30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

RNA-Interferenz – Abschalten eines Gens – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung RNA-Interferenz – Abschalten eines Gens

In diesem Video wird dir erklärt, wie die RNA-Interferenz entdeckt wurde. Dabei wirst du natürlich erst einmal erklärt was man unter diesem Prozess versteht. Du wirst den molekulare Ablauf der RNA-Interferenz kennen lernen und verstehen wie dieser Mechanismus in der Gentechnik nutzbar gemacht werden kann.
Wenn du verstehen möchtest wie man Gene gezielt inaktivieren kann und so sogar die Farben von Blütenpflanzen verändern kann, dann schau dir dieses Video an!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Bestimme die Funktionsweise der RNA-Interferenz-Enzyme.
Bestimme den chronologischen Ablauf der Entdeckung der RNA-Interferenz.
Bewerte die Aussagen zur RNA-Interferenz.
Schildere den Ablauf der Proteinbiosynthese.
Beschreibe die Entdeckung der RNA-Interferenz.
Entscheide, welche Prozesse direkt durch die RNA-Interferenz beeinflusst werden.