30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Ein Windmühlenmodell basteln – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Ein Windmühlenmodell basteln

In diesem Video lernst du, wie du selber eine Windmühle basteln kannst. Vielleicht hast du auch schon echte Windmühlen gesehen. Durch Wind werden sie gedreht, so dass sie dann noch toller aussehen. Einige sind sogar sehr nützlich und mahlen Getreide. Mit kleinen Windmühlen kann man auch den Garten oder den Balkon besonders schön schmücken. Wenn du möchtest, dann kannst du sie auch in dein Zimmer stellen, das sieht bestimmt toll aus!

Aufgabe:
Du brauchst ein starkes Bastelpapier oder einen alten Hefter, einen Strohhalm, eine Schere, vier Holzperlen, Kleber, eine leere und saubere Milchpackung und ein Holzstäbchen. Folge der Anleitung und bastle dir deine eigene Windmühle!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Was brauchst du, um ein Windmühlenmodell zu basteln?
Wie bastelst du die Flügel von einer Windmühle?
Wie kann Hanna ihre Windmühle wetterfest machen?
Wozu dienen die einzelnen Teile in einem Windmühlenmodell?
Woraus besteht dieses Windmühlenmodell?
Was können Windmühlen und wozu wurden sie früher benutzt?