30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Prozessierung – RNA-Modifikation bei Eukaryoten 07:03 min

4 Kommentare
  1. Tatjana ohne rahmen

    Hallo Sahra A.,
    Splicing bedeutet, dass nichtcodierende Bereiche, sogenannte Introns, aus der prä-mRNA herausgeschnitten werden.
    Alternatives Splicing bedeutet, dass es sich erst während des Spleißvorgangs entscheidet, welche Sequenzen Introns bzw. Exons sind. So kann aus einem RNA-Transkript viele verschiedene, jedoch verwandte Proteine gebildet werden. Es gibt verschiedene Formen des alternativen Splicings, z.B. kann ein Exon übersprungen werden.
    Bei weiteren Fragen kannst du dich auch gerne an den Hausaufgaben-Chat, Mo-Fr 17-19 Uhr, wenden. Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Tatjana Elbing, vor etwa einem Monat
  2. Default

    Hallo,
    Ich hätte eine Frage bezüglich direses Videos, nämlich was ist der Unterschied zwischen RNA-Speißen und alternatives RNA-Spleißen? In dem Viedeo ewurde darüber leider nichts berichtet und ich hoffe auf eine gute Antwort auf meine Frage. :-)

    Von Sahra A., vor etwa einem Monat
  3. Default

    ich brauche video transckript

    Von Accessferdous, vor etwa 2 Jahren
  4. Default

    Sehr gut gemacht!

    Von Msellhorn97, vor etwa 4 Jahren