30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Cuba

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.2 / 5 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Vladimir Barrios
Cuba
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Cuba

Inhalt

Kuba

Wo liegt Kuba? Was ist die Hauptstadt von Kuba? Was sollte man über Kuba wissen?

In diesem Text erfährst du einige Fakten über Kuba, das Land in der Karibik. Wenn du ein Referat über Kuba im Spanischunterricht halten möchtest, kann dir dieser Text mit vielen Informationen über Kuba als kleine Anregung für dein Kuba-Referat dienen.

Bitte beachte dabei, dass sich die Zahlen- und Prozentangaben teilweise ändern können und evtl. auch je nach Quelle voneinander abweichen. Auch die politische Situation auf Kuba kann sich jederzeit in eine andere Richtung entwickeln. Denke also daran, für dein Kuba-Referat möglichst aktuelle Quellen heranzuziehen.

Kuba Referat

Kubas Geografie

Schauen wir uns zunächst Kubas Lage an. Kuba ist ein Inselstaat in der Karibik, dessen Größe 109884 Quadratkilometer beträgt. Das ist weniger als ein Drittel der Größe von Deutschland. Von Osten nach Westen misst Kuba 1132 Kilometer. Das entspricht etwa der Entfernung von Düsseldorf nach Rom.

Die Hauptstadt von Kuba heißt La Habana (Havanna) und hat rund zwei Millionen Einwohner. Einer der bekanntesten Orte in Havanna ist der Malecón, die breite Uferpromenade, die sich über eine Länge von acht Kilometern erstreckt.

Neben Havanna sind Kubas wichtigste Städte Holguín, Santiago de Cuba und Camagüey.

Im Norden grenzt Kuba an den Estrecho de la Florida, die Meerenge von Florida und im Osten an den Paso de los Vientos, der im Deutschen Windward-Passage heißt. Im Süden liegt Kuba am Mar Caribe, dem Karibischen Meer, und im Westen an den Golfo de México, den Golf von Mexiko.

Kubas Bevölkerung

Wie viele Einwohner hat Kuba? Kuba hat etwa 11,3 Millionen Einwohner. Die Amtssprache auf Kuba ist Spanisch. Das Durchschnittsalter (la edad promedio) der Kubaner lag im Jahr 2020 bei 42,2 Jahren. 2021 waren 16,2 Prozent der Einwohner Kubas 65 Jahre und älter. Die durchschnittliche Lebenserwartung (la esperanza de vida) betrug 2020 78,9 Jahre.

Kuba wird durch erhebliche Emigration geprägt. Rund 20 Prozent der Kubanerinnen und Kubaner leben außerhalb Kubas, vor allem in den USA, in Puerto Rico, in Spanien und in Deutschland. Nach der Kubanischen Revolution (la revolución cubana) emigrierten viele Kubaner in die USA, vor allem nach Miami im US-Bundesstaat Florida. Aktuell leben ca. zwei Millionen Kubanerinnen und Kubaner in den USA.

Kurz nach der Revolution verließen viele Bewohner Kuba, vor allem aus politischen Gründen, wie der Protest gegen die Politik Fidel Castros. Heutzutage verlassen Emigranten ihre Insel eher aus wirtschaftlichen Gründen.

Viele Kubaner lieben den Sport. Mit insgesamt 241 olympischen Medaillen ist Kuba das Land Lateinamerikas mit den meisten Medaillen aller Zeiten. Außerdem spielt Musik eine sehr wichtige Rolle auf Kuba, z. B. die berühmte Salsa cubana, der Son, der Chachachá und der Danzón.

Kubas Wirtschaft

Die kubanische Wirtschaft basiert auf den Prinzipien des Marxismus-Leninismus. Produktion und Arbeitskraft stehen unter der Kontrolle der Regierung. Das Bruttoinlandsprodukt betrug im Jahr 2020 pro Kopf ca. 8940 USD (ein Bruchteil des deutschen BIPs)

Die kubanische Wirtschaft ist durch ein Handelsembargo (el embargo comercial) sowie ein Wirtschafts- und Finanzembargo der USA gegenüber der Insel geprägt. Dieses besteht bereits seit 1960 und verbietet den Handel zwischen Kuba und Staatsbürgern oder Firmen bzw. Unternehmen aus den USA. Für die kubanische Bevölkerung heißt das, dass es ihnen auf Kuba an vielen Produkten fehlt.

Kubas Währung ist der Peso cubano. Bis 2020 gab es zusätzlich den Peso convertible, dessen Wert an den USD gebunden war.

Trotz des vergleichsweise niedrigen BIPs kann das sozialistische Kuba die höchste Alphabetisierungsrate (la alfabetización) Lateinamerikas vorweisen und gehört zu den lateinamerikanischen Ländern mit der höchsten Lebenserwartung (la esperanza de vida) und der besten Gesundheitsversorgung (la cobertura sanitaria). Der HDI (Human Development Index) war 2019 auf dem sechsten Platz aller Länder in Lateinamerika.

Kubas neuere Geschichte und Politik

Seit der Kubanischen Revolution 1959 ist Kuba eine sozialistische Republik mit Einparteiensystem. Kuba gilt als autoritärer Staat.

Fidel Castro regierte Kuba fast fünfzig Jahre lang. Von 2008 bis 2018 regierte sein Bruder Raúl Castro als Präsident des Staats- und des Ministerrates der Republik Kuba. Von 2011 bis 2021 hatte Raúl Castro das Amt des Ersten Sekretärs des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas inne.

Die Nationalversammlung der Volksmacht (Asamblea Nacional del Poder Popular) ist das höchste Organ des kubanischen Staates. Es besteht aktuell aus 605 Abgeordneten, die vom Volk in einer Scheinwahl gewählt werden. Die Abgeordneten erlassen Gesetze und wählen den Consejo de Ministros (Ministerrat).

Der Staatsrat (Consejo de Estado) besteht aus dem Präsidenten, der gleichzeitig auch der Staatschef und der Präsident des Consejo de Ministros ist. Außerdem gehören der erste Vizepräsident, fünf Vizepräsidenten, ein Sekretär und 23 Mitglieder zum Consejo de Estado.

Der Ministerrat (Consejo de Ministros) repräsentiert die Exekutive. Für dessen Mitglieder gilt keine zeitliche Begrenzung ihres Amtes. Sie werden vom Asamblea Nacional del Poder Popular und vom Consejo de Estado ernannt.

Wie du siehst, verteilt sich die Macht in der kubanischen Politik auf wenige Personen. Alternative Parteien, die das Volk wählen könnte, gibt es nicht.

Kuba – Vokabelübersicht

Hier bekommst du noch einmal eine kleine Übersicht über die im Text verwendeten Vokabeln.

Spanisch Deutsch
la edad promedio das Durchschnittsalter
la esperanza de vida die Lebenserwartung
el embargo comercial das Handelsembargo
el ciudadano der Staatsbürger
la alfabetización die Alphabetisierung
la cobertura sanitaria die Gesundheitsversorgung
la Asamblea Nacional del Poder Popular die Nationalversammlung der Volksmacht
el Consejo de Estado der Staatsrat
el Consejo de Ministros der Ministerrat

Häufig gestellte Fragen zum Thema Kuba

Was ist Kuba?
Wo liegt Kuba?
Wie sieht Kubas Flagge aus?
Was spricht man in Kuba?
Wie viele Einwohner hat Kuba?
Was ist bekannt für Kuba?
Was kennzeichnet Kubas Landschaft und Kubas Natur?
Wie ist das Klima auf Kuba?
Zu wem gehört Kuba?
Was sind Kubas größte Sehenswürdigkeiten?
Woher kommt der Name Kuba?
Was ist die verbreitetste Religion auf Kuba?
Was kennzeichnet die Kubanische Revolution – einfach erklärt?

Transkript Cuba

Hola, ¿cómo estás? Hoy quiero presentarte a Cuba. La isla del Caribe, famosa por su revolución, su música, así como por ser el país de Celia Cruz y El Social Club de Buenavista. Espero que te diviertas. Primero te contaré sobre la geografía cubana, luego sobre la población y después sobre la economía. Finalmente te explicaré cómo es la política en Cuba. Vamos a la primera parte. Geografía. Cuba tiene 110.860 kilómetros cuadrados. A pesar de ser una isla, es más o menos del grande de Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen y Brandenburg juntos. De este a oeste Cuba mide 1132 kilómetros. Eso es lo mismo que de Düsseldorf a Roma. La capital es La Habana. Allí viven dos millones de personas y es conocida entre otras cosas por el famoso Malecón. Las ciudades más importantes son: Santiago de Cuba, Camagüey y Holguín. Sus fronteras son al norte con el estrecho de la Florida, al este con el Paso de los Vientos, al sur con el mar Caribe y al oeste con el golfo de México. Entre Cuba y Florida sólo hay cerca de 200 kilómetros. Veamos ahora la población. En Cuba viven once millones de personas. Y el idioma oficial es español. La edad promedio es de 35 coma un años. Y el 16 coma tres por ciento es mayor de 60 años. La esperanza de vida es de 78 años. Cuba tiene una migración marcada. El 20 por ciento de los cubanos vive por fuera de Cuba. Principalmente en Estados Unidos, Puerto Rico, España y Alemania. Después de la revolución cubana, muchos cubanos emigraron a Estados Unidos. Sobre todo a Miami. Actualmente casi dos millones de cubanos viven en Estados Unidos. Al principio, poco tiempo después de la revolución, los cubanos se iban de Cuba por razones políticas principalmente. Es decir, por los cambios en la política cubana hechos por Fidel Castro. Hoy en día, los cubanos que se van de la isla, lo hacen más por razones económicas. Los cubanos son amantes del deporte. En total, Cuba ha ganado 208 medallas olímpicas. Es el país de Latinoamérica con más medallas olímpicas de todos los tiempos. Además, la música juega un papel importante en Cuba. Sobre todo la famosa salsa cubana, el son, el chachachá y el danzón. Veamos ahora la economía. La economía de Cuba está basada en los principios del marxismo-leninismo. La producción y la fuerza de trabajo están bajo el control del gobierno. Y el producto interno bruto per cápita es de 9.900 dólares americanos. La economía cubana está marcada por el embargo comercial, económico y financiero de Estados Unidos contra Cuba. En él se prohíbe el comercio entre Cuba y ciudadanos o impresas estadounidenses dentro y fuera de Estados Unidos por un valor mayor a 700 millones de dólares anuales. En Cuba existen dos monedas: el peso cubano y el peso convertible. El peso cubano es la moneda nacional y el peso convertible es equivalente al dólar americano y es utilizado para comprar artículos de lujo. En promedio, el sueldo de un cubano es de cerca de 14 euros. Esto te puede parecer poco, pero no olvides que Cuba tiene un sistema económico socialista donde el dinero no juega un papel importante. Por ejemplo, a pesar del poco dinero que ganan los cubanos, Cuba tiene la mayor tasa de alfabetización, esperanza de vida y cobertura sanitaria de toda Latinoamérica. El índice de desarrollo humano es el cuarto más alto de Latinoamérica. Ahora veamos la política en Cuba. Cuba es una democracia popular unipartidista, es decir, un estado socialista. Desde la revolución cubana en 1959. Cuba fue gobernada durante casi 50 años por Fidel Castro. Desde 2008 es gobernada por su hermano Raúl Castro. Cuba está dividida en tres poderes. Primero tenemos la Asamblea Nacional del Poder Popular. Ella es el órgano supremo del poder de estado, y la conforman 614 diputados elegidos por el pueblo. Además de hacer las leyes, elige al Consejo de Ministros. Segundo, el Consejo de Estado. Está integrado por el presidente, el primer vicepresidente, cinco vicepresidentes, un secretario y 23 miembros más. El presidente del Consejo de Estado es a la vez jefe de estado y de gobierno. Igualmente es el presidente del Consejo de Ministros. Sus integrantes son elegidos cada cinco años. Y tercero, el Consejo de Ministros. El Consejo de Ministros representa al poder ejecutivo. Sus miembros no tienen límite de tiempo, y son designados por la Asamblea del Poder Popular y por el Consejo de Estado. Bueno, espero que te hayas divertido y hayas aprendido más sobre Cuba. Te invito igualmente a ver mis otros videos sobre Latinoamérica. Hasta pronto.

Cuba Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Cuba kannst du es wiederholen und üben.
  • Nenne die wichtigsten Städte und die angrenzenden Gewässer Kubas.

    Tipps

    Im Süden Kubas liegen die Städte Holguín und Santiago de Cuba.

    Zwischen der Stadt Varadero und dem Bundesstaat Florida liegen nur knapp 200 km.

    Lösung

    Die wichtigsten Städte Kubas sind Santiago de Cuba und Holguín im Süden, Camagüey in Zentralkuba und La Habana im Norden.

    La Habana ist die Hauptstadt Kubas und zugleich die größte Metropole der Karibik. Camagüey gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und besitzt nach Havanna die größte noch erhaltene Altstadt Kubas. Die zweitgrößte Stadt und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz ist Santiago de Cuba. Sie wird außerdem die geheime Hauptstadt Kubas genannt, da sie bis 1556 offizielle Hauptstadt Kubas war. Die drittgrößte Stadt Kubas ist Holguín, die in der gleichnamigen Provinz liegt.

    Kuba ist eine Insel und grenzt an kein Land. Der Golf von Mexico (Golfo de México) liegt westlich von Cuba. Im Norden liegt die Floridastraße (Estrecho de Florida*) und im Osten die Windward-Passage (Paso de los Vientos). Südlich findet man das Karibische Meer (Mar Caribe).

  • Ergänze die Aussagen zur Bevölkerung Kubas.

    Tipps

    Promedio bedeutet Durchschnitt.

    Die Kubanische Revolution hat von 1953 bis 1959 stattgefunden.

    Lösung

    Das Durchschnittsalter auf Kuba beträgt 25,1 und die Lebenserwartung liegt bei 78 Jahren. Die Auswanderung ist auf der Karibikinsel stark ausgeprägt: 20% der Kubaner leben außerhalb ihres Landes. Während sie in der Zeit nach der Revolution ihre Heimat vor allem aus politischen Gründen verließen, ist die heutige Emigration meist wirtschaftlich bedingt. Die Bewohner der Insel emigrieren hauptsächlich in die USA, nach Spanien und nach Deutschland.

  • Vervollständige die Beschreibung der Ökonomie Kubas.

    Tipps

    Schau dir die Bilder zu den Sätzen an. Sie verraten dir, worum es jeweils thematisch geht.

    Lies dir die Sätze erst komplett durch, bevor du einen Begriff einsetzt.

    Lösung

    In dieser Aufgabe solltest du die Sätze vervollständigen. Schauen wir uns den Text nun auch auf Deutsch an. Die einzusetzenden Begriffe sind hervorgehoben, damit du sie schneller wiedererkennst.

    • $~\!\!\!$ La economía de Cuba está basada en los principios del marxismo-leninismo. La producción y la fuerza de trabajo están bajo el control del gobierno.
    → Die kubanische Ökonomie basiert auf den Prinzipien des Marxismus-Leninismus. Die Produktion und Arbeitskraft werden von der Regierung kontrolliert.
    • La economía cubana está marcada por el embargo comercial, económico y financiero de los Estados Unidos contra la isla.
    → Die kubanische Ökonomie ist gekennzeichnet durch eine Handels-, Wirtschafts- und Finanzsperre der USA gegen die Insel.
    • En Cuba existen dos monedas: El peso cubano (CUP) es la moneda nacional. El peso convertible (CUC) es equivalente al USD y es utilizado para comprar artículos del lujo.
    → In Kuba gibt es zwei Währungen: Der Peso Cubano (CUP) ist die nationale Währung Kubas. Der Peso Convertible (CUC) ist das Pendant zum amerikanischen Dollar und wird genutzt, um Luxusartikel zu kaufen.
  • Entscheide, welche Aussagen über die kubanische Politik zutreffen.

    Tipps

    Erinnerst du dich, wann die Kubanische Revolution stattgefunden hat?

    Fidel Castro war 49 Jahre lang der umstrittene Staats- und Regierungschef Kubas.

    Lösung

    Diese Aufgabe beschäftigt sich mit der Politik Kubas. Hast du die wahren und die falschen Aussagen voneinander unterscheiden können? Falls du Schwierigkeiten mit dem Verständnis hattest, findest du hier auch die deutschen Übersetzungen.

    Korrekt sind folgende Aussagen:

    • Cuba es una democracia popular unipartidista y un estado socialista. - Kuba ist ein volksdemokratisches Ein-Parteien-Land und ein sozialistischer Staat.
    • Desde 2008 es gobernada por su hermano Raúl Castro. - Seit 2008 wird es von seinem Bruder Raúl Castro regiert.
    • Cuba está dividida en tres poderes: la Asamblea Nacional del Poder Popular, el Consejo de Estado y el Consejo de Ministros. -
    Kuba ist in drei Gewalten geteilt: in die Nationalversammlung der Volksmacht, den Staatsrat und den Ministerrat.

    Falsch hingegen sind folgende Aussagen:

    • El socialismo en Cuba se estableció tras la Revolución de 1789. - Der Sozialismus besteht auf Kuba seit der Revolution von 1789.
    • Cuba fue gobernada durante casi 40 años por Fidel Castro. - Kuba wurde fast 40 Jahre lang von Fidel Castro regiert.
  • Nenne die populärsten kubanischen Tanzstile.

    Tipps

    Gloria Estefan zählt zu den berühmtesten Musikern Kubas. Eine Strophe aus ihrem Lied ¡Si señor...! lautet:

    Sí señor, sí señor, ¡es mi Son!
    ¡Como no!, ¡como no!
    Bailador, bailador, ¡ven goza el Son!
    Sí señor, ¡como no!

    Auf welche Musikrichtung verweist Estefan in diesem Lied?

    Lösung

    Musik und Tanz spielen in der lateinamerikanischen Kultur - und speziell auf Kuba - eine wichtige Rolle. Der Alltag und das Lebensgefühl auf der Insel sind entscheidend geprägt durch die omnipräsenten kubanischen Rhythmen. Vor allem die vier Musikrichtungen Salsa Cubana, Danzón, Son und Chachachá zählen zu den typisch kubanischen Musikrichtungen bzw. Tanzstilen - sie haben nachhaltig die Entwicklung diverser Musikstile weltweit beeinflusst. Da die Karibikinsel historisch ein Land der Einwanderung ist, hat die kubanische Musik ihren Ursprung unter anderem in Spanien und Westafrika und vereint musikalische Elemente unterschiedlichsten Ursprungs.

  • Prüfe die Fragen zu Kuba.

    Tipps

    El impacto bedeutet die Auswirkung (siehe engl.: impact).

    Lösung

    In dieser Aufgabe solltest du Fragen beantworten, indem du die Paare richtig miteinander verbindest. Hier siehst du die richtigen Antworten noch einmal aufgelistet, zum besseren Verständnis mit Übersetzungen:

    • ¿Qué impacto tiene el embargo? Prohíbe el comercio entre Cuba y ciudadanos / empresas estadounidenses por un mayor a 700 mills. $ anuales. - Welche Auswirkung hat das Embargo? Es verbietet den Handel zwischen Kuba und US-amerikanischen Bürgern oder Unternehmen jenseits von 700 Mio. US-Dollar jährlich.
    • ¿Por qué los cubanos ganan solamente 14$ en promedio? Cuba tiene un modelo económico socialista en el cual el dinero no juega un papel importante. - Warum verdienen die Kubaner nur durchschnittlich 14 Dollar? Auf Kuba besteht ein sozialistisches Wirtschaftssystem, in dem Geld eine untergeordnete Rolle spielt.
    • ¿En qué sectores Cuba tiene muy altas tasas dentro de Latinoamérica? Alfabetización, esperanza de vida y cobertura sanitaria. - In welchen Sektoren weist Kuba sehr hohe Werte auf? In den Bereichen Alphabetisierung, Lebenserwartung und Zugang zur Krankenversicherung.
    • ¿Cómo se divide el poder político en Cuba? 3 poderes forman la política cubana: La Asamblea Nacional del Poder Popular, el Consejo de Estado y de Ministros. - Wie ist auf Kuba die politische Macht aufgeteilt? Drei Gewalten bilden die kubanische Politik: die Nationalversammlung der Volksmacht, der Staatsrat und der Ministerrat.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.824

Lernvideos

43.978

Übungen

38.700

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden