Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Potenzregel bei Brüchen und Wurzeln

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.3 / 8 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Potenzregel bei Brüchen und Wurzeln
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse

Potenzregel bei Brüchen und Wurzeln Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Potenzregel bei Brüchen und Wurzeln kannst du es wiederholen und üben.
  • Vervollständige das Beispiel zur Potenzregel bei Brüchen.

    Tipps

    Du kannst die Funktion $g(x)$ ohne Bruch, allerdings mit einem negativen Exponenten schreiben.

    Beispiel:

    $g(x)=\dfrac{1}{x^3}=x^{-3}$

    $ g'(x) = -3 \cdot x^{-4}= -3 \cdot \dfrac{1}{x^4} = -\dfrac{3}{x^4}$

    Lösung

    Wir können Brüche mithilfe der Potenzregel ableiten. Dazu müssen wir jedoch den Bruch zunächst als Potenz darstellen. Dabei gilt:

    $\dfrac{1}{x^n}=x^{-n}$
    Wir können dies auf unser Beispiel anwenden. Wir schreiben den Term ohne Bruch, allerdings mit einem negativen Exponenten:
    $g(x)=\dfrac{1}{x^2}=x^{-2}$

    Wir können nun die Potenzregel anwenden:
    $f(x)= x^n \quad f'(x)= n \cdot x^{n-1}$
    Wir müssen den Exponenten als Faktor vor die Potenz setzen und den Exponenten der Potenz um eins verringern:
    $ g'(x)= -2 \cdot x^{-2-1} = -2 \cdot x^{-3}$
    Wir können nun den Term wieder als Bruch schreiben:
    $ g'(x)= -2 \cdot \dfrac{1}{x^3} = -\dfrac{2}{x^3}$

  • Bestimme die Ableitung der Funktion mithilfe der Potenzregel.

    Tipps

    Wir können die Potenzregel auch auf Wurzeln anwenden. Dazu müssen wir jedoch die Wurzel als Potenz darstellen:
    $\sqrt[n]{x^m}=x^{\frac{m}{n}}$

    Die Potenzregel lautet allgemein:

    $f(x)= x^n \quad f'(x)= n \cdot x^{n-1}$

    Lösung

    Die Potenzregel hilft uns, Ableitungen von Potenzen zu bestimmen:
    $f(x)= x^n \quad f'(x)= n \cdot x^{n-1}$
    Wir können die Potenzregel auch auf Wurzeln anwenden. Dazu müssen wir jedoch die Wurzel zunächst als Potenz darstellen. Dabei gilt:
    $\sqrt[n]{x^m}=x^{\frac{m}{n}}$
    Wir müssen also den Exponenten als Bruch schreiben. Danach können wir die Potenzregel anwenden und schreiben den Exponenten als Faktor vor die Potenz und verringern den Exponenten der Potenz um eins.

    Wir wenden dies auf unsere Funktionen an:

    Erste Funktion:
    $f(x)=\sqrt{x} = x^{\frac{1}{2}}$
    $f'(x)= \dfrac{1}{2} \cdot x^{\frac{1}{2}-1} = \dfrac{1}{2} \cdot x^{-\frac{1}{2}}$
    Wir können nun den Term wieder als Wurzel schreiben:
    $f'(x)= \dfrac{1}{2} \cdot x^{-\frac{1}{2}} = \dfrac{1}{2} \cdot \dfrac{1}{x^{\frac{1}{2}}}= \dfrac{1}{2} \cdot \dfrac{1}{\sqrt{x}} = \dfrac{1}{2\sqrt{x}} $

    Zweite Funktion:
    $f(x)= \sqrt[3]{x^2}=x^{\frac{2}{3}}$
    $f'(x)= \dfrac{2}{3} \cdot x^{\frac{2}{3}-1} = \dfrac{2}{3} \cdot x^{-\frac{1}{3}}$
    Wir können nun den Term wieder als Wurzel schreiben:
    $f'(x)= \dfrac{2}{3} \cdot x^{-\frac{1}{3}}= \dfrac{2}{3} \cdot \dfrac{1}{x^{\frac{1}{3}}}= \dfrac{2}{3} \cdot \dfrac{1}{\sqrt[3]{x}} = \dfrac{2}{3\sqrt[3]{x}} $

    Dritte Funktion:
    $f(x)= \sqrt[3]{x}=x^{\frac{1}{3}}$
    $f'(x)= \dfrac{1}{3} \cdot x^{\frac{1}{3}-1} = \dfrac{1}{3} \cdot x^{-\frac{2}{3}}$
    Wir können nun den Term wieder als Wurzel schreiben:
    $f'(x)= \dfrac{1}{3} \cdot x^{-\frac{2}{3}}= \dfrac{1}{3} \cdot \dfrac{1}{x^{\frac{2}{3}}}= \dfrac{1}{3} \cdot \dfrac{1}{\sqrt[3]{x^2}} = \dfrac{1}{3\sqrt[3]{x^2}} $

    Vierte Funktion:
    $f(x)=2\sqrt{x} = 2x^{\frac{1}{2}}$
    $f'(x)= 2 \cdot \dfrac{1}{2} \cdot x^{\frac{1}{2}-1} = 2 \cdot \dfrac{1}{2} \cdot x^{-\frac{1}{2}}$
    Wir können nun den Term wieder als Wurzel schreiben:
    $f'(x)= 2 \cdot \dfrac{1}{2} \cdot x^{-\frac{1}{2}} = \dfrac{1}{x^{\frac{1}{2}}}= \dfrac{1}{\sqrt{x}} $

  • Ermittle die Ableitungen der gegebenen Funktionen.

    Tipps

    Wir können Brüche und Wurzeln mihilfe der Potenzregel ableiten:
    $f(x)= x^n \quad f'(x)= n \cdot x^{n-1}$

    Wurzeln können zu Potenzen umgewandelt werden.

    Beispiel:

    $\sqrt{x^3}=x^{\frac{3}{2}}$
    $\sqrt[3]{x^2}=x^{\frac{2}{3}}$

    Lösung

    Wir können Brüche und Wurzeln mithilfe der Potenzregel ableiten:
    $f(x)= x^n \quad f'(x)= n \cdot x^{n-1}$

    Dazu müssen wir diese jedoch zunächst als Potenz darstellen. Dabei gilt:

    • $\dfrac{1}{x^n}=x^{-n}$

    • $\sqrt[n]{x^m}=x^{\frac{m}{n}}$

    Wir schreiben die gegebenen Funktionen also zunächst als Potenz und leiten diese dann ab:

    Aufgabe 1:
    $f(x)= \sqrt{x^3}=x^{\frac{3}{2}}$
    $f'(x)= \dfrac{3}{2} \cdot x^{\frac{3}{2}-1} = \dfrac{3}{2} \cdot x^{\frac{1}{2}}= \dfrac{3}{2} \cdot \sqrt{x}= \dfrac{3\sqrt {x}}{2} $

    Aufgabe 2:
    $g(x)=\dfrac{3}{x^3}=3x^{-3}$
    $g'(x)= 3 \cdot (-3) \cdot x^{-3-1} = -9 \cdot x^{-4} = -9 \cdot \dfrac{1}{x^4} = -\dfrac{9}{x^4}$

    Aufgabe 3:
    $h(x)=\dfrac{1}{2x^3}=\dfrac{1}{2} x^{-3}$

    $h'(x)= \dfrac{1}{2} \cdot (-3) \cdot x^{-3-1} = -\dfrac{3}{2} \cdot x^{-4} = -\dfrac{3}{2} \cdot \dfrac{1}{x^4} = -\dfrac{3}{2x^4}$

    Aufgabe 4:
    $i(x)= \sqrt[3]{x^5}=x^{\frac{5}{3}}$
    $i'(x)= \dfrac{5}{3} \cdot x^{\frac{5}{3}-1} = \dfrac{5}{3} \cdot x^{\frac{2}{3}}= \dfrac{5}{3} \cdot \sqrt[3]{x^2}= \dfrac{5 \sqrt[3]{x^2}}{3} $

  • Überprüfe die Ableitungen.

    Tipps

    Schreibe die Funktion zunächst als Potenz. Bilde dann die Ableitung mithilfe der Potenzregel und vergleiche mit der gegebenen Ableitung.

    Achte auf die Vorzeichen!

    Lösung

    Um zu überprüfen, ob die Ableitungen richtig gebildet wurden, müssen wir die Potenzregel anwenden:
    $f(x)= x^n \quad f'(x)= n \cdot x^{n-1}$

    Dazu müssen wir die Funktionen jedoch zunächst als Potenz darstellen. Dabei gilt:

    • $\dfrac{1}{x^n}=x^{-n}$

    • $\sqrt[n]{x^m}=x^{\frac{m}{n}}$

    Wir schreiben die gegebenen Funktionen also zunächst als Potenz und überprüfen dann die Ableitung:

    Funktion 1:
    $\color{#669900}{f(x)= 3\sqrt{x^5} \quad f'(x)= \dfrac{15\sqrt {x^3}}{2}}$
    Richtig! Wir rechnen Schritt für Schritt nach:
    $f(x)= 3\sqrt{x^5}=3x^{\frac{5}{2}}$
    $f'(x)= 3 \cdot \dfrac{5}{2} \cdot x^{\frac{5}{2}-1} = \dfrac{15}{2} \cdot x^{\frac{3}{2}}= \dfrac{15}{2} \cdot \sqrt{x^3}= \dfrac{15\sqrt {x^3}}{2} $

    Funktion 2:
    $f(x)=\dfrac{4}{x^4} \quad f'(x)= -\dfrac{4}{x^5}$
    Falsch! Ein Faktor $4$ wurde vergessen. Richtig lautet die Rechnung:
    $f(x)=\dfrac{4}{x^4}=4x^{-4}$

    $f'(x)= 4 \cdot ({-}4) \cdot x^{-4-1} = -16 \cdot x^{-5} = -16 \cdot \dfrac{1}{x^5} = -\dfrac{16}{x^5}$

    Funktion 3:
    $f(x)=-\dfrac{3}{2x^3} \quad f'(x) =- \dfrac{9}{2x^4}$
    Falsch! Hier wurde ein Vorzeichenfehler gemacht. Richtig lautet die Rechnung:
    $f(x)=-\dfrac{3}{2x^3}=-\dfrac{3}{2} x^{-3}$

    $f'(x)= -\dfrac{3}{2} \cdot ({-}3) \cdot x^{-3-1} = \dfrac{9}{2} \cdot x^{-4} = \dfrac{9}{2} \cdot \dfrac{1}{x^4} = \dfrac{9}{2x^4}$

    Funktion 4:
    $\color{#669900}{f(x)= \sqrt[5]{x^3} \quad f'(x)= \dfrac{3}{5\sqrt[5]{x^3}}}$
    Richtig! Wir rechnen Schritt für Schritt nach:
    $f(x)= \sqrt[5]{x^3}=x^{\frac{3}{5}}$

    $f'(x)= \dfrac{3}{5} \cdot x^{\frac{3}{5}-1} = \dfrac{3}{5} \cdot x^{-\frac{2}{5}}= \dfrac{3}{5} \cdot \dfrac{1}{x^{\frac{2}{5}}}= \dfrac{3}{5} \cdot \dfrac{1}{\sqrt[5]{x^2}} = \dfrac{3}{5\sqrt[5]{x^2}} $

  • Stelle die Brüche und Wurzeln als Potenzen dar.

    Tipps

    Entscheide zunächst, ob du eine Wurzel oder einen Bruch vorliegen hast. Je nachdem ändert sich die Umformung zu einer Potenz.

    Liegt ein Bruch vor, schreibst du den Term ohne Bruch, allerdings mit einem negativen Exponenten.

    Beispiel:

    $g(x)=\dfrac{1}{x^4}=x^{-4}$

    Lösung

    Die Potenzregel hilft uns, Ableitungen von Potenzen zu bestimmen:
    $f(x)= x^n \quad f'(x)= n \cdot x^{n-1}$
    Wir können auch Brüche und Wurzeln mithilfe der Potenzregel ableiten. Dazu müssen wir diese jedoch zunächst als Potenz darstellen. Und zwar so, dass die Potenz im Zähler steht. Dazu verwenden wir folgende Zusammenhänge:

    • Für Wurzeln gilt: $\sqrt[n]{x^m}=x^{\frac{m}{n}}$
    • Für Brüche gilt: $\dfrac{1}{x^n}=x^{-n}$
    Damit können wir die gegebenen Terme umwandeln:

    • $\sqrt{x} = \sqrt[2]{x^1} = x^{\frac{1}{2}}$

    • $\sqrt[3]{x^2}=x^{\frac{2}{3}}$

    • $\dfrac{1}{x^2}=x^{-2}$

    • $\dfrac{1}{x^1}=x^{-1}$
  • Bestimme die zweite Ableitung der Funktionen.

    Tipps

    Wir können die zweite Ableitung bestimmen, indem wir die erste Ableitung erneut ableiten.

    Lass die erste Ableitung als Potenz stehen, um die zweite Ableitung zu bilden.

    Lösung

    Wir können Brüche und Wurzeln ableiten, indem wir sie zunächst als Potenz darstellen:

    • $\dfrac{1}{x^n}=x^{-n}$
    • $\sqrt[n]{x^m}=x^{\frac{m}{n}}$

    Anschließend können wir sie mithilfe der Potenzregel ableiten:
    $f(x)= x^n \quad f'(x)= n \cdot x^{n-1}$

    Wir können die zweite Ableitung bestimmen, indem wir die erste Ableitung erneut ableiten. Damit ergibt sich:

    Aufgabe 1:
    $f_1(x)=\dfrac{3}{4x^5}=\dfrac{3}{4} x^{-5}$

    $f_1^\prime(x)= \dfrac{3}{4} \cdot ({-}5) \cdot x^{-5-1} = -\dfrac{15}{4} \cdot x^{-6} $

    $f_1^{\prime\prime}(x)= {-}\dfrac{15}{4} \cdot ({-}6) \cdot x^{-6-1} =\dfrac{90}{4} \cdot x^{-7} = \dfrac{90}{4x^7} = \dfrac{45}{2x^7}$

    Aufgabe 2:
    $f_2(x)= \dfrac{4}{3} \sqrt[4]{x^3}=\dfrac{4}{3} x^{\frac{3}{4}}$

    $f_2^\prime(x)= \dfrac{4}{3} \cdot \dfrac{3}{4} \cdot x^{\frac{3}{4}-1} = x^{-\frac{1}{4}}$

    $f_2^{\prime\prime}(x)= {-}\dfrac{1}{4} \cdot x^{-\frac{1}{4}-1} = - \dfrac{1}{4} \cdot x^{-\frac{5}{4}} = {-}\dfrac{1}{4 \sqrt[4]{x^5}}$

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

8.135

sofaheld-Level

6.601

vorgefertigte
Vokabeln

7.928

Lernvideos

37.065

Übungen

34.321

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden