30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Unterdrückung, Bücherverbrennung, Entartete Kunst

Bewertung

Ø 5.0 / 2 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Unterdrückung, Bücherverbrennung, Entartete Kunst
lernst du in der 10. Klasse - 11. Klasse - 13. Klasse

Beschreibung Unterdrückung, Bücherverbrennung, Entartete Kunst

Schon ab März 1933 inszenierten die Nationalsozialisten im Rahmen der Aktion "Wider den undeutschen Geist" die Verfolgung jüdische, marxistischer und pazifistischer Schriftsteller in vielen deutschen Universitätsstädten. Der traurige Höhepunkt war die „Verbrennung undeutschen Schrifttums“ im Mai desselben Jahres. Hierbei wurden die Werke vieler bedeutender Schriftsteller und Denker jener Zeit auf Scheiterhaufen öffentlichkeitswirksam verbrannt - von Albert Einstein und Karl Marx über Heinrich Mann und Lion Feuchtwanger bis zu Arnold Zweig. Die Nationalsozialisten machten auch vor Kunstwerken der bildenden Kunst nicht Halt und verunglimpften die Werke Cézannes oder Picassos als "entartete Kunst".

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.832

Lernvideos

44.281

Übungen

38.925

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden