegangen, wie du auf darauf kommen kannst, durch welche Funktion die Integrationsvariable zu ersetzen ist. Du kannst nämlich aufschreiben, was du gerne hättest und dann mit den üblichen Gleichungsumformungen das erzeugen, was du brauchst.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.833

Lernvideos

44.276

Übungen

38.919

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden