30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Übungen zum pretérito imperfecto

Bewertung

Ø 3.6 / 35 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Lucía
Übungen zum pretérito imperfecto
lernst du im 2. Lernjahr - 3. Lernjahr

Beschreibung Übungen zum pretérito imperfecto

Das Pretérito Imperfecto kennst du ja schon, stimmt's? Dann weißt du sicher noch, dass in dieser Vergangenheitsform die Verben in nur zwei verschiedene Gruppen eingeteilt erden: Die Verben mit der Endung -ar und die Verben auf -er sowie -ir. Letztere werden im Imperfecto identisch gebildet. Wenn du die Formen des spanischen Tempus bereits bilden kannst, findest du in diesem Video einige Übungen dazu. So kannst du dein Wissen zu dem Tempus in mehreren Aufgaben anwenden und vertiefen. Viel Spaß!

Übungen zum pretérito imperfecto Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Übungen zum pretérito imperfecto kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme die passenden Übersetzungen.

    Tipps

    Achte immer genau darauf, an welche Person oder Personen das Verb angepasst ist.

    Lösung

    Das pretérito imperfecto gehört zu den spanischen Vergangenheitszeiten und zählt ebenso zu den wichtigsten und am häufigsten verwendeten Zeitformen der spanischen Sprache.

    Die Bildung gestaltet sich recht einfach. Man nimmt jeweils den Stamm des Verbs, das man konjugieren möchte (den Stamm erhält man, nachdem man die Endung entfernt hat), und ergänzt die imperfecto-Endung der jeweiligen Person. Bei Verben auf -ar lauten die Endungen

    • -aba
    • -abas
    • -aba
    • -ábamos
    • -abais
    • -aban
    Diese Endungen sind bei Verben auf -ar immer die gleichen.

    OJO: Wie du siehst, sind die Endungen der 1. und der 3. Person Singular identisch. Beachte zudem den Akzent in der 1. Person Plural!

    Die Verben auf -er und -ir teilen sich mal wieder die Endungen. Sie sehen so aus:

    • -ía
    • -ías
    • -ía
    • -íamos
    • -íais
    • -ían
    OJO: Hier tragen alle Endung einen Akzent.

    Natürlich gibt es auch unregelmäßige Verben, aber beim imperfecto sind es tatsächlich nur drei.

    • ser: yo era, tú eras, él / ella / usted era, nosotros / -as éramos, vosotros / -as erais, ellos / -as / ustedes eran
    • ver: yo veía, tú veías, él / ella / usted veía, nosotros / -as veíamos, vosotros / -as veíais, ellos / -as / ustedes veían
    • ir: yo iba, tú ibas, él / ella / usted iba, nosotros / -as íbamos, vosotros / -as ibais, ellos / -as / ustedes iban

    Hier sind einige der Sätze samt Übersetzung aus der Aufgabe. Sie verdeutlichen dir die eben genannten Regeln.

    • Mis padres trabajaban en una oficina muy grande. (Meine Eltern arbeiteten in einem sehr großen Büro.)
    • Siempre hacíais los deberes después de haber comido. (Ihr machtet eure Hausaufgaben immer nach dem Essen.)
    • $~\!\!\!$ Era un niño un poco impaciente. (Ich war ein etwas ungeduldiges Kind.)
  • Benenne die richtige Form der imperfecto-Bildung.

    Tipps

    Denke daran, dass es im imperfecto nur drei unregelmäßige Verben gibt.

    Beachte außerdem, dass die Verben auf -er und -ir sich wieder eine Endung teilen.

    Lösung

    Die Bildung gestaltet sich recht einfach. Man nimmt jeweils den Stamm des Verbs, das man konjugieren möchte (den Stamm erhält man, nachdem man die Endung entfernt hat), und ergänzt die imperfecto-Endung der jeweiligen Person. Bei Verben auf -ar lauten die Endungen

    • -aba, -abas, -aba, -ábamos, -abais, -aban
    Die Verben auf -er und -ir teilen sich mal wieder die Endungen. Sie sehen so aus:
    • -ía, -ías, -ía, -íamos, -íais, -ían
    Natürlich gibt es auch unregelmäßige Verben, aber beim imperfecto sind es tatsächlich nur drei.

    • ser: yo era, tú eras, él / ella / usted era, nosotros / -as éramos, vosotros / -as erais, ellos / -as / ustedes eran
    • ver: yo veía, tú veías, él / ella / usted veía, nosotros / -as veíamos, vosotros / -as veíais, ellos / -as / ustedes veían
    • ir: yo iba, tú ibas, él / ella / usted iba, nosotros / -as íbamos, vosotros / -as ibais, ellos / -as / ustedes iban

    Hier findest du ein Beispiel, in dem einige der Verben aus der Aufgabe konjugiert worden sind.

    • Cuando era joven, bebía muchas bebidas dulces. Por eso, mi madre ponía todos los dulces en una estantería que estaba muy alta. Así solo ella o mi padre me podían dar dulces. (Als ich jung war, trank ich viele süße Getränke. Deshalb legte meine Mutter alle Süßigkeiten auf ein Regal, das sehr hoch war. So konnten nur sie oder mein Vater mir Süßigkeiten geben.)
  • Arbeite heraus, ob das pretérito imperfecto hier korrekt gebildet wurde.

    Tipps

    Achte genau darauf, welche / wie viele Person / en hier angesprochen werden. Wurden die Verben richtig konjugiert?

    Achte außerdem darauf, worauf sich das Verb bezieht. Gustar wird z.B. nicht an die handelnde Person angepasst, sondern an das Objekt (ähnlich wie im Deutschen „gefallen“).

    Kontrolliere auch, ob die Akzente richtig gesetzt wurden.

    Lösung

    Die Bildung des préterito imperfecto gestaltet sich recht einfach. Man nimmt jeweils den Stamm des Verbs, das man konjugieren möchte (den Stamm erhält man, nachdem man die Endung entfernt hat), und ergänzt die imperfecto-Endung der jeweiligen Person. Bei Verben auf -ar lauten die Endungen

    • -aba, -abas, -aba, -ábamos, -abais, -aban

    OJO: Nur die 1. Person Plural trägt hier einen Akzent.

    Die Verben auf -er und -ir teilen sich mal wieder die Endungen. Sie sehen so aus:

    • -ía, -ías, -ía, -íamos, -íais, -ían

    Natürlich gibt es auch unregelmäßige Verben, aber beim imperfecto sind es tatsächlich nur drei.

    • ser: yo era, tú eras, él / ella / usted era, nosotros / -as éramos, vosotros / -as erais, ellos / -as / ustedes eran
    • ver: yo veía, tú veías, él / ella / usted veía, nosotros / -as veíamos, vosotros / -as veíais, ellos / -as / ustedes veían
    • ir: yo iba, tú ibas, él / ella / usted iba, nosotros / -as íbamos, vosotros / -as ibais, ellos / -as / ustedes iban

    In folgendem Beispiel sind alle Verben korrekt konjugiert worden:

    • Joan y Ainhoa siempre llegaban tarde y charlaban durante la clase. Eso no le gustaba nada al profesor. (Joan und Ainhoa kamen immer zu spät und quatschten während der Stunde. Das gefiel dem Lehrer gar nicht.) → Gustar wird an das Objekt angepasst (hier: eso), deshalb steht es in diesem Satz im Singular.

    In dem folgenden Beispiel versteckten sich Fehler:

    • Cuando eráis niñas, tu hermana y tú jugábamos a menudo en un parque infantil cerca de nuestra casa. Allí también quedabáis con vuestros amigos. → Bei den Formen von ser und quedar wurden die Akzente falsch gesetzt, jugar wurde falsch konjugiert. Richtig müsste es heißen: Cuando erais niñas, tu hermana y tú jugabais a menudo en un parque infantil cerca de nuestra casa. Allí también quedabais con vuestros amigos. (Als ihr Kinder wart, spielten du und deine Schwester oft auf einem Spielplatz in der Nähe unseres Hauses. Dort traft ihr euch auch oft mit euren Freunden.)

  • Entscheide, welche Formen des imperfecto hier fehlen.

    Tipps

    Pasar tiempo con alguien bedeutet „Zeit verbringen mit jemandem“. Contar kann „zählen“, aber auch „erzählen“ heißen.

    Achte wieder genau darauf, wer in den Lückentexten handelt oder angesprochen wird. Sind die Verben richtig konjugiert?

    Denke daran, dass die Formen der 1. und 3. Person Singular identisch sind.

    Lösung

    Die Bildung des préterito imperfecto gestaltet sich recht einfach. Man nimmt jeweils den Stamm des Verbs, das man konjugieren möchte (den Stamm erhält man, nachdem man die Endung entfernt hat), und ergänzt die imperfecto-Endung der jeweiligen Person. Bei Verben auf -ar lauten die Endungen

    • -aba, -abas, -aba, -ábamos, -abais, -aban

    Die Verben auf -er und -ir teilen sich mal wieder die Endungen. Sie sehen so aus:

    • -ía, -ías, -ía, -íamos, -íais, -ían

    Natürlich gibt es auch unregelmäßige Verben, aber beim imperfecto sind es tatsächlich nur drei.

    • ser
    • ver
    • ir
    Hier siehst du zwei der vollständigen Lückentexte, in denen die Regeln korrekt angewandt wurden.

    • Mi amiga Naia y yo estudiábamos francés juntos porque ella sabía explicarme las reglas muy bien. Con ella yo entendía la gramática mucho más rápido que en clase. (Meine Freundin Naia und ich lernten zusammen Französisch, weil sie die Regeln sehr gut erklären konnte. Mit ihr verstand ich die Grammatik schneller als im Unterricht.)
    • También pasaba mucho tiempo con mi novia Rosa. Ibamos en bicicleta al colegio por la mañana o a la playa durante el fin de. Además veíamos muchas películas muy interesantes. ¿Y vosotros? ¿Cómo erais de pequeño? (Ich verbrachte auch viel Zeit mit meiner Freundin Rosa. Wir fuhren morgens gemeinsam mit dem Fahrrad zur Schule oder am Wochenende zum Strand. Außerdem schauten wir uns viele interessante Filme an. Wie ward ihr, als ihr klein ward?)
  • Vervollständige die Texte mit den Ausdrücken, die du in den Audios hörst.

    Tipps

    Denke daran, dass bei Verben auf -er und -ir jede imperfecto-Form einen Akzent trägt, aber bei Verben auf -ar nur eine.

    Lösung

    Die Bildung des préterito impefercto gestaltet sich recht einfach. Man nimmt jeweils den Stamm des Verbs, das man konjugieren möchte (den Stamm erhält man, nachdem man die Endung entfernt hat), und ergänzt die imperfecto-Endung der jeweiligen Person. Bei Verben auf -ar lauten die Endungen

    • -aba, -abas, -aba, -ábamos, -abais, -aban
    Diese Endungen sind bei Verben auf -ar immer die gleichen.

    OJO: Wie du siehst, sind die Endungen der 1. und der 3. Person Singular identisch. Beachte zudem den Akzent in der 1. Person Plural!

    Die Verben auf -er und -ir teilen sich mal wieder die Endungen. Sie sehen so aus:

    • -ía, -ías, -ía, -íamos, -íais, -ían
    OJO: Hier tragen alle Endung einen Akzent.

    Hier einige Beispiele:

    • Antes, María leía (von leer) muchos libros e incluso escribía (von escribir) sus propias historias. Pero hoy en día tiene que preparar tantos exámenes que no tiene suficiente tiempo. ¡Qué rollo! (Früher las María viele Bücher und schrieb sogar ihre eigenen Geschichten. Aber heutzutage muss sie so viele Prüfungen vorbereiten, dass sie nicht genug Zeit hat. Wie nervig!)
    • Mientras mis padres estaban (von estar) trabajando, mis hermanos y yo debíamos (von deber) hacer los deberes, pero normalmente jugábamos (von jugar) muchos videojuegos. (Während meine Eltern arbeiteten, sollten meine Geschwister und ich Hausaufgaben machen, aber normalerweise spielten wir viele Computerspiele.)

  • Erschließe die fehlenden Ausdrücke anhand der Audios.

    Tipps

    Denke daran, dass bei Verben auf -er und -ir jede imperfecto-Form einen Akzent trägt, aber bei Verben auf -ar nur eine.

    Lösung

    Die Bildung des préterito imperfecto gestaltet sich recht einfach. Man nimmt jeweils den Stamm des Verbs, das man konjugieren möchte (den Stamm erhält man, nachdem man die Endung entfernt hat), und ergänzt die imperfecto-Endung der jeweiligen Person. Bei Verben auf -ar lauten die Endungen

    • -aba, -abas, -aba, -ábamos, -abais, -aban

    OJO: Nur die 1. Person Plural trägt hier einen Akzent.

    Die Verben auf -er und -ir teilen sich mal wieder die Endungen. Sie sehen so aus:

    • -ía, -ías, -ía, -íamos, -íais, -ían
    OJO: Hier tragen alle Formen einen Akzent.

    Natürlich gibt es auch unregelmäßige Verben, aber beim imperfecto sind es tatsächlich nur drei.

    • ser
    • ver
    • ir
    Hier siehst du zwei der vervollständigten Lückentexte, in denen die Regeln korrekt angewandt worden sind.

    1)

    • Profesor: "Contadme algo sobre vuestra niñez. ¿Qué hacíais normalmente? ¿Cómo pasabais el tiempo?" (Erzählt mir etwas aus eurer Kindheit. Was machtet ihr normalerweise? Wie verbrachtet ihr die Zeit?)
    • Mateo: "Pues, yo dormía muchísimo. Mi madre siempre decía que era medio gato." (Also, ich schlief total viel. Meine Mutter sagte immer, ich war eine halbe Katze.)
    2)
    • Cuando Marta vivía en París, caminaba cada día por la ciudad y así veía mucho de la capital francesa. (Als Marta in Paris lebte, ging sie jeden Tag durch die Stadt spazieren und so sah sie viel von der französischen Hauptstadt.)
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.826

Lernvideos

44.240

Übungen

38.886

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden