Angebot nur für kurze Zeit gültig!

Verpasse nicht die Möglichkeit sofatutor heute kostenlos zu testen!

Nur für kurze Zeit gültig!

sofatutor kostenlos testen!

14.081+

14.081+ Bewertungen

Krieg mit Giftgas

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.1 / 14 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Krieg mit Giftgas
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse

Grundlagen zum Thema Krieg mit Giftgas

Massenvernichtungswaffen im Ersten Weltkrieg: Seit 1915 wurde Giftgas von den Kriegsparteien eingesetzt; über 90.000 Menschen sterben, Hunderttausende werden verletzt.

Transkript Krieg mit Giftgas

Im April 1915 tritt der Krieg in ein neues Stadium ein. An der Westfront setzen die Deutschen Giftgas ein. Unter Führung des deutschen Chemikers und späteren Nobelpreisträgers Fritz Haber wird ätzendes Chlorgas aus Stahlflaschen abgelassen. Der Wind treibt es über das Schlachtfeld in die feindlichen Stellungen. Fast 1200 französische und algerische Soldaten sterben. Auch die anderen Kriegsteilnehmer ziehen nach. Die Wissenschaftler versuchen einander zu übertrumpfen. Sie entwickeln immer bösartigere Kampfstoffe. Später wird das Gift, das billig und schnell herzustellen ist, mit Granaten verschossen. Blaukreuz, Gelbkreuz und Grünkreuz heißen die modernen Kampfmittel nach ihrer Kennzeichnung mit farbigen Kreuzen. Besonders verheerend ist die psychologische Wirkung der Giftgase. Bis zum Ende des Krieges werden etwa 90.000 Menschen durch das Gas sterben. Hunderttausende leiden ihr Leben lang an den Spätfolgen der Vergiftungen.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.666

sofaheld-Level

6.232

vorgefertigte
Vokabeln

10.819

Lernvideos

43.947

Übungen

38.663

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden