30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Reflexion – wie wir sehen

Bewertung

Ø 3.9 / 53 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Realfilm
Reflexion – wie wir sehen
lernst du in der 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse

Beschreibung Reflexion – wie wir sehen

In diesem Video geht es um die Reflexion und wozu sie fähig ist. Wie wir häufig gar nicht bedenken und uns kaum vorstellen können, sind alle Gegenstände, die wir mit unseren Augen sehen können, nur sichtbar, weil sie Licht reflektieren. Sie werden angestrahlt und dadurch wird Licht von diesen Körpern zurückgeworfen. Das wird dir hier sehr anschaulich dargestellt, dabei wird gezeigt, welche Oberflächen besonders gut oder schlecht reflektieren, warum das so ist und welche Oberflächen Licht streuen, also in viele Richtungen verteilen. Außerdem wird dir die Funktionsweise und auch die Zusammensetzung eines Spiegels erklärt und beschrieben, was mit dem Licht geschieht, das auf diesen Spiegel trifft. Spiegel sind in unserem Alltag weit verbreitet. Meist betrachten wir uns täglich in einem. In diesem kurzen Video wird dir genau erklärt, wieso du etwas im Spiegel siehst. Es wird dir auch gezeigt, was dir im Spiegel bei unterschiedlichen Sichtpositionen zu sehen sein wird. Schau doch mal selbst zuhause im Spiegel nach, ob die Erklärungen aus dem Video zutreffen und ob es dir gelingt, die verschiedenen Szenerien nachzustellen. Das ist bestimmt auch interessant. Außerdem wird dir die Praxis helfen, die Theorie besser zu verstehen. Jetzt erst mal viel Spaß beim Anschauen des kurzen Videos!

Transkript Reflexion – wie wir sehen

Wir sehen Dinge, wenn sie Licht zurückwerfen und es dann auf unsere Augen trifft. Das nennt man Reflexion. Fast alle Dinge reflektieren Licht, aber manche Oberflächen sind bessere Reflektoren als andere. Dunkle oder matte Oberflächen wie Schiefer, Beton und Holz sind schlechte Reflektoren. Der Großteil des Lichts, das auf sie trifft, wird absorbiert, und nur ein kleiner Teil wird zurückgeworfen. Unebene oder raue Oberflächen wie Sand, Leder oder Stein streuen das Licht, das auf sie trifft. Während ein Teil des Lichts absorbiert wird, wird das meiste von all den kleinen Unebenheiten auf der Oberfläche in viele verschiedene Richtungen zurückgeworfen. Glatte, helle oder glänzende Oberflächen wie Glas, Wasser oder Metall sind ausgezeichnete Reflektoren. Fast das komplette Licht, das auf sie trifft, wird zurückgeworfen. Man bezeichnet sie als hochreflektierend. Spiegel. Spiegel sind hochreflektierend. Sie werden hergestellt, indem man eine Schicht glänzenden Silbers unter einer Glasschicht anbringt. Fast das gesamte Licht, das auf einen Spiegel trifft, wird zurückgeworfen. Dank der glatten Oberfläche wird jeder Lichtstrahl in nur eine Richtung zurückgeworfen. Ein Spiegel reflektiert das Licht so gut, dass wir uns selbst darin sehen können. Aber du siehst dein Gesicht nur, wenn du direkt vor dem Spiegel stehst. Wenn du schräg auf einen Spiegel guckst, siehst du stattdessen Licht, das von Gegenständen reflektiert wird, die sich neben dir befinden. Licht wird von überallher reflektiert – sogar von hinter dir. Deswegen können wir einen Spiegel benutzen, um an Orte zu schauen, die wir normalerweise nicht sehen können. Das ist zum Beispiel sehr praktisch für Zahnärzte.

7 Kommentare

7 Kommentare
  1. Schön

    Von Kolb 3, vor etwa 2 Monaten
  2. Ich mag das :)

    Von Thilo + Wiktoria K., vor 2 Monaten
  3. Aufgaben nicht passend zum viedeo

    Von Messmer 1, vor etwa einem Jahr
  4. sewus,ich fand es gut

    Von K Guebert, vor mehr als einem Jahr
  5. Ok👌🏾
    Aber das Video ist sehr kurz.

    Von Ophélie W., vor mehr als einem Jahr
Mehr Kommentare
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.840

Lernvideos

44.349

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden