30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die Binomischen Formeln 05:14 min

Textversion des Videos

Transkript Die Binomischen Formeln

Hallo und herzlich willkommen. In diesem Video geht es um die binomischen Formeln. Bestimmte Terme lassen sich besonders leicht umformen oder vereinfachen, wenn Du die binomischen Formeln anwendest. Das kann Dir viel Rechenzeit ersparen. Wir lernen zunächst die binomischen Formeln kennen, veranschaulichen die erste binomische Formel anhand einer grafischen Darstellung und wenden die binomischen Formeln an Beispielen an. Binome sind zweiteilige Terme wie zum Beispiel a+b. Zur Erinnerung: Produkte von Binomen löst Du, indem Du jeden Summanden der einen Summe mit jeden Summanden der zweiten Summe multiplizierst. (a+b)•(c+d) ist ausmultipliziert gleich ac+ad+bc+bd. Die im Folgenden vorgestellten Produkte von Binomen treten häufig auf. Sie lassen sich mit Hilfe der binomischen Formeln leicht umformen. Du solltest sie Dir deshalb gut merken. (a+b)²=a²+2ab+b². Dies ist die erste binomische Formel. Die zweite binomische Formel lautet: (a-b)²=a²-2ab+b². Und die Dritte binomische Formel: (a+b)•(a-b)=a²-b². Die binomischen Formeln lassen sich grafisch als Flächenstücke veranschaulichen. Wir schauen uns hier die grafische Darstellung der ersten binomischen Formel an. Hat ein Quadrat die Seitenlängen a+b, dann ist der Flächeninhalt dieses Quadrats gleich (a+b)•(a+b) oder (a+b)². Genauso gut kannst Du den Flächeninhalt des Quadrats aus der Summe der Teilflächen bilden. Nämlich, a•a gleich a²+2ab+b². Fasst Du die Aussagen der beiden Abbildungen zusammen, so erhältst Du die erste binomische Formel. Die binomischen Formeln sind in vielerlei Hinsicht nützlich. Wir betrachten im Folgenden zwei wichtige Beispiele. Binomische Formeln erleichtern das Kopfrechnen beim Quadrieren von Zahlen. Wir quadrieren im Folgenden die Zahl 27. Zerlegst Du die Zahl 27 in die Summe (20+7)² und wendest die erste binomische Formel an, dann erhältst Du 20²+2•20•7+7²=400+280+49=729. Die binomischen Formeln helfen Dir zusätzlich beim Kürzen von Brüchen. In dem Bruch (x²-4x+4)/(x-2) lässt sich der Term im Zähler mit der Hilfe der zweiten binomischen Formel in das Produkt (x-2)² umformen. Wir schreiben für die -4x im Zähler gleich -2•2x und erhalten den Zähler x²-2•2x+4. Anschließend wenden wir die zweite binomische Formel an und erhalten im Zähler (x-2)². Nun kannst Du den Bruch (x-2)²/(x-2) kürzen und erhältst x-2. Die binomischen Formeln sind ein nützliches mathematisches Werkzeug. Es lohnt sich, wie Du anhand der Beispiele gesehen hast, beim Umformen von Termen und Gleichungen zu prüfen, ob binomische Formeln darin versteckt sind.

26 Kommentare
  1. Default

    gut verstanden

    Von Anett U, vor 7 Tagen
  2. Default

    Vielen Dank!

    Von Linda Zimmermann, vor 22 Tagen
  3. Default

    Super Aufgaben zum üben
    Habe es verstanden
    gut erklärt :)

    Von Jeremy G., vor 23 Tagen
  4. Default

    Danke

    Von Mirko Valte, vor etwa einem Monat
  5. Kaffe

    sehr gut ;)

    Von Tachenrechner, vor etwa 2 Monaten
  1. Default

    s
    c
    h
    ö
    n
    e
    r
    k
    l
    ä
    r
    t
    c:

    Von Momehome 1, vor etwa 2 Monaten
  2. Img 0940

    Danke ich hatte viele Probleme zu verstehen wo und wie und wieso die Binomische Formel anzuwenden ist jetzt weiß ich es und kann in der Schule wieder ohne Probleme mitmachen

    Von René S., vor 3 Monaten
  3. Default

    Danke! Ich habe in der HÜ eine 1+ gehabt mit voller Punktzahl. Sehr hilfreich und gut erklärt.

    Von Elena S., vor 3 Monaten
  4. Default

    Super erklärt. Endlich verstanden.

    Von Inaschin1, vor 10 Monaten
  5. Default

    danke es war echt gut und die aufgaben auch

    Von Tanja Becker27, vor etwa einem Jahr
  6. Default

    DANKE!!!! Endlicgh habe ich es verstanden. Das ist bestimmt schon das 5. Video zum Thema Binomische Formeln. Und endlich habe ich es verstanden. Weiter so!!!

    Von Mosers Home, vor mehr als einem Jahr
  7. Felix

    @Margaretedavies: Mit der Tastenkombination Alt Gr + 2 kannst du auch direkt hoch 2 schreiben. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

    Von Martin B., vor fast 2 Jahren
  8. Default

    Doof, wenn man auf der Tastatur nicht hoch 2 schreiben kann. Ansonsten waere es toll!

    Von Margaretedavies, vor fast 2 Jahren
  9. Img 0254

    nice

    Von eric a., vor etwa 2 Jahren
  10. Default

    I really like this video !!!!
    :)

    Von Lllpop46, vor mehr als 2 Jahren
  11. Default

    Schönes Video Danke !
    (so ordentlich erklärt)

    Von Jannisbard, vor fast 3 Jahren
  12. Default

    das Thema ist voll schwer.
    ich komme nie auf das ergebnis, obwohl ich die Formeln kann :(

    Von Sylviarb9, vor fast 3 Jahren
  13. Default

    e

    Von Kristina Richter, vor etwa 3 Jahren
  14. Default

    p

    Von Kristina Richter, vor etwa 3 Jahren
  15. Default

    r

    Von Kristina Richter, vor etwa 3 Jahren
  16. Default

    s

    Von Kristina Richter, vor etwa 3 Jahren
  17. Default

    u

    Von Kristina Richter, vor etwa 3 Jahren
  18. Default

    Super erklärt!

    Von Kimeybo, vor fast 4 Jahren
  19. Musiknote3

    danke

    Von Laurahetzler, vor etwa 4 Jahren
  20. Default

    thx

    Von Manoah H., vor mehr als 4 Jahren
  21. Default

    danke :)

    Von Nicola Duhr, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare