sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Attributsätze

Bewertung

Ø 3.6 / 156 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Tim Weichselfelder

Attributsätze

lernst du in der 7. Klasse - 8. Klasse

Beschreibung Attributsätze

Um etwas näher zu beschreiben, brauchen wir Attribute. Attribute laufen uns ständig über den Weg: Könntest du drei aufeinanderfolgende Sätze ohne Attribut bilden? In diesem Grammatikvideo sehen wir uns an, was Attribute sind und wie wir sie durch einen Gliedsatz ersetzen können. Viel Spaß beim Dazulernen!

Transkript Attributsätze

Hi, ich bin’s, Tim. Wir befinden uns in der Grammatik, genauer, in der Satzanalyse. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Sätze zu kombinieren. Denn erst wenn wir Sätze kombinieren, können wir uns häufig genauer ausdrücken. Das passiert z.B. über Attributsätze, um die es in diesem Video gehen soll. Doch was ist ein Attributsatz? Ein Attributsatz steht immer in einem Satzgefüge. In einem Satzgefüge gibt es stets einen Hauptsatz und einen Gliedsatz. Der Gliedsatz ist dabei dem Hauptsatz untergeordnet, er ist abhängig von ihm. Im Gegensatz zum Satzgefüge gibt es die Satzreihe. Hier sind Hauptsätze einfach aneinandergereiht. Sie könnten durch einen Punkt abgetrennt werden, können also auch alleine stehen, wie z.B. der Satz “Du gehst reisen und ich bleibe zu Hause.” Das Verb steht in einer Satzreihe an seinem normalen Platz an zweiter Stelle: “Du bleibst hier, ich gehe heim.” In einem Satzgefüge ist es anders. Die Gliedsätze in einem Satzgefüge können wir verschiedentlich einteilen oder betrachten. Wir können sie erstens nach der Art der Verknüpfung untersuchen. Vielleicht hast du schonmal von Relativsätzen, Konjunktionalsätzen oder Interrogativsätzen gehört. Das sind alles Gliedsätze mit einer bestimmten Verknüpfung zum Hauptsatz, z.B. durch Relativpronomen.

Zweitens können wir Gliedsätze nach dem Inhalt kategorisieren. Der Gliedsatz kann dabei z.B. ein Subjektsatz oder ein Objektsatz sein, er kann sich aber inhaltlich auch wie ein Adverbialsatz oder eben - und das ist unser Thema - wie ein Attributsatz darstellen. Der Gliedsatz tritt dabei immer an die Stelle eines bestimmten Satzgliedes. Sehen wir uns ein Beispiel an, wo ein Objekt durch einen ganzen Satz dargestellt wird: im Satz “Ich vertraue meiner Freundin” ist “meiner Freundin” das Objekt. Will ich es durch einen Gliedsatz ersetzen, hieße es “Ich vertraue der, die meine Freundin ist.” Der letzte Teil ist ein Objektsatz. Ein Attributsatz ersetzt also einen Teil eines Hauptsatzes, und zwar ersetzt er - wie der Name schon sagt - das Attribut. Was war das nochmal? Ein Attribut ist eine Ergänzung, ein Ausdruck, der einen anderen näher beschreibt. Sehr häufig sind das Adjektive. Im Satz “Das junge Mädchen fährt allein in den Urlaub” ist “jung” das Attribut zum Subjekt “das Mädchen”. Es beschreibt das Subjekt genauer. Ein Attributsatz könnte nun z.B. heißen: “Das Mädchen, das jung ist, fährt allein in den Urlaub.”

Welche Merkmale hat ein Attributsatz? Wie erkennen wir ihn? Dieser Gliedsatz kann mit den Fragen “welcher?” “welche?” “welches?” erfragt werden. Wenn ich z.B. sage “Die raffiniert gehauene Statue leuchtet im Dunkeln”, ist “raffiniert gehauen” ein Attribut zur “Statue”. Daraus forme ich den Satz “Die Statue, die raffiniert gehauen ist, leuchtet im Dunkeln.” Wenn wir nun den Attributsatz erkennen wollen, fragen wir: “Welche Statue leuchtet im Dunkeln?” Und die Antwort ist klar.

Mit diesen Fragen fällt es leicht, die Attributsätze aus sehr langen Sätzen herauszufiltern. Ein Beispiel: “Das Wasser, das aus den Bergen kam, rauschte die Steine hinunter, nachdem es dem Gestein entfloh, das es so lange in sich gefangen hielt, und es floss durch die Wiesen, die es fruchtbar machte.” Erkennst du die Attributsätze? Es sind drei Fragen: Welches Wasser? Das aus den Bergen kam. Welchem Gestein entfloh es? Das es so lange gefangen hielt. Und: Durch welche Wiesen floss es? Die es fruchtbar machte.

Will ich nun die Attributsätze zu Attributen zurückverwandeln, wird es kompliziert: “Das aus den Bergen kommende Wasser rauschte die Steine hinunter, nachdem es dem es so lange in sich gefangen gehaltenen Gestein entfloh, und es floss durch die es fruchtbar machenden Wiesen.” Das klingt schöner mit Attributsätzen, oder? Fassen wir also kurz zusammen: Ein Attributsatz ist ein Gliedsatz. Dieser ergibt zusammen mit einem Hauptsatz ein Satzgefüge. Das Gegenteil eines Satzgefüges ist die Satzreihe, denn diese reiht nur Hauptsätze nebeneinander. Gliedsätze kann man einerseits nach der Art der Verknüpfung untersuchen. Formen davon sind z.B. Relativsätze und Konjunktionalsätze. Oder man kann Gliedsätze nach dem Inhalt untersuchen. Hier gibt es neben den Attributsätzen z.B. auch Subjekt- und Objektsätze und Adverbialsätze. Attributsätze ersetzen ein Attribut durch einen Gliedsatz. Ein Attribut ist eine Ergänzung zu einem anderen Satzteil, z.B. einem Subjekt. Wir können nach dem Attributsatz mit den Fragewörtern “Welcher” “welche” “welches” fragen. z.B.: “Das Video das unglaublich informativ war, neigt sich dem Ende” = “welches Video”? “das unglaublich informative”.

Der, der dir Erkenntnisgewinn wünscht, den dieses Video hoffentlich vermittelt, sagt ciao!

54 Kommentare

54 Kommentare
  1. Mir gefallen die animationen besser

    Von Ardian Shirley, vor 2 Monaten
  2. Hallo Sgk222,
    wenn du unsere Videos im Browser schaust, kannst du die Geschwindigkeit rauf- oder runterstellen. Dazu klickst du in der schwarzen Anzeigeleiste unter dem Video auf das Tachosymbol (zwischen Zeitangabe und HD-Symbol) und wählst eine neue Geschwindigkeit aus. Zudem kannst du das Video auch jederzeit anhalten, um dir Notizen zu machen oder du schaust dir das Video einfach noch einmal an, wenn du etwas nicht verstanden hast.
    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Viel Spaß weiterhin beim Schauen unserer Videos.
    Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Kasper, vor 2 Monaten
  3. Das Video ging ein bisschen zu schnell aber ich konnte es nachvollziehen 👍

    Von Sgk222, vor 3 Monaten
  4. Hallo Vital Bas,
    bei offenen Fragen zu einem Thema kannst du auch unseren Hausaufgaben-Chat besuchen. Dort beantworten dir unsere Lehrerinnen und Lehrer immer montags bis freitags von 17 bis 19 Uhr deine Fragen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Kasper, vor 10 Monaten
  5. habe ich nicht verstanden,aber es ging

    Von Vital Bas, vor 10 Monaten
Mehr Kommentare

Attributsätze Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Attributsätze kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib an, welche der folgenden Aussagen über Attributsätze zutreffen.

    Tipps

    Bei einer Satzreihe sind Hauptsätze einfach aneinandergereiht. Sie könnten durch einen Punkt abgetrennt werden.

    Lösung

    Die Aussagen 1, 4 und 6 sind falsch:

    Ein Attributsatz steht immer in einem Satzgefüge. In einem Satzgefüge gibt es stets einen Hauptsatz und einen Gliedsatz (Nebensatz). Der Gliedsatz ist dabei dem Hauptsatz untergeordnet, er ist abhängig von ihm.

    • Das Mädchen, das jung ist, fährt alleine in den Urlaub. (Attributsatz)
    Ein Attributsatz kann mit welcher?, welche?, welches? erfragt werden.
    • Das Mädchen, das jung ist, fährt alleine in den Urlaub. Welches Mädchen fährt alleine in den Urlaub?
    Attribute sind häufig Adjektive:
    • Das junge Mädchen fährt alleine in den Urlaub.
    Das Adjektiv jung ist in diesem Satz das Attribut zum Subjekt das Mädchen. Es beschreibt das Subjekt genauer.

  • Gib an, ob der Gliedsatz nach seinem Inhalt oder nach der Art der Verknüpfung benannt ist.

    Tipps

    Nebensätze heißen auch Gliedsätze, da sie im Grunde genommen Satzglieder des Hauptsatzes sind. Der Attributsatz ist ein Gliedsatz, der die Funktion eines Attributs im übergeordneten Satz einnimmt.

    • Die raffiniert gehauene Statue leuchtet im Dunkeln. (Attribut)
    • Die Statue, die raffiniert gehauenen ist, leuchtet im Dunkeln. (Attributsatz)

    Die Relativpronomen der, die, das (welcher, welche, welches) leiten Relativsätze ein.

    Konjunktionen (Bindewörter) sind Wörter wie und, oder, weil, wegen, bevor, nachdem, wenn, als usw.

    Die Relativpronomen welcher, wer und was können auch Fragesätze einleiten. Sie werden dann Interrogativpronomen genannt.

    Lösung

    Nebensätze heißen auch Gliedsätze, da sie im Grunde genommen Satzglieder des Hauptsatzes sind. Die Gliedsätze in einem Satzgefüge können wir verschiedentlich einteilen. Zum einen nach der Art der Verknüpfung:

    • Relativsätze
    • Konjunktionalsätze
    • Interrogativsätze
    Zum anderen nach ihrem Inhalt:
    • Subjektsatz
    • Objektsatz
    • Adverbialsatz
    • Attributsatz
    Der Gliedsatz tritt dabei immer an die Stelle eines bestimmten Satzgliedes. Der Attributsatz ist ein Gliedsatz, der die Funktion eines Attributs im übergeordneten Satz einnimmt:
    • Das junge Mädchen fährt alleine in den Urlaub. (Attribut)
    • Das Mädchen, das jung ist, fährt alleine in den Urlaub. (Attributsatz)

  • Bestimme die Attributsätze in einem langen Satz.

    Tipps

    Ein Artikel ist ein Begleitwort, das vor einem Substantiv steht: der, die, das, ein, eine. Diese sollen nicht markiert werden.

    Attributsätze kannst du mit den Fragen welcher?, welche? und welches? erfragen:

    • Die Elefanten, die in Afrika leben, haben größere Ohren als ihre indischen Verwandten. Welche Elefanten haben größere Ohren?
    Lösung

    Dieses lange Satzgefüge beinhaltet drei Attributsätze:

    Die Diebe, die die Bank ausgeraubt hatten, liefen die Straße hinunter, kurz nachdem der Alarm ausgelöst wurde, der die ganze Nachbarschaft aufweckte, und sprangen in ein Auto, das dort auf sie wartete.

    Die Attributsätze bestimmen die Bezugswörter Diebe, Alarm und Auto genauer. Sie können mit den Fragen welcher?, welche? und welches? erfragt werden:

    • Welche Diebe liefen die Straße hinunter?
    • Welcher Alarm wurde ausgelöst?
    • In welches Auto sprangen sie?

  • Bilde Attributsätze aus den kursiv geschriebenen Attributen.

    Tipps

    Der Attributsatz ist ein Gliedsatz (Nebensatz), der die Funktion eines Attributs im übergeordneten Satz einnimmt:

    • Die raffiniert gehauene Statue leuchtet im Dunkeln.
    • Die Statue, die raffiniert gehauenen ist, leuchtet im Dunkeln.

    Beachte, dass das konjugierte Verb im Nebensatz immer am Ende steht:

    • Das Mädchen, das jung ist, fährt alleine in den Urlaub.

    Bei dem Satz Denise zeigt Lisa den 1889 für die Pariser Weltausstellung errichteten Eiffelturm. muss der Attributsatz im Präteritum geschrieben werden.

    Lösung

    Nebensätze heißen auch Gliedsätze, da sie im Grunde genommen Satzglieder des Hauptsatzes sind. Der Attributsatz ist ein Gliedsatz, der die Funktion eines Attributs im übergeordneten Satz einnimmt. Daher lassen sich Attribute auch in Attributsätze umwandeln:

    • Das schüchterne Mädchen nimmt an einem Schüleraustausch teil. (Attribut)
    • Das Mädchen, das schüchtern ist, nimmt an einem Schüleraustausch teil. (Attributsatz)
    Ein Attributsatz steht immer in einem Satzgefüge. In einem Satzgefüge gibt es stets einen Hauptsatz und einen Gliedsatz. Der Gliedsatz ist dabei dem Hauptsatz untergeordnet, er ist abhängig von ihm. Einen Gliedsatz erkennst du daran, dass das konjugierte Verb immer am Ende steht. Das Relativpronomen gleicht sich in Numerus und Genus dem Bezugswort an.

  • Ergänze die Hauptsätze durch passende Attributsätze.

    Tipps

    Attributsätze sind meistens Relativsätze. Die enge Verbindung zwischen Bezugswort und Attributsatz kannst du leicht am Relativpronomen erkennen. Das Bezugswort bestimmt nämlich Numerus (Anzahl) und Genus (Geschlecht) des Relativpronomens:

    • Das Mädchen, das jung ist, fährt alleine in den Urlaub. (das Mädchen = Singular, Neutrum)

    Ein Amboss ist ein Block aus Stahl, der als Unterlage beim Schmieden gebraucht wird.

    Lösung

    Attributsätze sind Gliedsätze, die ein Attribut (= Beifügung) ersetzen. Sie bestimmen oder erklären das Wort, zu dem sie gehören, genauer. Wie das Attribut hängt auch der Attributsatz von seinem Bezugswort ab.

    • Der Löwenzahn ist ein Zahn, der nicht beißt.
    • Der Fingerhut ist ein Hut, der auf keinen Kopf passt.
    Attributsätze sind meistens Relativsätze. Die enge Verbindung zwischen Bezugswort und Attributsatz kannst du leicht am Relativpronomen erkennen. Das Bezugswort bestimmt nämlich Numerus (Anzahl) und Genus (Geschlecht) des Relativpronomens.

    Quelle: URL http://www.raetselstunde.de/text-raetsel/scherzfragen/scherzfragen.html [abgerufen am 28.07.2015].

  • Bilde Attribute oder Attributsätze aus den kursiv geschriebenen Satzteilen.

    Tipps

    Verwende zur Bildung eines Attributsatzes die in den Klammern vorgegebenen Relativpronomen und Hilfsverben:

    • Das süße Pulver tut unserer Seele gut. (das ... ist)
    • Das Pulver, das süß ist, tut unserer Seele gut.

    In der Regel steht der Attributsatz unmittelbar hinter seinem Bezugswort:

    • Der industriell gefertigte Kakao ist meist nicht gesund.
    • Der Kakao, der industriell gefertigt wird, ist meist nicht gesund.

    Beachte die Kommasetzung zwischen Haupt- und Gliedsatz.

    Lösung

    Attribute sind Beifügungen zu einem Bezugswort, meist zu einem Substantiv. Solche Beifügungen erklären das Bezugswort näher. Attribute antworten auf die Fragen welcher?, welche?, welches?

    • Dieses aus zermahlenen Kakaobohnen und Gewürzen hergestellte Gebräu nannten sie tchocolatl. Welches Gebräu?
    Neben den einfachen Attributen gibt es auch Nebensätze als Attribute (Attributsätze). Der Attributsatz ist ein Gliedsatz, der die Funktion eines Attributs im übergeordneten Satz einnimmt. Daher lassen sich Attribute auch in Attributsätze umwandeln. Dabei steht der Attributsatz in der Regel unmittelbar hinter seinem Bezugswort.:
    • Dieses aus zermahlenen Kakaobohnen und Gewürzen hergestellte Gebräu nannten sie tchocolatl.
    • Dieses Gebräu, das aus zermahlenen Kakaobohnen und Gewürzen hergestellt wurde, nannten sie tchocolatl.
    Quelle: URL http://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/gewuerze/kakao [abgerufen am 28.07.2015].

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.864

Lernvideos

44.048

Übungen

38.597

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden