30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Betrag eines Vektors – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Betrag eines Vektors

In diesem Video wird dir genau erklärt, wie du den Betrag eines Vektors bestimmst, dessen Zahlentripel gegeben ist.
Kurz gesagt ist der Betrag eines Vektors die Wurzel aus der Summe der Koordinatenquadrate. Was damit gemeint ist, erfährst du, wenn du das Video ansiehst.
Die Formel wird aufgeschrieben und anhand eines Beispiels siehst du die entsprechende Rechnung.
Wie das ganze anschaulich aussieht, wird dir zum Schluss anhand einer Zeichnung gezeigt. Zunächst wird der Betrag im Zweidimensionalen erklärt.
Zum Schluss siehst du noch ein Koordinatenquader, der den Betrag des dreidimensionalen Vektors erklärt. Für die Erklärung schau bitte das vorherige Video: „Länge eines Vektors“

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Benenne die Formel zur Berechnung des Betrages eines Vektors.
Berechne den Betrag des Vektors $\vec v$.
Ordne dem Vektor seinen Betrag zu.
Bestimme, für welchen Parameter $a$ der Vektor die Länge $27$ hat.
Beschreibe, wie die Formel für den Betrag eines Vektors hergeleitet werden kann.
Weise nach, dass das Dreieck ein gleichschenkliges Dreieck ist.