30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die Verfassung von Weimar

Bewertung

Ø 3.7 / 12 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Zeitreise
Die Verfassung von Weimar
lernst du in der 9. Klasse - 12. Klasse

Beschreibung Die Verfassung von Weimar

Nachdem am 9. November 1918 die Republik ausgerufen worden war, wurde auf deutschem Boden die erste demokratische Epoche eingeläutet, die bis 1933 währte. Diese deutsche Republik trug den Namen der thüringischen Stadt Weimar im Titel, da durch die Unruhen im November 1918 in Berlin keine störungsfreie Verfassungs- und Sitzungsarbeit möglich schien und der Regierungssitz somit nach Weimar verlegt wurde. Die "Weimarer Republik" hatte eine föderale Struktur und im Reichstag saßen viel mehr Parteien als heute. Darunter waren u.a. die KPD, die SPD, die Zentrumspartei, die DVP oder die NSDAP. Eine Legislaturperiode dauerte wie heute ebenso 4 Jahre. Eine Schlüsselposition in der Weimarer Verfassung kam dem sog. Reichspräsidenten zu, der zusammen mit dem Reichskanzler Notverordnungen erlassen und sogar den Reichstag außer Kraft setzen konnte.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.360

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden