30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Subjonctif nach Verben des Zweifelns, Fürchtens und Bedauerns – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Subjonctif nach Verben des Zweifelns, Fürchtens und Bedauerns

In diesem Video lernt ihr Verben des Zweifelns, Fürchtens und Bedauerns kennen, die den Subjonctif auslösen.
Ihr solltet euch schon mit dem Gebrauch und der Bildung des Subjonctifs auskennen, denn heute geht es um die Feinheiten der Verwendung. In diesem Video werdet ihr sowohl mit dem Subjonctif présent als auch dem Subjonctif passé zu tun haben.
Um euer Wissen ein wenig zu trainieren, schreiben wir erst gemeinsam wichtige Verben auf, lernen dann den Subjonctif im Kontext kennen.
Nicolas weint sich heute bei seiner Schwester Sarah aus, denn er hat Beziehungsprobleme - eine Situation, in der man wohl viel zweifeln, fürchten und bedauern kann. Ihr werdet deshalb in diesem Dialog häufiger auf den Subjonctif und seine Auslöser treffen.
Viel Spaß!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Zeige die Bedeutung der Verben auf.
Gib die Bedeutungskategorie der Verben an.
Bestimme die Verbform.
Erschließe die fehlenden Verben.
Nenne die Subjonctif-Auslöser.
Bilde die Sätze auf Französisch.