Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Zeit

Erfahre, warum Zeit in unserem Alltag eine große Rolle spielt und wie sie physikalisch definiert wird. Von der Messung der Zeit bis zu spannenden Fragen der Wissenschaft. Interessiert? Dies und vieles mehr findest du im folgenden Text!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.2 / 33 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Philip Rupp
Zeit
lernst du in der 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse

Zeit Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Zeit kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib an, was die Zeit ist.

    Tipps

    Wir richten uns bei Terminen nach der Uhrzeit.

    Die Dauer von Prozessen geben wir etwa in Minuten oder Stunden an.

    Lösung

    Die Zeit beschreibt Dauer und Reihenfolge von Prozessen.

    Die Zeit ist uns eigentlich bestens vertraut. Wir stellen uns den Wecker, um zur Schule oder zur Arbeit zu gehen und haben ein gutes Gefühl dafür, was man im Verlauf einer Stunde so schaffen kann.

    Damit sind also zwei Aspekte interessant: die Dauer von Prozessen und die Reihenfolge.

    Die Dauer geben wir dabei in der Regel in Minuten oder Stunden an. Bei sehr kurzen Prozessen auch in Sekunden, bei sehr langen in Tagen oder Wochen, vielleicht sogar in Jahren.

    Um Prozesse zu ordnen, muss deren Reihenfolge bestimmbar sein. Dabei richten wir uns nach der Uhrzeit.

    Wenn Du um $8:00$ in der Schule sein musst, dann musst du deinen Wecker logischerweise vorher, etwa um $7:00$, stellen, damit die Reihenfolge stimmt.

  • Bestimme die richtigen Aussagen über die Zeit.

    Tipps

    Wir können alle Zeiteinheiten untereinander umrechnen.

    Ein Tag dauert von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

    Lösung

    Die Zeit ist ein ganz zentraler Bestandteil unseres Lebens.

    Wir wissen, dass eine Schulstunde $45$ Minuten dauert, die Pause meistens nur $5$ oder $15$ Minuten und ein Kinofilm ungefähr $2$ Stunden.

    Dabei machen wir uns über die Bedeutung der Zeit an sich eher selten Gedanken.

    Physikalisch gesehen ist die Zeit jedoch sehr interessant und an nahezu allen Prozessen beteiligt.

    Die Zeit wird in fest definierte Einheiten zerlegt, damit sie für jeden vergleichbar ist. Diese Grundeinheit bezeichnen wir als Sekunde.

    So können wir etwa Tage in Minuten oder Jahre in Stunden angeben und diese Zeiträume so besser vergleichen.

    Bevor man genaue Messungen durchführen konnte, ging man davon aus, dass ein Tag genau einer Umdrehung der Erde entspricht.

  • Erkläre, was eine Vergleichszeit ist.

    Tipps

    Die Zeit ist wichtig, um dem Alltag seine Struktur zu geben.

    Es ist notwendig, eine allgemein gültige Vergleichseinheit der Zeit zu haben, von der sich alle weiteren Einheiten der Zeit ableiten.

    Lösung

    Die Zeit ist wichtig, um dem Alltag seine Struktur zu geben.

    Dazu muss gewährleistet sein, dass die Zeitspannen und Uhrzeiten vergleichbar sind. Wenn jemand von einer Minute spricht, dann muss eine zweite Person verstehen, wie lange eine Minute genau dauert.

    Es ist also notwendig, eine allgemein gültige Vergleichseinheit der Zeit zu haben, von der sich alle weiteren Einheiten der Zeit ableiten.

    Dafür wurde die Sekunde festgelegt. Aus einer Sekunde kann man nun jede weitere Zeiteinheit ableiten wie etwa die Minute, Stunde oder den Tag.

    Neben der Einteilung des Tages in Stunden, Minuten und Sekunden, wird dieser nach einer weiteren Größe eingeteilt: der Tageszeit.

    Dazu gibt es zahlreiche Zeitzonen, sodass es in den USA tiefste Nacht ist, in Europa aber früher Morgen.

  • Bestimme, welcher der Prozesse am längsten dauert.

    Tipps

    $1min = 60s$

    $1 h = 60min $

    Lösung

    Wir teilen die Zeit in unterschiedlich große Einheiten ein.

    Die kleinste Einheit ist die Sekunde $1s$.

    $60s$ addieren sich zu einer Minute, die man auch mit $1min$ abkürzen kann.

    Wie du sicher weißt, beinhaltet eine Stunde nun $60min$.

    So können wir nun die gesamte vergangene Zeit ermitteln.

    $55min$ und $120s$ können wir so umrechnen zu $55 min + 2 min = 57 min$.

    So können wir vergleichen, welche der Zeitabschnitte am längsten dauern und welche die kürzesten sind.

  • Gib die Dauer eines Tages in Minuten, Stunden und Sekunden an.

    Tipps

    Eine Minute hat $60$ Sekunden.

    Eine Stunde hat $60$ Minuten.

    Ein ganzer Tag besteht aus $Tag+Nacht$.

    Lösung

    Ein Tag ist eine physikalische Einheit, die uns im wahrsten Wortsinne jeden Tag begegnet.

    Welcher Tag heute ist, können wir dabei einfach mit Hilfe des Kalenders ermitteln. Zwischen 00:00 und 23:59 befinden wir uns dabei an einem bestimmten Tag.

    Die Dauer in Stunden ist daher wohl relativ leicht zu ermitteln: $24h$ dauert ein Tag.

    Um die Minuten eines Tages zu berechnen, müssen wir nun $ 24h \cdot 60 \frac{min}{h} = 1440 min $ berechnen.

    Ein Tag hat demnach $.440 min$.

    Um nun die Dauer in Sekunden zu ermitteln, berechnen wir die Gesamtzahl der Minuten eines Tages multipliziert mit $60$ Sekunden in jeder Minute.

    So erhalten wir $ 1.440 min \cdot 60 \frac{s}{min} = 86.400s$

    An einem Tag vergehen also genau $86.400s$.

  • Rechne die Zeit in Minuten um.

    Tipps

    $1 h = 60 min$

    $ 60s = 1 min $

    $ 1 h = 3600 s$

    Lösung

    Um die Zeit in Minuten umzurechnen, müssen wir uns zunächst einmal anschauen, wie viele Sekunden in eine Minute passen und wie viele Minuten in eine Stunde.

    $1 h = 60 min$ : Eine Stunde entspricht $60$ Minuten. $60s = 1 min $ : $60$ Sekunden entsprechen einer Minute.

    Mit diesen beiden Umrechnungsfaktoren können wir nun die angegebenen Zeiten in Minuten umrechnen.

    Wir schauen uns hier nur ein Beispiel an :

    $1h 600s$ entsprechen also $ 1h + 360 s = 60 min + 6 min = 66 min $.

    Die gegebene Zeit in Minuten beträgt $66 min$.

    So, nun kannst du sicher die anderen Zeiten auch in Minuten umrechnen.